zitat13.jpg zitat17.jpg zitat20.jpg zitat18.jpg zitat19.jpg
This is an example of a HTML caption with a link.

Zitate nach Kategorien

Zitate aus der Kategorie Wasser:

1
Dass man einem Wasser nicht auf den Grund blicken kann, beweist noch nicht, dass es tief ist.
Egon Friedell, österreichischer Schriftsteller, Kulturphilosoph, Journalist, Schauspieler, Kabarettist und Theaterkritiker, 1878–1938Wiki
2
Japanisches Sprichwort
Der Rabe, der den Kormoran nachahmt, muss viel Wasser schlucken.
3
„Aphorismen“
Der Reichtum gleicht dem Seewasser. Je mehr man davon trinkt, desto durstiger wird man.
Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, 1788–1860Wiki
4
Die Erde ist ein gebildeter Stern mit sehr viel Wasserspülung.
Erich Kästner, deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Kabarettist, 1899–1974Wiki
5
Die menschliche Natur gleicht einem Wasserstrudel. Öffnet man ihm einen Ausweg nach Osten, so fließt das Wasser ostwärts; öffnet man ihm einen Weg nach Westen, so fließt es westwärts.
Mengzi, chinesischer Philosoph, ~370~290 v. Chr.Wiki
6
Die Welt ist voll von Leuten, die Wasser predigen und Wein trinken.
Giovanni Guareschi, italienischer Journalist, Karikaturist und Schriftsteller, 1908–1968Wiki
7
Die Würde, die in der Bewegung eines Eisberges liegt, beruht darauf, dass nur ein Achtel von ihm über dem Wasser ist.
Ernest Hemingway, US-amerikanischen Schriftsteller, 1899–1961Wiki
8
Eines Tages schwimmt die Wahrheit doch nach oben. Als Wasserleiche.
Wieslaw Brudzinski, polnischer Satiriker, *1920Wiki
9
Es ist mir völlig gleichgültig, wohin das Wasser fließt, solange es nicht in meinen Wein läuft.
Gilbert Keith Chesterton, englischer Buchautor, Journalist und Denker, 1874–1936Wiki
10
Für die Toten Wein, für die Lebenden Wasser, das ist eine Vorschrift für Fische.
Martin Luther, deutscher Kirchenreformator, 1483–1546Wiki
11
Indisches Sprichwort
Gesprochene Worte sind Vögel, die man nicht wieder einfangen kann. Ein und derselbe Mond spiegelt sich in allen Wassern. Alle Monde im Wasser sind eins in einem einzigen Mond.
12
„Die Ritter der Kokosnuß“, GB 1974, Regie: Terry Jones, Terry Gilliam, Darsteller: John Cleese, Michael Palin
Ihr bekackten Engländer, ich scheiß euch in den Kamin, dass es rauscht. Ihr trinkt doch nach dem Onanieren kaltes Wasser!
13
Chinesisches Sprichwort
In schnellen Wasser ist gut Fische fangen.
14
„Der weiße Hai“, USA 1975, Regie: Steven Spielberg, Darsteller: Roy Scheider, Richard Dreyfuss
Sie wollen also in diesen Käfig gehen. Und der Käfig ist im Wasser. Und der Hai ist im Wasser.
15
So wie das Eisen außer Gebrauch rostet und das stillstehende Wasser verdirbt oder bei Kälte gefriert, so verkommt der Geist ohne Übung.
Leonardo da Vinci, italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Musiker, Anatom, Mechaniker, Ingenieur, Naturphilosoph und Erfinder, 1452–1519Wiki
16
Indisches Sprichwort
Tadele nicht den Fluß, wenn du ins Wasser fällst.
17
Malisches Sprichwort
Tropft ein durchlöcherter Krug, dann weiß man, dass noch Wasser darin ist.
18
Weicher ist stärker als hart, Wasser stärker als Fels, Liebe stärker als Gewalt.
Hermann (Karl) Hesse, deutsch-schweizerischer Dichter, Schriftsteller und Freizeitmaler, 1877–1962Wiki
19
„Moby Dick“
Welchen Weg man auch einschlägt, er führt einen unfehlbar zum Wasser.
Herman Melville, amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist, 1819–1891Wiki
20
