zitat17.jpg zitat03.jpg zitat11.jpg zitat08.jpg zitat20.jpg
This is an example of a HTML caption with a link.

Zitate nach Kategorien

Zitate aus der Kategorie Mann:

1
„Das Leben des Brian“, GB 1979, Regie: Trevor Jones, Darsteller: John Cleese, Eric Idle, Michael Palin
„… ja, und diese beschissene Volksfront von Judäa.“ – „Ja, Spalter. Äh … WIR sind die Volksfront von Judäa.“
„Ich dachte wir wären die populäre Front.“ – „Nein, du Trottel, Volksfront.“
„Was ist denn aus der populären Front geworden?“ – „Die sitzt da drüben.“ „SPALTER!“
2
Meuterei auf der Milky Way
„Die Marsmänner greifen an! Alle Mann an die Bountys! Gebt Nuts!“ schrie Käpt'n Nuß, als ihn auch schon eine Garbe Smarties voll zwischen den Ohren erwischte.
3
„Die Klapperschlange“, USA 1981, Regie: John Carpenter, Darsteller: Kurt Russell, Lee van Cleef
„Wir schickten ein fünfköpfiges Rettungsteam, aber in den drauffolgenden Stunden wurden alle bis auf einen Mann getötet.“ – „War ja 'n Spitzenteam.“
4
Adamsapfel: Hervortretender Schildknorpel am Hals des Mannes, von der Natur vorsorglich angebracht, damit der Strick nicht rutscht.
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
5
Alle Männer haben nur zwei Dinge im Sinn. Geld ist das andere.
Jeanne Moreau, französische Schauspielerin, Filmregisseurin und Sängerin, *1928Wiki
6
Als Gott die Welt erschuf, da schuf er den Mann und das Weib, nicht Herrn und Knecht, nicht Juden und Christen, nicht Arme und Reiche.
Ludwig Börne, deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker, 1786–1837Wiki
7
Alt ist ein Mann dann, wenn er an einer Frau vor allem ihre Tugend bewundert.
Sacha Guitry, französischer Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor und Dramatiker, 1885–1957Wiki
8
Altern ist ein hochinteressanter Vorgang: Man denkt und denkt und denkt – plötzlich kann man sich an nichts mehr erinnern.
Ephraim Kishon, israelischer Satiriker ungarischer Herkunft, 1924–2005Wiki
9
Athlet: Ein Mann, der mit seinen Muskeln denkt.
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
10
Auch der schönste Schneemann ist im Frühling eine Pfütze.
Hans Kasper, deutscher Schriftsteller und Hörspielautor, 1916–1990Wiki
11
Auch Gott lernt dazu. Man merkt das an den Verbesserungen bei der Erschaffung der Frau gegenüber der des Mannes.
Zsa Zsa Gabor, US-amerikanisch-ungarische Schauspielerin, *um 1917Wiki
12
Bei all meinen Vorurteilen gegen das weibliche Geschlecht meine ich doch, dass die schlimmste Frau, die je existiert hat, einen sehr annehmbaren Mann abgegeben hätte.
Lord George Gordon Byron, britischer Dichter, 1788–1824Wiki
13
Bei manchem Werk eines berühmten Mannes möchte ich lieber lesen, was er weggestrichen hat, als was er hat stehen lassen.
Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Schriftsteller und Physiker, 1742–1799Wiki
14
Beim Liebesspiel ist es wie beim Autofahren. Die Frauen mögen die Umleitung, die Männer die Abkürzung.
Jeanne Moreau, französische Schauspielerin, Filmregisseurin und Sängerin, *1928Wiki
15
Bildung zeigt sich bei Mann und Weib darin, wie sie sich streiten.
George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, Satiriker und Literaturnobelpreisträger, 1856–1950Wiki
16
Das ist seltsam, dass Männer, die sich für Sachverständige ausgeben, einander widersprechen und von einerlei Sache nicht einerlei Begriff haben.
Lukian von Samosata, griechischsprachiger Satiriker der Antike, ~120~180/200Wiki
17
Das Schicksal der Welt hängt heute in erster Linie von den Staatsmännern ab, in zweiter Linie von den Dolmetschern.
Trygve Lie, norwegischer Politiker und Rechtsanwalt, 1. Generalsekretär der UNO (1946-1952), 1896–1968Wiki
18
Das Schmollen der Weiber ist nichts als ein Guerillakrieg, den sie gegen die konzentrierte Macht der Männer führen, ein Krieg, in dem sie immer siegen.
Ludwig Börne, deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker, 1786–1837Wiki
19
Das Schönste an den meisten Männern ist die Frau an ihrer Seite.
Henry (Alfred) Kissinger, US-amerikanischer Politikwissenschaftler und Politiker deutscher Herkunft, *1923Wiki
20
Das Spiel ist das einzige, was Männer wirklich ernst nehmen. Deshalb sind Spielregeln älter als alle Gesetze der Welt.
Peter Bamm, deutscher Schriftsteller, 1897–1975Wiki
21
Dass Frauen bisweilen boshafter sein können als Männer, mag daran liegen, dass die Erbsünde zuerst in sie gefahren ist.
Dr. Ernst R. Hauschka, deutscher Aphoristiker und Publizist, *1926Wiki
22
Dem Manne, der die Geige baut, dankt alleine der Klang.
Friedrich II., „der Große“, König von Preußen, 1712–1786Wiki
23
Den guten Steuermann lernt man erst im Sturme kennen.
Lucius Annaeus Seneca, römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher und Staatsmann, ~1–65Wiki
24
Der Ehemann darf keiner einzigen Freundin seiner Frau trauen.
Honoré de Balzac, französischer Schriftsteller, 1799–1850Wiki
25
Der einzige Mann, der wirklich nicht ohne Frauen leben kann, ist der Frauenarzt.
Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, 1788–1860Wiki
26
Der ganze Emanzipationsrummel hat nichts daran geändert, dass Frauen sich schönmachen, um Männern zu gefallen.
Marcello Mastroianni, italienischer Filmschauspieler, 1924–1996Wiki
27
Der gemeine Mann hält bei seinem Kirchengehen und Bibellesen die Mittel für Zweck.
Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Schriftsteller und Physiker, 1742–1799Wiki
28
Der größte Staatsmann ist derjenige, welcher der humanste ist.
Anselm Feuerbach, deutscher Maler, 1829–1880Wiki
29
Der Held ist einer, der fünf Minuten länger tapfer ist als der gewöhnliche Mann.
Ralph Waldo Emerson, US-amerikanischer Philosoph, Unitarier und Schriftsteller, 1803–1882Wiki
30
Der ideale Ehemann ist ein unbestätigtes Gerücht.
Brigitte Bardot, französische Filmschauspielerin und Sängerin, *1934Wiki
31
Der Mann der Wissenschaft muss ständig bemüht sein, an seinen eigenen Wahrheiten zu zweifeln.
