zitat19.jpg zitat03.jpg zitat07.jpg zitat23.jpg zitat09.jpg
This is an example of a HTML caption with a link.

Zitate nach Kategorien

Zitate aus der Kategorie Revolution:

1
Alle Revolutionen haben bisher nur eines bewiesen, nämlich, dass sich vieles ändern lässt, bloß nicht die Menschen.
Karl Marx, deutscher Philosoph, Politiker und Sozialökonom, 1818–1883Wiki
2
Die größte und dauerhafteste Revolution, die wir kennen, fand statt, als der Mensch seine Seele entdeckte und lernte, dass jede Seele für sich allein einen individuellen Wert hat.
John Steinbeck, US-amerikanischer Schriftsteller, 1902–1968Wiki
3
Die Krankheiten, die das Wachstum der Menschheit kennzeichnen, nennt man Revolution.
Friedrich Hebbel, deutscher Dramatiker und Lyriker, 1813–1863Wiki
4
Die Revolutionen sind die Lokomotiven der Geschichte.
Karl Marx, deutscher Philosoph, Politiker und Sozialökonom, 1818–1883Wiki
5
Eine Revolution muss man am Anfang, nicht am Ende abbremsen.
Adlai Ewing Stevenson, US-amerikanischer Politiker, 1900–1965Wiki
6
In der ganzen Welt ist jeder Politiker sehr für Revolution, für Vernunft und Niederlegung der Waffen – nur beim Feind, nicht bei sich selbst.
Hermann (Karl) Hesse, deutsch-schweizerischer Dichter, Schriftsteller und Freizeitmaler, 1877–1962Wiki
7
In Deutschland kann es keine Revolution geben, weil man dazu den Rasen betreten müßte.
Josef Stalin, sowjetischer Politiker, 1878–1953Wiki
8
Jede Revolution ist viel weniger Bauplatz der Zukunft als Auktion der Vergangenheit.
Heimito (Ritter) von Doderer, österreichischer Schriftsteller, 1896–1966Wiki
9
Man kann niemals eine Revolution machen, um damit eine Demokratie zu gründen. Man muss eine Demokratie haben, um eine Revolution herbeiführen zu können.
Gilbert Keith Chesterton, englischer Buchautor, Journalist und Denker, 1874–1936Wiki
10
Revolutionen sind Zeiten, in denen der Arme seiner Rechtschaffenheit, der Reiche seines Reichtums und der Unschuldige seines Lebens nicht sicher ist.
Joseph Joubert, französischer Moralist und Essayist, 1754–1824Wiki
11
Vor einer Revolution ist alles Bestreben, nachher verwandelt sich alles in Forderung.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
12
Marx hat das Glück, für das seine Lehre gemacht ist, so gründlich verschwiegen, dass viele seiner Anhänger „Glück“ (unter dem Taufnamen „kulinarisch“) für eine konterrevolutionäre Vokabel halten.
Ludwig Marcuse, deutscher Philosoph und Schriftsteller, 1894–1971Wiki
13
Selbst im Fall einer Revolution würden die Deutschen sich nur Steuerfreiheit, nie Gedankenfreiheit zu erkämpfen suchen.
Friedrich Hebbel, deutscher Dramatiker und Lyriker, 1813–1863Wiki
14
Die christliche Religion ist eine intentionierte politische Revolution, die, verfehlt, nachher moralisch geworden ist.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
15
Revolte: Eine erfolglose Revolution. Der gescheiterte Versuch der Unzufriedenheit, ein miserables Herrschaftssystem durch eine schlechte Regierung zu ersetzen.
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
16
Revolution: In der Politik: Ein abrupter Wechsel in der Mißregierungsform. Revolutionen gehen gewöhnlich mit beträchtlichem Blutvergiessen einher, doch man sagt, dass sie es wert sind – eine Einschätzung, die von Nutznießern stammt, deren Blut nicht das Unglück hatte, vergossen zu werden.
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
17
Revolution: Die hysterische Rauferei organisch zu kurz Gekommener.
Walter Serner, deutscher Essayist, Schriftsteller und Dadaist, 1889–1942Wiki
18
Die Sauberkeit der Revolution dauert höchstens vierzehn Tage.
Jean Cocteau, französischer Schriftsteller, Regisseur, Maler und Choreograf, 1889–1963Wiki
19
Clarke's Gesetz der revolutionären Ideen
Jede revolutionäre Idee – in Wissenschaft, Politik, Kunst oder sonstwo – bringt drei Phasen der Reaktion:
1. Es ist unmöglich – ich verschwende nicht meine Zeit.
2. Es ist möglich – aber es ist es nicht wert.
3. Ich sagte ja, dass es im großen und ganzen eine gute Idee war.
20
Der radikalste Revolutionär ist ein Konservativer am Tag nach der Revolution.
Hannah Arendt, jüdische Publizistin und Gelehrte deutscher Herkunft, 1906–1975Wiki
21
Die Sprache kann der letzte Hort der Freiheit sein. Wir wissen, dass ein Gespräch, dass ein heimlich weitergereichtes Gedicht kostbarer sein kann als Brot, nach dem in allen Revolutionen die Aufständischen geschrien haben.
Heinrich Böll, deutscher Schriftsteller und Übersetzer, 1917–1985Wiki
22
In ihrer angeborenen Neugierde wollen sie alles wissen, sei es, um Gebrauch davon zu machen, sei's, um Schindluder damit zu treiben. In Zeiten der Revolution geben sie sich aus Neugier den Parteiführern hin.
Denis Diderot, französischer Schriftsteller, 1713–1784Wiki
23
Frage an Radio Eriwan
Stimmt es, dass auch Flöhe und Wanzen eine Revolution machen könnten?
Im Prinzip ja, denn auch in ihnen fließt das Blut der Arbeiterklasse …
24
Von oben herab muss reformiert werden, wenn nicht von unten herauf revolutioniert werden soll.
Karl Julius Weber, deutscher Schriftsteller und Satiriker, 1767–1832Wiki
25
Die Revolution hat bisher noch immer ihre Führer zuerst verschlungen.
Graf Helmuth Karl Bernhard von Moltke, preußischer Generalfeldmarschall, 1800–1891Wiki
26
Freilich, ein Fieber des Volks, das revolutionäre; aber, wie seltsam, es stirbt immer der König daran!
Friedrich Hebbel, deutscher Dramatiker und Lyriker, 1813–1863Wiki
27
„Demokritos“
… Revolutionen bessern nicht, wohl aber Reformationen.
Karl Julius Weber, deutscher Schriftsteller und Satiriker, 1767–1832Wiki