Wenn ich über's Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker: „Nicht mal schwimmen kann er.“
Hans-Hubert Vogts, („Berti“), deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler, *1946Wiki
21
Wenn man in seinen Gedanken versinkt, darf man sich nicht mit seichtem Wasser begnügen.
Dr. Ernst R. Hauschka, deutscher Aphoristiker und Publizist, *1926Wiki
22
Wenn man zur Kur Regenwasser trinken soll, so muss man nach Bielefeld kommen, da hat man es allezeit frisch.
Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Schriftsteller und Physiker, 1742–1799Wiki
23
Ich verlange von einer Stadt, in der ich leben soll: Asphalt, Straßenspülung, Haustorschlüssel, Luftheizung, Warmwasserleitung. Gemütlich bin ich selber.
Karl Kraus, österreichischer Schriftsteller, 1874–1936Wiki
24
„Die Gebote des Systemadministrators“
Wenn sich ein EDV-Mitarbeiter ein Mineralwasser holt, oder er eine Zigarette raucht, frag ihn irgendetwas über Computer. Der einzige Grund warum wir Mineralwasser trinken, oder rauchen ist, dass wir nach Usern suchen, die weder E-Mail, noch Telefon besitzen.
25
Meine neue Lieblingssportart ist Curling! Endlich mal eine tolle, intelligente typische Frauensportart, oder? Permanent gebückt und überwiegend mit Schrubber und Wasserkessel …
Harald Schmidt, deutscher Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Schriftsteller und Moderator, *1957Wiki
26
Die sogenannten Menschen sind fast durchgängig nichts andres als Wassersuppen mit etwas Arsenik.
Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, 1788–1860Wiki
27
Ozean: Eine Wassermasse, welche etwa zwei Drittel einer Welt bedeckt, die für den Menschen geschaffen wurde – welchselber keine Kiemen hat.
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
28
Wem das Wasser bis zum Halse steht, der darf den Kopf nicht hängen lassen.
Jörg Schoenborn, General und Politiker
29
Tinte: Eine bösartige Verbindung aus Gallussäure, Tannin, Eisensalzen, Gummiarabicum und Wasser, die hauptsächlichdazu verwendet wird, die Ausbreitung von Idiotie durch Ansteckung zu erleichtern und intellektuelles Verbrechertum zu fördern.
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
30
In eine Frau dich zu vernarren ist nur dann gefährlich, wenn deine Begehrlichkeit dich dermaßen überschwemmt, dass sie dir den Blick trübt. In diesem Fall zögere nicht, eine Andere als Borwasser zu benützen.
Walter Serner, deutscher Essayist, Schriftsteller und Dadaist, 1889–1942Wiki
31
de.comp.text.tex
Gib einem Hungrigen einen Fisch, und er ist für einen Tag satt. Zeig ihm, wie man angelt, und er pöbelt Dich an, dass er besseres zu tun hätte, als Schnüre ins Wasser hängen zu lassen.
David Kastrup
32
„Werner Beinhart“, D 1990, Regie: Gerhard Hahn, Niki List, Michael Schaack
Eckhard: „Firma Röhrich, Gas, Wasser, Scheiße!“
33
Letzte Worte eines Bankangestellten: „Überfall? Mit einer Wasserpistole?“
34
Es ist schade, dass es keine Sünde ist Wasser zu trinken, rief ein Italiener, wie gut würde es schmecken.
Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Schriftsteller und Physiker, 1742–1799Wiki
35
Bei der nächsten Sintflut wird Gott nicht Wasser, sondern Papier verwenden.
Romain Gary, französisch-jüdischer Pilot, Schriftsteller, Regisseur, Übersetzer und Diplomat, 1914–1980Wiki
36
Japanisches Sprichwort
Das Fließen des Wassers und die Wege der Liebe haben sich seit den Zeiten der Götter nicht geändert.
37