José Ortega y Gasset, spanischer Philosoph, Soziologe und Essayist, 1883–1955Wiki
32
Der Mann erträgt die Ehe aus Liebe zur Frau. Die Frau erträgt den Mann aus Liebe zur Ehe.
Gabriel Laub, polnisch-tschechischer Schriftsteller und Satiriker, 1928–1998Wiki
33
Der Mann hat hauptsächlich deshalb einen Kopf, damit eine Frau ihn verdrehen kann.
Jacques Prévert, französischer Autor, 1900–1977Wiki
34
Edda
Der Mann muss mäßig weise sein, doch nicht allzu weise. Des Weisen Herzen erheitert sich selten, wenn er zu weise wird.
35
Der Optimist ist ein Mann, der Kreuzworträtsel sofort mit dem Kugelschreiber ausfüllt.
Karl Farkas, österreichischer Schauspieler und Kabarettist mit ungarischer Herkunft, 1893–1971Wiki
36
Der Scharfsinn verläßt geistreiche Männer am wenigsten, wenn sie Unrecht haben.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
37
Der starke Mann ist stärker ohne Gewalt.
Bertolt Brecht, deutscher Dramatiker und Lyriker, 1898–1956Wiki
38
Der Steuermann umgab sich gern mit Nullen. Er hielt sie für Rettungsringe.
Stanislaw Jerzy Lec, polnischer Aphoristiker, 1909–1966Wiki
39
Der Traum der Männer wäre es, den Frauen in die Arme zu sinken, ohne ihnen gleichzeitig in die Hände fallen zu müssen.
Jerry Lewis, US-amerikanischer Entertainer, Produzent, Schauspieler und Sänger, *1926Wiki
40
Des Mannes Art ist Wille, des Weibes Art Willigkeit.
Friedrich Wilhelm Nietzsche, deutscher Philosoph und klassischer Philologe, 1844–1900Wiki
41
Französisches Sprichwort
Die Ehe ist eine Lotterie, in der die Männer ihre Freiheit und die Frauen ihr Glück aufs Spiel setzen.
42
Die Ehe ist eine obszöne Einrichtung zur Ausbeutung der Männer.
Esther Vilar, argentinisch-deutsche Schriftstellerin, *1935Wiki
43
Die Eroberungen der Männer schlagen öfter durch ihre eigene Tölpelhaftigkeit fehl als durch die Tugendhaftigkeit der Frauen.
Ninon de Lenclos, französische Kurtisane und Salonière, 1620–1705Wiki
44
Die Feder ist das mächtigste Instrument des kleinen Mannes.
Lord George Gordon Byron, britischer Dichter, 1788–1824Wiki
45
Die Fernbedienung ist der Schnuller des Mannes.
Udo Jürgens, österreichischer und Schweizer Sänger und Komponist, *1934Wiki
46
Die Frauen haben es ja von Zeit zu Zeit auch nicht leicht. Wir Männer aber müssen uns rasieren.
Kurt Tucholsky, deutscher Journalist und Schriftsteller, 1890–1935Wiki
47
Die Frauen machen sich nur deshalb so hübsch, weil das Auge des Mannes besser entwickelt ist, als sein Verstand.
Doris Day, US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin, *1924Wiki
48
Die glücklichste Ehe, die ich mir persönlich vorstellen kann, wäre die Verbindung zwischen einem tauben Mann und einer blinden Frau.
Samuel Taylor Coleridge, englischer Dichter der Romantik, Kritiker und Philosoph, 1772–1834Wiki
49
Die Größe eines großen Mannes zeigt sich darin, wie er die kleinen Leute behandelt.
Thomas Carlyle, schottischer Essayist und Historiker, 1795–1881Wiki
50
Die Liebe ist das Leben des Weibes, aber eine Episode im Leben des Mannes.
Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763–1825Wiki
51
Die Männer beteuern immer, sie lieben die innere Schönheit der Frau – komischerweise gucken sie aber ganz woanders hin.
Marlene Dietrich, deutsche Schauspielerin und Sängerin, 1901–1992Wiki
52
Die Männer ergreifen die Gelegenheit, die Frauen schaffen sie.
Sigmund Graff, deutscher Schriftsteller und Dramatiker, 1898–1979Wiki
53
„Eine Frau ohne Bedeutung“ – „A Woman of No Importance“
Männer heiraten aus Überdruß, Frauen aus Neugier. Beide werden enttäuscht.
(Men marry because they are tired; women because they are curious. Both are disappointed.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
54
Die Männer sind doch Kavaliere. Mancher Mann begleitet seine Frau beim Rasenmähen sogar mit einem Sonnenschirm.
Doris Day, US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin, *1924Wiki
55
Die Männer sind zweifellos dümmer als die Frauen. Oder hat man jemals gehört, dass eine Frau einen Mann nur wegen seiner hübschen Beine geheiratet hat?
Micheline Presle, französische Schauspielerin, *1922Wiki
56
Die Männer, die mit ihren Frauen am besten auskommen, sind dieselben, die wissen, wie man ohne sie auskommt.
Charles Baudelaire, französischer Schriftsteller, 1821–1867Wiki
57
Die Massen sind erstens verschwimmende Kopien der großen Männer, zweitens Widerstand gegen die Großen, drittens Werkzeuge der Großen.
Friedrich Wilhelm Nietzsche, deutscher Philosoph und klassischer Philologe, 1844–1900Wiki
58
Die meisten Differenzen in der Ehe beginnen damit, dass eine Frau zuviel redet und ein Mann zuwenig zuhört.
Curt Goetz, deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler, 1888–1960Wiki
59
Die meisten Frauen setzen alles daran, einen Mann zu ändern, und wenn sie ihn dann geändert haben, mögen sie ihn nicht mehr.
Marlene Dietrich, deutsche Schauspielerin und Sängerin, 1901–1992Wiki
60
Die meisten Männer, die Kluges über Frauen gesagt haben, waren schlecht Liebhaber. Die großen Praktiker reden nicht, sondern handeln.
Jeanne Moreau, französische Schauspielerin, Filmregisseurin und Sängerin, *1928Wiki
61
Die Schönheit brauchen wir Frauen, damit die Männer uns lieben, die Dummheit, damit wir die Männer lieben.
Coco Chanel, französische Modeschöpferin, 1883–1971Wiki
62
Die Vorliebe der Männer für Vollbärte hängt mit der Emanzipierung der Frau zusammen. Denn beim Vollbart kommt auch die emanzipierteste Frau nicht mit.
George Hamilton, amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler, *1939Wiki
63
Durchschnittliche Frauen wissen mehr über die Männer als Schönheiten.
Katharine Hepburn, US-amerikanische Schauspielerin, 1907–2003Wiki
64
Ehemänner sind wie Feuer. Sobald sie unbeobachtet sind, gehen sie aus.