Alle Kategorien im Überblick:

Abschied (12)
Achtung (45)
Alkohol (109)
Alter (114)
Anfang (142)
Angst (154)
Anwalt (23)
Arbeit (198)
Armut (34)
Arzt (40)
Augen (143)
Augenblick (62)
Ausdauer (7)
Auto (50)

Baby
(3)
Berlin (9)
Bibel (160)
Bier (21)
Bildung (230)
Brot (47)
Bücher (142)

Charakter
(83)
Chef (11)
Computer (64)

Demokratie
(41)
Deutschland (46)
Dinge (264)
Diplomatie (19)
Dummheit (91)

Ehe
(200)
Eltern (27)
Ende (118)
Enkel (4)
Erde (136)
Erfahrung (88)
Erfolg (126)
Erkenntnis (51)
Erziehung (25)
Essen (92)

Fachmann
(5)
Familie (436)
Fehler (154)
Feiertag (16)
Feind (102)
Fernsehen (44)
Feuer (56)
Film (515)
Fortschritt (62)
Frau (570)
Freiheit (125)
Freude (104)
Freundschaft (248)
Frieden (42)
Frühling (15)
Furcht (154)
Fußball (13)
Fußgänger (5)

Geburtstag
(7)
Gedächtnis (33)
Gedanken (131)
Geduld (56)
Gefahr (115)
Gefühl (148)
Gegenwart (44)
Gegner (26)
Geheimnis (61)
Geist (205)
Geiz (18)

Geld (182)
Genie (41)
Genuss (48)
Gerechtigkeit (89)
Geschichte (71)
Geschmack (35)
Gesellschaft (98)
Gesetz (90)
Gesicht (72)
Gesundheit (67)
Gewalt (52)
Glaube (639)
Glück (287)
Gott (543)
Güte (33)