Die nächste Woche bringt uns voraussichtlich typisches 30°C-Sommerwetter: 16°C Luft- und 14°C Wassertemperatur.
Ansgar Engel, deutscher Meteorologe
38
Was haben Milch, Rotwein und schwarzer Kaffee zu 80% gemeinsam? Wasser. Ein Beispiel dafür, dass das Wesentliche nicht von der Majorität bestimmt wird.
Helmar Nahr, deutscher Mathematiker und Ökonom, *1931Wiki
39
Japanisches Sprichwort
Gräbst du schon einen Brunnen, so grabe auch solange, bis du Wasser gefunden hast.
40
„Fragmente und Aphorismen“
Reichtum macht ein Herz schneller hart als kochendes Wasser ein Ei.
Ludwig Börne, deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker, 1786–1837Wiki
41
„Erfreulich“
Es ist gewiß was Schönes dran,
am Element, dem nassen,
weil man das Wasser trinken kann!
Man kann's aber auch lassen!
Heinz Erhardt, deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler und Dichter, 1909–1979Wiki
42
„Der Snob“
Sie reichten Weine mir und Bier
und Schnäpse und dergleichen
– dabei könn'n diese Leute mir
nicht mal das Wasser reichen!
Heinz Erhardt, deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler und Dichter, 1909–1979Wiki
43
Wenn man ihn jetzt ins kalte Wasser schmeisst, könnte er sich die Finger verbrennen.
Gerhard Delling, deutscher Sportjournalist, *1959Wiki
44
Bibel: Sir 40,11
Alles, was aus der Erde kommt, muss wieder zu Erde werden, wie alle Wasser wieder ins Meer fließen.
45
Gott rührte den Lehm, aus dem er den Menschen schuf, nicht mit Wasser an, sondern mit Tränen.
Äsop, griechischer Dichter von Fabeln und Gleichnissen, um 600 v. Chr.Wiki
46
Brot und Wasser stillen den Hunger jedes Menschen, aber unsere Kultur hat die Gastronomie erfunden.
Honoré de Balzac, französischer Schriftsteller, 1799–1850Wiki
47
Der Staatshaushalt gleicht nicht einem Geldschrank, sondern einer Bewässerungsanlage. Je mehr Wasser sie aufnimmt und wieder ausströmt, um so schöner gedeiht das bewässerte Land.
Honoré de Balzac, französischer Schriftsteller, 1799–1850Wiki
48
Die Erde trägt uns, sie läßt uns atmen, gibt uns Wasser und durch Pflanzen und Tiere unsere Nahrung. Wir können nur durch die Reinheit unseres Herzens und die Klarheit unseres Bewußtseins dafür dankbar sein.
Fritz Bauer, deutscher Richter und Staatsanwalt, 1903–1968Wiki
49
Dass das weiche Wasser in Bewegung, mit der Zeit den mächtigen Stein besiegt. Du verstehst? Das Harte unterliegt.
Bertolt Brecht, deutscher Dramatiker und Lyriker, 1898–1956Wiki
50
Tag und Nacht wächst der Schatz guter Taten bei denen, welche Gärten und Haine anlegen, Brücken errichten, Brunnen und Wasserleitungen bauen.
Siddharta Gautama, (Buddha), Begründer des Buddhismus, 563–483 v. Chr.Wiki
51
Laut Horoskop der Woche haben im November Steinbock, Fische, Zwilling, Stier, Jungfrau, Wassermann, Löwe, Krebs, Schütze, Widder, Skorpion und Waage nichts zu lachen; das gleiche gilt für Igel, Bäcker und Nähmaschinen.
Loriot, deutscher Komödiant, Zeichner, Schriftsteller, Bühnenbildner, Kostümbildner, Schauspieler, Regisseur und Professor für Theaterkunst, 1923–2011Wiki
52
Stets trank er lieber Wein als Wasser
und war auch nie ein Weiberhasser.
Wilhelm Busch, deutscher Schriftsteller, Zeichner und Maler, 1832–1908Wiki
53
Wer als Wein und Weiberhasser
jedermann im Wege steht,
der esse Brot und trinke Wasser,
bis er daran zugrunde geht.
Wilhelm Busch, deutscher Schriftsteller, Zeichner und Maler, 1832–1908Wiki
54
In aqua scribis.
(Du schreibst auf Wasser.)