Zsa Zsa Gabor, US-amerikanisch-ungarische Schauspielerin, *um 1917Wiki
65
Ein Archäologe ist der beste Ehemann, den eine Frau haben kann; je älter sie wird, um so mehr interessiert er sich für sie.
Agatha Christie, britische Schriftstellerin, 1890–1976Wiki
66
Ein Diplomat ist ein Mann, der sich immer an den Geburtstag einer Frau erinnert, aber nie an ihr Alter.
Robert Lee Frost, US-amerikanischer Dichter und Pulitzer-Preisträger, 1874–1963Wiki
67
Ein Experte ist ein gewöhnlicher Mann, der – wenn er nicht daheim ist – Ratschläge erteilt.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
68
Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.
Sir Winston Churchill, britischer Staatsmann und Premierminister (1940-1945 und 1951-1955), 1874–1965Wiki
69
Ein Fachmann ist ein Mann, der einige der größten Fehler kennt, die man in dem betreffenden Fach machen kann, und sie deshalb zu vermeiden versteht.
Werner Heisenberg, deutscher Atomphysiker, 1901–1976Wiki
70
Ein Gentleman ist ein Mann, der eine Frau so lange beschützt, bis er mit ihr allein ist.
Peter Sellers, britischer Filmschauspieler und Komiker, 1925–1980Wiki
71
Ein Gentleman ist ein Mann, der in einem überfüllten Bus niemals sitzen bleibt, ohne eine Frau auf den Schoß zu nehmen.
David Frost, amerikanischer Fernsehmoderator, 1939-2013Wiki
72
Ein Idealist ist ein Mann, der aus der Tatsache, dass die Rose besser riecht als der Kohl, darauf schließt, eine Suppe aus Rosen müsse auch besser schmecken.
Ernest Hemingway, US-amerikanischen Schriftsteller, 1899–1961Wiki
73
Ein Junggeselle ist ein Mann, der nur ein einziges Problem hat – und das ist lösbar.
Woody Allen, US-amerikanischer Filmregisseur, Autor, Schauspieler und Musiker, *1935Wiki
74
Bibel: Episteln
Ein Kaufmann macht durch allzugroßes Rühmen die Ware, die ihm feil ist, nur verdächtig.
Horaz, römischer Dichter, 65–8 v. Chr.Wiki
75
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.
Sir Winston Churchill, britischer Staatsmann und Premierminister (1940-1945 und 1951-1955), 1874–1965Wiki
76
Ein kluger Mann widerspricht nie einer Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.
Humphrey (DeForest) Bogart, US-amerikanischer Filmschauspieler, 1899–1957Wiki
77
Ein Maler ist ein Mann, der malt, was er verkauft. Ein Künstler ist dagegen ein Mann, der das verkauft, was er malt.
Pablo Picasso, spanischer Maler, Graphiker und Bildhauer, 1881–1973Wiki
78
Ein Mann kann anziehen, was er will – er bleibt doch nur ein Accessoire der Frau.
Coco Chanel, französische Modeschöpferin, 1883–1971Wiki
79
Ein Mann kann mit jeder Frau glücklich werden, solange er sie nicht liebt.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
80
Ein Mann mit einem hohen Bankkonto kann gar nicht hässlich sein.
Zsa Zsa Gabor, US-amerikanisch-ungarische Schauspielerin, *um 1917Wiki
81
Ein Mann mit weißen Haaren ist wie ein Haus, auf dem Schnee liegt. Das beweist aber noch nicht, dass im Herd kein Feuer brennt.
Maurice Chevalier, französischer Schauspieler und Chansonsänger, 1888–1972Wiki
82
Ein Mann von Geist wird nicht allein nie etwas Dummes sagen, er wird auch nie etwas Dummes hören.
Ludwig Börne, deutscher Journalist, Literatur- und Theaterkritiker, 1786–1837Wiki
83
Ein Mann, der einem Hut hinterherläuft, ist nicht halb so lächerlich wie ein Mann, der einer Frau hinterherläuft.
Gilbert Keith Chesterton, englischer Buchautor, Journalist und Denker, 1874–1936Wiki
84
Ein Mann, der seine Frau liebt, achtet nicht auf ihr Kleid, sondern auf seine Frau. Fängt er an, auf die Kleidung zu achten, hat seine Liebe schon nachgelassen.
Henry Miller, US-amerikanischer Schriftsteller und Maler, 1891–1980Wiki
85
Eine schrecklich nette Familie, USA 1987-1997, Darsteller: Ed O'Neill, Katey Segal
Ein Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja ein Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt.
86
Ein moderner Kritiker ist ein Mann, der sehr böse wird, wenn dem Publikum etwas gefällt, was er nicht mag.
Erich Segal, US-amerikanischer Literaturwissenschaftler, Bestseller- und Drehbuchautor, 1937–2010Wiki
87
Ein Politiker denkt an die nächste Wahl; ein Staatsmann an die nächste Generation.
James Freeman Clarke, US-amerikanischer Prediger und Autor, 1810–1888Wiki
88
Ein Psychiater ist ein Mann, der sich keine Sorgen zu machen braucht, solange andere Menschen sich welche machen.
Karl Kraus, österreichischer Schriftsteller, 1874–1936Wiki
89
Ein Psychiater, das ist ein Mann, der in die Striptease-Show der Folies-Bergeres geht und sich die Zuschauer ansieht.
Jean Rigaux, französischer Chansonnier, 1909–1991Wiki
90
Ein reicher Mann ist oft nur ein armer Mann mit sehr viel Geld.
Aristoteles Onassis, griechischer Reeder, 1906–1975Wiki
91
Ein schreiender Mann hat eine Meinung. Brüllt ein Mann, ist er dynamisch, brüllt eine Frau, ist sie hysterisch.
Hildegard (Frieda Albertine) Knef, deutschstämmige Schauspielerin, Chansonsängerin und Autorin, 1925–2002Wiki
92
Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten, noch vor dem Kaiser kriechen.
Benjamin Franklin, nordamerikanischer Verleger, Staatsmann, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder, Naturphilosoph und Freimaurer, 1706–1790Wiki
93
Eine Frau wird erst an dem Tag den Mann wirklich gleichberechtigt sein, an dem man auf einen bedeutenden Posten eine inkompetente Frau beruft.
Françoise Giroud, französische Schriftstellerin und Politikerin, 1916–2003Wiki
94
Eine kluge Frau lernt beizeiten, ihren Mann ohne Grund zu bewundern.
Margot Hielscher, deutsche Sängerin und Filmschauspielerin, *1919Wiki
95
Einem Kind, das die Dunkelheit fürchtet, verzeiht man gern; tragisch wird es erst, wenn Männer das Licht fürchten.
Platon, griechischer Philosoph, 427–347 v. Chr.Wiki
96
Es gibt nichts Edleres und Bewundernswerteres, als wenn zwei Menschen, die sich gut verstehen, zum Ärger ihrer Feinde und zur Freude ihrer Freunde als Mann und Frau zusammenleben.