Haar
(42)
Hass (78)
Haus (102)
Haustier (3)
Held (23)
Herbst (11)
Herz (237)
Himmel (106)
Hochzeit (8)
Hölle (42)
Hoffnung (74)
Humor (48)
Hund (59)

Idee
(63)
Intelligenz (38)
Internet (20)
Irrtum (74)

Jahreszeiten
(48)
Jubiläum (2)
Jugend (82)
Jungfrau (8)

Kapital
(12)
Katze (25)
Kinder (153)
Kirche (104)
Köln (3)
Körper (62)
Kopf (199)
Kraft (171)
Krieg (89)
Kritik (51)
Künstler (45)
Kunst (192)

Lachen
(82)
Land (177)
Latein (8)
Leben (734)
Leidenschaft (59)
Leute (298)
Licht (68)
Liebe (487)
Luft (42)

Macht
(113)
Mädchen (37)
Magie (29)
Management (9)
Mangel (37)
Mann (563)
Mathematik (23)
Maus (21)
Meinung (103)
Mensch (2.988)
Militär (96)

Misserfolg (14)
Mitleid (18)
Mittel (54)
Mund (52)
Musik (54)
Mut (80)
Mutter (78)

Nachbar
(19)
Natur (319)
Neid (53)
Nikolaus (1)

Opfer
(26)
Ordnung (47)
Ostern (1)

Papst
(11)
Partei (43)
Partner (14)
Pech (5)
Pferd (52)
Pflicht (66)
Phantasie (41)
Philosophie (40)
Physik (10)
Pille (7)
Poesie (16)
Politik (186)
Presse (8)
Prinzip (53)
Privileg (6)
Problem (90)
Prophet (11)

Qualität
(5)
Quelle (32)

Rache
(20)
Raucher (6)
Regen (39)
Regierung (48)
Reisen (27)
Religion (625)
Respekt (45)
Revolution (27)
Risiko (9)
Ruhm (51)

Scheidung
(6)
Schicksal (84)
Schmerz (94)
Schnee (16)
Schönheit (63)
Schriftsteller (26)
Schulden (13)
Schule (26)
Seele (136)
Selbstbeherrschung (6)
Sex (52)
Sieg (72)
Software (2)
Sohn (25)
Sommer (20)
Sonne (77)
Spiel (118)
Spielzeug (6)
Sport (35)
Sprache (71)
Staat (139)
Stadt (43)
Stärke (171)
Stein (57)
Stolz (22)
Studium (8)

Sturm (20)
Sünde (62)

Talent
(34)
Technik (75)
Telefon (16)
Teufel (74)
Tiere (136)
Tochter (20)
Tod (158)
Tourist (3)
Training (4)
Trauer (21)
Traum (77)
Trennung (8)
Treue (20)
Trinken (41)
Tugend (129)

Uhr
(34)
Umwelt (4)
Unfähigkeit (18)
Unglück (123)
Universum (17)
Unordnung (4)
Unternehmer (5)
Unterschied (64)
Urlaub (53)

Vater
(56)
Vegetarier (12)
Verein (11)
Vergangenheit (47)
Vergnügen (54)
Verkauf (30)
Verlust (75)
Vermögen (13)
Vernunft (120)
Versprechen (8)
Vertrag (2)
Verwaltung (5)
Verzweiflung (16)
Volk (129)

Wahl
(45)
Wahrheit (257)
Wasser (81)
Weihnachten (5)
Wein (62)
Weisheit (244)
Welt (535)
Weltall (5)
Werbung (13)
Wetter (29)
Wien (5)
Wind (36)
Winter (22)
Wirklichkeit (48)
Wirtschaft (28)
Wissen (170)
Wissenschaft (115)
Wohlstand (13)
Wünsche (71)
Wunder (64)
Wut (8)

Zahnarzt
(5)
Zeit (382)
Zeitung (20)
Ziel (81)
Zitat (9)
Zufall (48)
Zukunft (102)
Zweifel (71)

 

all-inkl.com
Valid HTML5 & CSS3!