Catull, römischer Dichter, 1. JahrhundertWiki
55
Im Mittelalter sühnte eine Frau mitunter schon einmalige Onanie drei Jahre lang; drei Jahre keinen Geschlechtsverkehr etwa; oder drei Jahre bloß Wasser und Brot. Für einen Mord im Krieg aber, für Mord auf Befehl im Frieden, gab's nur vierzig Tage Buße!
Karlheinz Deschner, deutscher Schriftsteller und Religions- und Kirchenkritiker, *1924Wiki
56
Volksmund
Durst macht aus Wasser Wein.
57
Bauernregel
Wenn Fastnacht läuft das Wasser im Wagenreif,
wächst der Flachs lang wie Pferdeschweif.
58
Chinesisches Sprichwort
Ist eine Sache geschehen, dann rede nicht darüber; es ist schwer, verschüttetes Wasser wieder zu sammeln.
59
Chinesisches Sprichwort
Ehe: Ein Reisgericht, das man mit kaltem Wasser ansetzt und behutsam zum Kochen bringt.
60
Volksmund
Der Fisch will dreimal schwimmen, in Wasser, Schmalz und Wein.
61
Sturm im Glase Wasser.
Charles de Secondat, Baron de Montesquieu, fr. Philosoph und Schriftsteller, 1689–1755Wiki
62
Neuere Poeten tun viel Wasser in die Tinte.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
63
Wie Wind im Käfige, wie Wasser in dem Siebe
ist guter Rat im Ohr der Torheit und der Liebe.
Friedrich Rückert, deutscher Dichter und Übersetzer, 1788–1866Wiki
64
Bauernregel
Wenn die Fische im Wasser emporspringen, so bedeutet es Regenwetter.
65
Sprichwort
Aller Wasser König, der Rhein,
die Donau soll seine Gemahlin sein.
66
Lebensweisheit
Der Ruhm ist wie ein Kreis im Wasser, der sich immer mehr erweitert, bis er ganz verschwindet.
67
Sprichwort
Stille Wasser sind tief.
68
Alter Spruch
Trink ich Bier, so werd ich faul,
trink ich Wasser, so häng ich's Maul,
trink ich Wein, so werd ich voll,
weiß nicht, was ich trhinken soll.
69
„Bescheidenheit“
Verboten Wasser ist süßer als offen Wein.
Freidank, fahrender Kleriker ohne Weihen bürgerlicher Herkunft, ~1190–1233Wiki
70
Die meisten Menschen verdunsten einem, wie ein Wassertropfen in der flachen Hand.
Christian Morgenstern, deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer, 1871–1914Wiki
71
Toskanisches Sprichwort
Das Wasser und das Volk kann man nicht zurückhalten.
72
Englisches Sprichwort
Die Mühle kann nicht mit dem Wasser mahlen, das vorübergeflossen ist.
73
Chinesisches Sprichwort
Das Wasser kann ohne Fische auskommen, aber kein Fisch ohne Wasser.
74
Sprichwort
Das Wasser hat keine Balken.
75
Sprichwort
Stille Wasser, tiefe Gründe.
76
Sprichwort
Es wird überall mit Wasser gekocht.
77
Sprichwörtliche Redensart
Bis dahin läuft noch viel Wasser den Berg hinab.
78
Sprichwörtliche Redensart
Das ist Wasser auf meiner Mühle.
79
„Der Kabeljau“
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt ein Kabeljau.
Da kömmt ein Hai von ungefähr,
ich glaub' von links, ich weiß nicht mehr,
verschluckt den Fisch mit Haut und Haar,
das ist zwar traurig, aber wahr.
Das Meer ist weit, das Meer ist blau,
im Wasser schwimmt kein Kabeljau.
Heinz Erhardt, deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler und Dichter, 1909–1979Wiki
80
„Faust“
Bin ich der Flüchtling nicht? der Unbehauste?
Der Unmensch ohne Zweck und Ruh,
der wie ein Wassersturz von Fels zu Fels brauste,
begierig wütend nach dem Abgrund zu?
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
81
„Der Pate III“, USA 1990, Regie: Francis Ford Coppola, Darsteller: Al Pacino, Diane Keaton, Andy Garcia
Michael Corleone: „Freundschaft und Geld, das ist wie Öl und Wasser!“