Homer, griechischer Dichter, ~8. Jh. v. Chr.Wiki
97
Es gibt zwei Sachen, von denen ein Mann nie zugeben wird, dass er sie nicht gut kann: Sex und Auto fahren.
Sir Stirling Moss, ehemaliger britischer Rennfahrer, *1929Wiki
98
Es ist der Erfolg, der die großen Männer macht.
Napoléon Bonaparte, französischer Staatsmann, Feldherr und Kaiser (1804-1814), 1769–1821Wiki
99
Die Behauptung, ein Mann könne nicht immer die gleiche Frau lieben, ist so unsinnig wie die Behauptung, ein Geigenspieler brauche für dasselbe Musikstück mehrere Violinen.
Honoré de Balzac, französischer Schriftsteller, 1799–1850Wiki
100
Es ist keine Kunst, ein ehrlicher Mann zu sein, wenn man täglich Suppe zu löffeln hat.
Heinrich Böll, deutscher Schriftsteller und Übersetzer, 1917–1985Wiki
101
Es ist schon komisch, dass ein Mann, der sich um nichts auf der Welt Sorgen machen muss, hingeht und eine Frau heiratet.
Robert Lee Frost, US-amerikanischer Dichter und Pulitzer-Preisträger, 1874–1963Wiki
102
Es ist tragisch, dass so viele gutaussehende junge Männer ins Leben treten, um in einem nützlichen Beruf zu enden.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
103
Es lässt sich nicht bestreiten: Witwen leben länger als ihre Männer.
Ingrid (Anita) Steeger, deutsche Schauspielerin, *1947Wiki
104
Essen und Beischlaf sind die beiden großen Begierden des Mannes.
Konfuzius, chinesischer Philosoph und Begründer des Konfuzianismus, ~551–479 v. Chr.Wiki
105
Falten machen einen Mann männlicher, eine Frau älter.
Jeanne Moreau, französische Schauspielerin, Filmregisseurin und Sängerin, *1928Wiki
106
Fast jede Frau wäre gern treu. Schwierig ist es bloß, den Mann zu finden, dem man treu sein kann.
Marlene Dietrich, deutsche Schauspielerin und Sängerin, 1901–1992Wiki
107
Flirtende Ehemänner am Strand sind keine Gefahr, denn sie schaffen es nicht lange, den Bauch einzuziehen.
Heidi Kabel, deutsche Volksschauspielerin, *1914Wiki
108
Frau: Kreatur, die im allgemeinen in der Nähe des Mannes lebt und eine verkümmerte Anlage zur Domestizierung besitzt.
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
109
Frauen leben nur deshalb länger als Männer, weil die Männer früher sterben.
Karl Valentin, bayerischer Komiker, Kabarettist, Autor und Filmproduzent, 1882–1948Wiki
110
Frauen lieben die einfachen Dinge des Lebens – zum Beispiel Männer.
Robert Lembke, deutscher Journalist und Fernsehmoderator, 1913–1989Wiki
111
Frauen mit Vergangenheit interessieren die Männer, weil die Männer hoffen, dass sich die Vergangenheit wiederholt.
Mae West, US-amerikanische Filmschauspielerin und Drehbuchautorin, 1893–1980Wiki
112
Frauen sind erstaunt, was Männer alles vergessen. Männer sind erstaunt, woran Frauen sich erinnern.
Peter Bamm, deutscher Schriftsteller, 1897–1975Wiki
113
Freundin eines Mannes kann eine Frau nur werden, wenn sie zuerst seine Bekannte, dann seine Geliebte war.
Anton Pawlowitsch Tschechow, russischer Schriftsteller, Novellist und Dramatiker, 1860–1904Wiki
114
Früher haben die Frauen auf ihrem eigenen Boden gekämpft. Da war jede Niederlage ein Sieg. Heute kämpfen sie auf dem Boden der Männer. Da ist jeder Sieg eine Niederlage.
Coco Chanel, französische Modeschöpferin, 1883–1971Wiki
115
Für das Wohlbefinden einer Frau sind bewundernde Männerblicke wichtiger als Kalorien und Medikamente
Françoise Sagan, französische Schriftstellerin, 1935–2004Wiki
116
Für eines Mannes Handeln ist das eigene Ich ein dürftiger Ausgangspunkt.
Francis Bacon, englischer Philosoph und Staatsmann, 1561–1626Wiki
117
Für Männer gelten die Gesetze der Optik nicht. Wenn man sie unter die Lupe nimmt, werden sie plötzlich ganz klein.
Grethe Weiser, deutsche Schauspielerin, 1903–1970Wiki
118
Gefolgsmann: Anhänger ohne Verstand.
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
119
Gegenüber sehr attraktiven Frauen ist der Mann der Schutzbedürftige.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
120
Geld ist nicht alles. Ein Mann mit 20 Millionen kann genauso glücklich sein wie ein Mann mit 21 Millionen.
Jachie Gleason, US-amerikanischer Comedian, Komponist, Dirigent und Schauspieler, 1916–1987Wiki
121
Heute sehen viele Mädchen aus wie Männer, die wie Mädchen aussehen.
John Wayne, US-amerikanischer Filmschauspieler, 1907–1979Wiki
122
Heutzutage gilt ein Mann schon als Gentleman, wenn er die Zigarette aus dem Mund nimmt, bevor er eine Frau küßt.
Barbra Streisand, US-amerikanische Filmschauspielerin, Sängerin, Komponistin und Filmregisseurin, *1942Wiki
123
Hier lebte ein Mann, der sich geweigert hat, auf seine Mitmenschen zu schießen. Ehre seinem Andenken!
Kurt Tucholsky, deutscher Journalist und Schriftsteller, 1890–1935Wiki
124
Ich glaube, ein Mann will von einer Frau das gleiche wie eine Frau von einem Mann: Respekt.
Clint Eastwood, US-amerikanischer Produzent, Filmregisseur, Komponist, Politiker und Schauspieler, *1930Wiki
125
Ich habe drei Haustiere, die dieselbe Funktion erfüllen wie ein Ehemann: Einen Hund, der jeden Morgen knurrt, einen Papagei, der den ganzen Nachmittag lang flucht, und eine Katze, die nachts spät nach Hause kommt.
Marie Corelli, britische Erzählerin, 1855–1924Wiki
126
Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetzlich anzusehen.
Aristoteles, griechischer Philosoph, 384–322 v. Chr.Wiki
127
„Der Lauf der Dinge“
Ich konnte mich nur an einen Mann binden, der dasselbe verabscheute wie ich: Die Rechte, die brave Gesinnung, die Religion.