Alle Kategorien im Überblick:

Abschied (12)
Achtung (45)
Alkohol (109)
Alter (114)
Anfang (142)
Angst (154)
Anwalt (23)
Arbeit (198)
Armut (34)
Arzt (40)
Augen (143)
Augenblick (62)
Ausdauer (7)
Auto (50)

Baby
(3)
Berlin (9)
Bibel (160)
Bier (21)
Bildung (230)
Brot (47)
Bücher (142)

Charakter
(83)
Chef (11)
Computer (64)

Demokratie
(41)
Deutschland (46)
Dinge (264)
Diplomatie (19)
Dummheit (91)

Ehe
(200)
Eltern (27)
Ende (118)
Enkel (4)
Erde (136)
Erfahrung (88)
Erfolg (126)
Erkenntnis (51)
Erziehung (25)
Essen (92)

Fachmann
(5)
Familie (436)
Fehler (154)
Feiertag (16)
Feind (102)
Fernsehen (44)
Feuer (56)
Film (515)
Fortschritt (62)
Frau (570)
Freiheit (125)
Freude (104)
Freundschaft (248)
Frieden (42)
Frühling (15)
Furcht (154)
Fußball (13)
Fußgänger (5)

Geburtstag
(7)
Gedächtnis (33)
Gedanken (131)
Geduld (56)
Gefahr (115)
Gefühl (148)
Gegenwart (44)
Gegner (26)
Geheimnis (61)
Geist (205)
Geiz (18)

Geld (182)
Genie (41)
Genuss (48)
Gerechtigkeit (89)
Geschichte (71)
Geschmack (35)
Gesellschaft (98)
Gesetz (90)
Gesicht (72)
Gesundheit (67)
Gewalt (52)
Glaube (639)
Glück (287)
Gott (543)
Güte (33)

Haar
(42)
Hass (78)
Haus (102)
Haustier (3)
Held (23)
Herbst (11)
Herz (237)
Himmel (106)
Hochzeit (8)
Hölle (42)
Hoffnung (74)
Humor (48)
Hund (59)

Idee
(63)
Intelligenz (38)
Internet (20)
Irrtum (74)

Jahreszeiten
(48)
Jubiläum (2)
Jugend (82)
Jungfrau (8)

Kapital
(12)
Katze (25)
Kinder (153)
Kirche (104)
Köln (3)
Körper (62)
Kopf (199)
Kraft (171)
Krieg (89)
Kritik (51)
Künstler (45)
Kunst (192)

Lachen
(82)
Land (177)
Latein (8)
Leben (734)
Leidenschaft (59)
Leute (298)
Licht (68)
Liebe (487)
Luft (42)

Macht
(113)
Mädchen (37)
Magie (29)
Management (9)
Mangel (37)
Mann (563)
Mathematik (23)
Maus (21)
Meinung (103)
Mensch (2.988)
Militär (96)

Misserfolg (14)
Mitleid (18)
Mittel (54)
Mund (52)
Musik (54)
Mut (80)
Mutter (78)

Nachbar
(19)
Natur (319)
Neid (53)
Nikolaus (1)

Opfer
(26)
Ordnung (47)
Ostern (1)

Papst
(11)
Partei (43)
Partner (14)
Pech (5)
Pferd (52)
Pflicht (66)
Phantasie (41)
Philosophie (40)
Physik (10)
Pille (7)
Poesie (16)
Politik (186)
Presse (8)
Prinzip (53)
Privileg (6)
Problem (90)
Prophet (11)

Qualität
(5)
Quelle (32)

Rache
(20)
Raucher (6)
Regen (39)
Regierung (48)
Reisen (27)
Religion (625)
Respekt (45)
Revolution (27)
Risiko (9)
Ruhm (51)

Scheidung
(6)
Schicksal (84)
Schmerz (94)
Schnee (16)
Schönheit (63)
Schriftsteller (26)
Schulden (13)
Schule (26)
Seele (136)
Selbstbeherrschung (6)
Sex (52)
Sieg (72)
Software (2)
Sohn (25)
Sommer (20)
Sonne (77)
Spiel (118)
Spielzeug (6)
Sport (35)
Sprache (71)
Staat (139)
Stadt (43)
Stärke (171)
Stein (57)
Stolz (22)
Studium (8)

Sturm (20)
Sünde (62)

Talent
(34)
Technik (75)
Telefon (16)
Teufel (74)
Tiere (136)
Tochter (20)
Tod (158)
Tourist (3)
Training (4)
Trauer (21)
Traum (77)
Trennung (8)
Treue (20)
Trinken (41)
Tugend (129)

Uhr
(34)
Umwelt (4)
Unfähigkeit (18)
Unglück (123)
Universum (17)
Unordnung (4)
Unternehmer (5)
Unterschied (64)
Urlaub (53)

Vater
(56)
Vegetarier (12)
Verein (11)
Vergangenheit (47)
Vergnügen (54)
Verkauf (30)
Verlust (75)
Vermögen (13)
Vernunft (120)
Versprechen (8)
Vertrag (2)
Verwaltung (5)
Verzweiflung (16)
Volk (129)

Wahl
(45)
Wahrheit (257)
Wasser (81)
Weihnachten (5)
Wein (62)
Weisheit (244)
Welt (535)
Weltall (5)
Werbung (13)
Wetter (29)
Wien (5)
Wind (36)
Winter (22)
Wirklichkeit (48)
Wirtschaft (28)
Wissen (170)
Wissenschaft (115)
Wohlstand (13)
Wünsche (71)
Wunder (64)
Wut (8)

Zahnarzt
(5)
Zeit (382)
Zeitung (20)
Ziel (81)
Zitat (9)
Zufall (48)
Zukunft (102)
Zweifel (71)

 

all-inkl.com
Valid HTML5 & CSS3!