Simone de Beauvoir, französische Schriftstellerin, Philosophin und Feministin, 1908–1986Wiki
128
Ich mag immer den Mann mehr lieben, der schreibt, wie es Mode werden kann, als den, der so schreibt, wie es Mode ist.
Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Schriftsteller und Physiker, 1742–1799Wiki
129
Ich und BSE? Ich dachte, alle Männer wären Schweine?
130
Ich würde gern leben wie ein armer Mann mit einem Haufen Geld.
Pablo Picasso, spanischer Maler, Graphiker und Bildhauer, 1881–1973Wiki
131
Ich zweifle keinen Augenblick daran, dass Frauen dumm sind. Schließlich hat der Allmächtige sie den Männern zum Ebenbild erschaffen.
George Eliot, englische Schriftstellerin, Pseudonym: Mary Ann Evans, 1819–1880Wiki
132
Im Gespräch mit einem Mann gewinnt man Einsichten, im Gespräch mit einer Frau Einblicke.
Wolfgang Liebeneiner, deutscher Schauspieler und Regisseur, 1905–1987Wiki
133
Immer mehr Frauen und Männer werden zu Aussteigern, die traditionellen Erfolg gegen Lebensqualität eintauschen.
Faith Popcorn, amerikanische Trendforscherin, *1948Wiki
134
In der Liebe fühlt sich der Mann als Bogen, er ist aber nur der Pfeil.
Jeanne Moreau, französische Schauspielerin, Filmregisseurin und Sängerin, *1928Wiki
135
In einer Sache wenigstens sind sich Mann und Frau einig: Sie misstrauen den Frauen.
Henry Louis Mencken, US-amerikanischer Publizist und Schriftsteller, 1880–1956Wiki
136
Je größer der Mann ist, desto strafbarer ist er, wenn er die Fehler anderer ausplaudert.
Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Schriftsteller und Physiker, 1742–1799Wiki
137
Je kleiner der Mann, desto größer die Worte.
Horst Wolfram Geißler, deutscher Schriftsteller, 1893–1983Wiki
138
Je mehr ein Mann weiß und je weiter er reist, desto wahrscheinlicher wird es, dass er einmal ein Mädchen vom Lande heiratet.
George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, Satiriker und Literaturnobelpreisträger, 1856–1950Wiki
139
Je mehr sich die Männer den Wünschen der Frauen anpassen, desto weniger können die Frauen mit ihnen anfangen.
Camille Paglia, US-amerikanische Kunst- und Kulturhistorikerin, *1947Wiki
140
Jeder Fachmann ist in seinem Fach ein Esel.
Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763–1825Wiki
141
Jeder Mann hat etwas Höheres als das Weib, wenn er wieder nüchtern ist.
Max Frisch, Schweizer Architekt und Schriftsteller, 1911–1991Wiki
142
Jeder Mann liebt nur einmal. Und zwar zwischen zwölf und fünfzehn. Später bildet er es sich nur noch hin und wieder ein.
Curt Goetz, deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler, 1888–1960Wiki
143
Jeder Mann tauscht eine Frau, die Kopfschmerzen hat, sehr gern gegen eine andere, die welche verursacht.
Jerry Lewis, US-amerikanischer Entertainer, Produzent, Schauspieler und Sänger, *1926Wiki
144
Junggeselle: Ein Mann, den die Frauen noch ausprobieren.
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
145
Junggesellen sind Männer, die sich zuallererst über den Notausgang informieren.
Sir Richard Attenborough, britischer Schauspieler und Regisseur, *1923Wiki
146
Junggesellen sollten hohe Steuern zahlen. Es ist nicht gerecht, dass einige Männer glücklicher sein sollen als andere.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
147
Kein Mann sollte ein Geheimnis vor seiner Frau haben. Sie wird es in jedem Falle herausfinden.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
148
Kein weiser oder tapferer Mann legt sich auf die Schienen der Geschichte und wartet, dass der Zug der Zukunft ihn überfährt.
Dwight D. Eisenhower, („Ike“), 34. Präsident der USA (1953-1961), 1890–1969Wiki
149
Keine Frau trägt gerne ein Kleid, das eine andere abgelegt hat. Mit Männern ist sie nicht so wählerisch.
Françoise Sagan, französische Schriftstellerin, 1935–2004Wiki
150
Man empfängt den Mann nach dem Kleide und entläßt ihn nach dem Verstande.
Karl Joseph Simrock, deutscher Dichter und Philologe, 1802–1876Wiki
151
Man kann einem Mann nichts abgewöhnen, aber man kann ihm angewöhnen, dass er sich etwas abgewöhnt.
Catherine Deneuve, französische Schauspielerin, *1943Wiki
152
Manche Männer sind dafür geschaffen, eines Tages glückliche Witwen zu hinterlassen.
Robert Lembke, deutscher Journalist und Fernsehmoderator, 1913–1989Wiki
153
Manche weisen Männer haben den Zorn als eine vorübergehende Geistesstörung bezeichnet.
Lucius Annaeus Seneca, römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher und Staatsmann, ~1–65Wiki
154
Mann kann die Menschen nur von ihren eigenen Meinungen überzeugen.
Charles Tschopp, Schweizer Schriftsteller, 1899–1982Wiki
155
„Ein idealer Gatte“ – „An Ideal Husband“
Männer kann man analysieren, Frauen … nur bewundern.
(Men can be analysed, women … merely adored.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
156
Männer sind die geborenen Sucher: Am liebsten suchen sie das Weite.
Ursula Herking, deutsche Schauspielerin und Kabarettistin, 1912–1974Wiki
157
Männer sind unbestechlich. Die meisten nehmen nicht einmal Vernunft an.
Joan Collins, britische Schauspielerin, Model und Autorin, *1933Wiki
158
Männer sind wie ein Armreif: Leicht behämmert passen sie sich am besten an.
Trude Hesterberg, deutsche Bühnen - und Filmschauspielerin, Kabarettistin, Chansonsängerin, 1892–1967Wiki
159
Männer sprechen im Durchschnitt um die 25.000 Wörter pro Tag und Frauen etwa 30.000. Das Dumme ist nur, dass ich abends, wenn ich nach Hause komme, meine 25.000 Wörter schon vergeben habe, während meine Frau mit ihren 30.000 noch anfängt.
Michael Collins, Führer des irischen Unabhängigkeitskampfes von 1919 bis 1922, 1890–1922Wiki
160
Männer werden nicht schwul, weil sie keine Frau abkriegen – das ist nicht so wie bei Lesben.
Harald Schmidt, deutscher Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Schriftsteller und Moderator, *1957Wiki
161
Männer wünschen eine Frau, mit der man Pferde stehlen kann. Frauen wünschen einen Mann, mit dem man sich ein Auto kaufen kann.
Anna Magnani, italienische Schauspielerin, 1908–1973Wiki
162
Männer, die behaupten, sie seien die uneingeschränkten Herren im Haus, lügen auch bei anderen Gelegenheiten.
Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835–1910Wiki
163
Auf jeden Mann, der im Schlaf redet, kommen mindestens zehn, die schweigen und dazu selig lächeln.
Karl Farkas, österreichischer Schauspieler und Kabarettist mit ungarischer Herkunft, 1893–1971Wiki
164
Mit der Eitelkeit eines Mannes kämen zehn Frauen aus.
Dunja Rajter, kroatische Schauspielerin und Sängerin, *1946Wiki
165
Moderne Schlagersänger sind junge Männer, die ihre Stimme verlieren – wenn der Strom ausfällt.
Danny Kaye, US-amerikanischer Schauspieler, Komiker und Sänger, 1913–1987Wiki
166
„Die nackte Kanone“, USA 1982, Regie: David Zucker, Darsteller: Leslie Nielsen, P. Presley
„Mrs.Nordberg, ich glaube wir können den Arm ihres Mannes retten! Wo möchten Sie ihn hingeschickt haben?“
167
Nach den Vorstellungen einer amerikanischen Frau ist der ideale Ehemann ein Butler mit dem Einkommen eines Generaldirektors.
William Somerset Maugham, englischer Dramatiker, Schriftsteller, Arzt und Geheimagent, 1874–1965Wiki
168
Natürlich muss man die Männer nehmen, wie sie sind. Aber man darf sie nicht so sein lassen.
Zsa Zsa Gabor, US-amerikanisch-ungarische Schauspielerin, *um 1917Wiki
169
Nicht alle Männer, die Konferenzen abhalten, haben eine Geliebte. Manche haben zwei.
Zsa Zsa Gabor, US-amerikanisch-ungarische Schauspielerin, *um 1917Wiki
170
Oft bilden Frauen sich ein, Initiative ergriffen zu haben, wenn sie das Gegenteil von dem tun, was der Mann von ihnen verlangt.
Jean Gabin, französischer Schauspieler und Chansonnier, 1904–1976Wiki
171
Ohne Schnurrbart ist ein Mann nicht richtig angezogen.
Salvador Dalí, spanischer Maler, Schriftsteller, Bildhauer, Bühnenbildner und Schauspieler, 1904–1989Wiki
172
Richtig verheiratet ist der Mann erst dann, wenn er jedes Wort versteht, das seine Frau nicht gesagt hat.
Sir Alfred Hitchcock, Filmregisseur und Filmproduzent britischer Herkunft, 1899–1980Wiki
173
Rüstung: Die Kleidung eines Mannes, dessen Schneider ein Schmied ist.
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
174
Sag mir all meine Fehler, von Mann zu Mann. Ich kann alles ertragen, außer Schmeichelei.
George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, Satiriker und Literaturnobelpreisträger, 1856–1950Wiki
175
Schlagersänger sind junge Männer, die bei Stromausfall keine Sänger mehr sind.
Danny Kaye, US-amerikanischer Schauspieler, Komiker und Sänger, 1913–1987Wiki
176
Schönheit: Die Macht, mit der eine Frau ihren Liebhaber bezaubert, ihren Mann das Fürchten lehrt.
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
177
Selbst ist der Mann – außer er hat eine Frau.
Fernandel, französischer Schauspieler und Sänger, 1903–1971Wiki
178
Sex-Appeal ist das, was Männer nur mit den Händen beschreiben können.
Uschi Glas, deutsche Schauspielerin, *1944Wiki
179
Staatsmänner und schöne Frauen haben kein Gefühl für ihren allmählichen Verfall.
4. Earl von Chesterfield Philip Stanhope, britischer Staatsmann, 1694–1773Wiki
180
Unter Diskussionen verstehen Männer die Kunst, den Partner zum Schweigen zu bringen. Frauen verstehen darunter die Kunst, den Partner nicht zum Reden kommen zu lassen.
Fritz Eckhardt, österreichischer Schauspieler, Autor und Regisseur, 1907–1995Wiki
181
Was eine Nation groß macht, sind nicht in erster Linie die großen Männer. Es ist das Format der Mittelmäßigen.
José Ortega y Gasset, spanischer Philosoph, Soziologe und Essayist, 1883–1955Wiki
182
„Das Leben des Brian“, GB 1979, Regie: Trevor Jones, Darsteller: John Cleese, Eric Idle, Michael Palin
Was ich? Nein. Ich bin nur ein armer alter Mann. Ich habe keine Zeit für Gesetzesbrecher. Meine Beine sind grau, meine Ohren sind leer, meine Augen sind alt und gebeugt.
183
Was Männer und Frauen im Himmel tun, wissen wir nicht. Sicher ist nur, dass sie nicht heiraten.
Jonathan Swift, englisch-irischer Schriftsteller und Satiriker, 1667–1745Wiki
184
Was uns zu einem Mann hinzieht, bindet uns selten an ihn.
Joan Collins, britische Schauspielerin, Model und Autorin, *1933Wiki
185
Weibliche Nacktheit muss man den Männern mit dem Teelöffel geben, nicht mit der Schöpfkelle.
Coco Chanel, französische Modeschöpferin, 1883–1971Wiki
186
Indisches Sprichwort
Wenn das Haus gebaut ist, ist der Zimmermann vergessen.
187
Wenn der Mann das Amt hat und die Frau den Verstand, dann gibt es eine gute Ehe.
Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830–1916Wiki
188
Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Werkzeuge vorzubereiten, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer!
Antoine de Saint-Exupéry, französischer Schriftsteller, 1900–1944Wiki
189
Wenn ein Kolonialwarenhändler in seinem kleinen Laden so viele Dummheiten und Fehler machte wie die Staatsmänner und Generäle in ihren großen Ländern, wäre er in spätestens vier Wochen bankrott.
Erich Kästner, deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor und Kabarettist, 1899–1974Wiki
190
Wenn ein Mann einer Frau höflich die Wagentüre aufreißt, dann ist entweder der Wagen neu oder die Frau.
Uschi Glas, deutsche Schauspielerin, *1944Wiki
191
Wenn ein Mann keine Laster hat, besteht die Gefahr, dass er seine Tugenden in Laster verwandelt.
Thornton Wilder, US-amerikanischer Schriftsteller, 1897–1975Wiki
192
Wenn ein Mann mit einem Fuß auf einem heißen Ofen und mit dem anderen in einer Kühltruhe steht, würde ein Statistiker sagen, dass der Mann sich durchschnittlich in angenehmer Temperatur befindet.
Walter Heller, US-amerikanischer Ökonom, 1915–1987Wiki
193
Wenn ein Mann nicht bereit ist, für seine Überzeugungen Risiken einzugehen, dann taugen entweder seiner Überzeugungen oder er selbst nichts.
Ezra Pound, amerikanischer Dichter, 1885–1972Wiki
194
Wenn ein Mann sich für unwiderstehlich hält, liegt es oft daran, dass er nur dort verkehrt, wo kein Widerstand zu erwarten ist.
Françoise Sagan, französische Schriftstellerin, 1935–2004Wiki
195
Wenn ein Mann zurückweicht, weicht er zurück. Eine Frau weicht nur zurück, um besser Anlauf nehmen zu können.
Zsa Zsa Gabor, US-amerikanisch-ungarische Schauspielerin, *um 1917Wiki
196
Wenn eine Frau dem Mann reinen Wein einschenkt, dass ist es bestimmt eine Spätlese.
Peter Frankenfeld, deutscher Schauspieler, Sänger und Entertainer, 1913–1979Wiki
197
Wenn es darauf ankommt, in den Augen einer Frau zu lesen, sind die meisten Männer Analphabeten.
Heidelinde Weis, österreichische Schauspielerin, *1940Wiki
198
Wenn es morgens um sechs Uhr an meiner Tür läutet und ich kann sicher sein, dass es der Milchmann ist, dann weiß ich, dass ich in einer Demokratie lebe.
Sir Winston Churchill, britischer Staatsmann und Premierminister (1940-1945 und 1951-1955), 1874–1965Wiki
199
Wenn Frauen sich schön anziehen, sind sie wahrscheinlich der Ansicht, die Männer hielten sie unbekleidet für genauso reizvoll.
Christian Dior, französischer Modeschöpfer, 1905–1957Wiki
200
Wenn Männer sich mit ihrem Kopf beschäftigen, nennt man das „denken“. Wenn Frauen das gleiche tun, heißt das „frisieren“.
Anna Magnani, italienische Schauspielerin, 1908–1973Wiki
201
Wenn Sie in der Politik etwas gesagt haben wollen, wenden Sie sich an einen Mann. Wenn Sie etwas getan haben wollen, wenden Sie sich an eine Frau.
Margaret Thatcher, britische Politikerin und Premierministerin (1979-1990 ), *1925Wiki
202
Wenn wir Männer die Frau bekämen, die wir verdienen, könnte uns nichts Schlimmeres passieren.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
203
Wer die Weisheit sucht, ist ein weiser Mann; wer glaubt, sie gefunden zu haben, ist ein Narr.
Lucius Annaeus Seneca, römischer Philosoph, Dramatiker, Naturforscher und Staatsmann, ~1–65Wiki
204
Wer einen guten Freund heiratet, verliert ihn, um dafür einen schlechten Ehemann einzutauschen.
Françoise Sagan, französische Schriftstellerin, 1935–2004Wiki
205
Wer sich selbst beherrscht, der ist der weise Mann.
Euripides, klassischer griechischer Dichter, 480–406 v. Chr.Wiki
206
Wie ein Mann Auto fährt, so möchte er sein.
Anna Magnani, italienische Schauspielerin, 1908–1973Wiki
207
„Die nackte Kanone“, USA 1982, Regie: David Zucker, Darsteller: Leslie Nielsen, P. Presley
Wilma ich verspreche dir, welches Schwein das auch immer getan hat, kein Mann von unserer Truppe wird auch nur eine Minute ruhen, bis wir ihn hinter Gittern haben! … Jetzt lass uns ein Häppchen essen gehen!
208
Zeig mir einen Mann der Gewalttat, mit dem es ein gutes Ende genommen hat, und ich will ihn zu meinem Lehrer machen.
Laotse, chinesischer Philosoph, ~6. Jhd. v. Chr.Wiki
209
Zirkus subst. masc.: Ein Ort, wo Pferde, Ponys und Elefanten zusehen dürfen, wie sich Männer, Frauen und Kinder wie Narren benehmen.
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
210
Zwei Dinge wird ein Mann niemals verstehen: Das Geheimnis der Schöpfung und den Hut einer Frau.
Coco Chanel, französische Modeschöpferin, 1883–1971Wiki
211
Zwischen Männern und Parfüms gibt es einen wichtigen Unterschied: Parfüms verduften, wen man eine Flasche aufmacht.
Hanne Wieder, deutsche Kabarettistin, Diseuse und Schauspielerin, 1929–1990Wiki
212
Die Familie ist ein Überbleibsel der unspezialisierten Vergangenheit, als ein Mann noch seine eigenen Schuhe machte und sein eigenes Brot backte.
Bertrand Russell, britischer Mathematiker, Nobelpreisträger und Philosoph, 1872–1970Wiki
213
Die Frauen geben uns Männern den Wunsch, Meisterwerke zu schaffen, und hindern uns daran, sie auszuführen.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
214
Begehrst Du sie, so sagen sie, du seist vulgär wie alle anderen Männer; begehrst Du sie nicht, so sagen sie, du seist impotent.
Dino Segre, („Pitigrilli“), italienischer Schriftsteller, Journalist und Rechtswissenschaftler, 1893–1975Wiki
215
Die zivilisierte Gesellschaft ist eine riesige Bourgeoisie: Heute wagt es kein Edelmann mehr, auch nur einen Gemüsehändler zu schockieren.
George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, Satiriker und Literaturnobelpreisträger, 1856–1950Wiki
216
„Ödipussi“, D 1988, Regie: Loriot, Darsteller: Loriot, Evelyn Hamann, Katharina Brauren, Edda Seippel
„Ablösung des Mannes bei gleichzeitiger Aktivierung der Frau unter Einbeziehung der Feuchtbiotope in das deutsche Volk als unteilbare Nation.“
217
Die größten türkischen Filmklassiker
Chürüde – mit Üdrü Hüpbürn in der bezaubernden Hauptrolle einer jungverheirateten Türkin, die ihrem Ehemann nach Kreuzberg folgt und feststellt, dass er von ehemaligen Kümpels seiner Straßengang umgebracht wurde, weil er die Beute aus dem Überfall auf eine Dönerbude in Payback-Punkten angelegt hat, versteßu?
218
Frauen fühlen sich oft zur ihrer Katze näher hingezogen als zu Männern. Ich kann das verstehen. Im Gegensatz zu Männern wissen doch Katzen ein kleines Petersiliensträußchen auf dem Dosenfraß zu schätzen.
Harald Schmidt, deutscher Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Schriftsteller und Moderator, *1957Wiki
219
Für viele Männer ist Auto fahren wie Sex: Die Frau sitzt teilnahmslos daneben und ruft immer: Nicht so schnell, nicht so schnell!
Harald Schmidt, deutscher Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Schriftsteller und Moderator, *1957Wiki
220
Die tollste Erfindung aller Zeiten sind Frauenparkplätze! Humorvolle Menschen sagen: „Frauenparkplätze wurden erfunden, damit Frauen die Autos der Männer beim Einparken nicht beschädigen.“
Harald Schmidt, deutscher Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Schriftsteller und Moderator, *1957Wiki
221
Putzen ist irre gefährlich. Fast jeder Mann ist schon einmal über seine putzende Frau in der Küche gestolpert und hat sich dann fast seine Bierflasche ins Hirn gestoßen!
Harald Schmidt, deutscher Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Schriftsteller und Moderator, *1957Wiki
222
56 Prozent der deutschen Frauen lieben Männer mit Humor. Das ist die alte Regel: Gegensätze ziehen sich an!
Harald Schmidt, deutscher Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Schriftsteller und Moderator, *1957Wiki
223
Karrieremänner haben schlechteres Sperma, das ergab eine mündliche Umfrage unter tausend Sekretärinnen.
Harald Schmidt, deutscher Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Schriftsteller und Moderator, *1957Wiki
224
Ich habe einen jungen Mann gekannt, der sich durch das Laster, alle Briefe zu beantworten, ruiniert hat.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
225
Es gibt keine lebenswichtigen und bedeutsamen Kunstformen; es gibt nur Kunst, und davon herzlich wenig. Die Bevölkerungszunahme hat da keinerlei Zuwachs gebracht; sie hat bloß die Gerissenheit vermehrt, mit der sich Ersatzprodukte schaffen und an den Mann bringen lassen.
Raymond Chandler, US-amerikanischer Schriftsteller, 1888–1959Wiki
226
Alle Männer sind Diebe, ausgenommen unser Vater und der Mann, mit dem wir gerade reden.
Dino Segre, („Pitigrilli“), italienischer Schriftsteller, Journalist und Rechtswissenschaftler, 1893–1975Wiki
227
Wenn sich ein großer Mann uns verständlich machen könnte, würden wir ihn hängen.
George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, Satiriker und Literaturnobelpreisträger, 1856–1950Wiki
228
Chinesisches Sprichwort
Ein großer Mann ist ein öffentliches Unglück.
229
Man sollte überhaupt die meisten totschiessen in der schönen Jugend, ausgenommen die wenigen Männer, die genial wären und die wenigen Frauen, die sanft wären.
Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763–1825Wiki
230
Man fragte einen Leierkastenmann, was denn das Wesen der guten Musik sei: „Gleichmäßig die Kurbel drehen.“
Wieslaw Brudzinski, polnischer Satiriker, *1920Wiki
231
Die Schwerhörigkeit vieler ist meist nur zu einem Viertel organisch. Der Rest fällt zu gleichen Teilen auf die Unfähigkeit, Konzentriertes zu verstehen, den Ärger darüber und auf den glücklichen Zufall, der Mann spreche zu leise.
Walter Serner, deutscher Essayist, Schriftsteller und Dadaist, 1889–1942Wiki
232
Wenn man 50 Euro Schulden hat, ist man ein Schnorrer. Wenn jemand 50.000 Euro Schulden hat, ist er ein Geschäftsmann. Hat einer 50 Millionen Euro Schulden, ist er ein Finanzgenie. 50 Milliarden Euro Schulden haben – das kann nur der Staat.
233
Talmud
Groß ist die Arbeit, sie nährt ihren Mann.
234
Ob die Weiber so viel Vernunft haben wie die Männer, mag ich nicht entscheiden, aber sie haben ganz gewiß nicht soviel Unvernunft.
Johann Gottfried Seume, deutscher Schriftsteller und Dichter, 1763–1810Wiki
235
Sprichwort
Hüte Dich vor einem Mann, der im Zorne lächeln kann.
236
Bei Männern, welche Liebe fühlen, fehlt auch ein gutes Herze nicht.
Emanuel Schikaneder, deutscher Schauspieler, Sänger, Regisseur, Dichter, Theaterdirektor und Freimaurer, 1751–1812Wiki
237
Erst der Ernst macht den Mann, erst der Fleiss das Genie.
Theodor Fontane, deutscher Schriftsteller und approbierter Apotheker, 1819–1898Wiki
238
Es ist nicht der Eid, der den Mann glaubhaft macht, sondern es ist der Mann, der den Eid glaubhaft macht.
Aischylos, griechischer Tragödiendichter, 525–456 v. Chr.Wiki
239
Die Toleranz, welche man oft an großen Männern bemerkt und preiset, ist wohl immer das Kind der größten Menschenverachtung: Denn erst, wenn ein großer Geist von dieser ganz durchdrungen ist, hört er auf, die Menschen für seines gleichen zu halten und diesem entsprechende Forderungen an sie zu machen.
Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, 1788–1860Wiki
240
Männer wollen mehr Sex, mehr Stellungswechsel und dabei vor allem von der Ehefrau nicht gestört werden.
Harald Schmidt, deutscher Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Schriftsteller und Moderator, *1957Wiki
241
Eine hässliche Frau macht einen Mann impotent und ein hässlicher Mann macht eine Frau lustlos – und wenn beides zusammentrifft, dann nennt man das Ehe.
Harald Schmidt, deutscher Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Schriftsteller und Moderator, *1957Wiki
242
Erst Bier, dann Sex. Das meinen also Männer, wenn sie mit feuchten Augen der Kellnerin zuhauchen: „Zapfst du mir noch einen?“
Harald Schmidt, deutscher Schauspieler, Kabarettist, Kolumnist, Schriftsteller und Moderator, *1957Wiki
243
Wehe dem Geschlecht, in dem sich nicht einige Männer durch ihre Ruchlosigkeit und einige Frauen durch ihre zügellosen Sitten zugrundegerichtet haben!
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
244
Ein Weib sagt nie, was es denkt, sondern nur was ihm einfällt. Und das ist von einem Mann.
Walter Serner, deutscher Essayist, Schriftsteller und Dadaist, 1889–1942Wiki
245
Der Mann hat fünf Sinne, das Weib bloss einen.
Karl Kraus, österreichischer Schriftsteller, 1874–1936Wiki
246
Wenn man das erotische Verhalten der Männer heute betrachtet, ist es durchaus denkbar, dass Frauen eines Tages auch einen Computer lieben könnten, der Unterschied wäre nicht groß.
Anna Magnani, italienische Schauspielerin, 1908–1973Wiki
247
„Faust“
Doch der den Augenblick ergreift, das ist der rechte Mann.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
248
„Wilhelm Tell“
Die Axt im Haus erspart den Zimmermann.
Friedrich Schiller, deutscher Dichter, Dramatiker, Philosoph sowie Historiker, 1759–1805Wiki
249
„Wilhelm Tell“
Ihr seid auch Männer, wisset eure Axt zu führen, und dem Mutigen hilft Gott!
Friedrich Schiller, deutscher Dichter, Dramatiker, Philosoph sowie Historiker, 1759–1805Wiki
250
„Terminator“, USA 1984, Regie: James Cameron, Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Michael Biehn
Hey Mann, guck mal im Telefonbuch unter Arschloch nach. Da findest du sicher deine Nummer!
251
„Matrix“, USA 1999, Regie: Andy & Larry Wachowski, Darsteller: Keanu Reeves, Laurence Fishburne, Carrie-Ann Moss, Hugo Weaving
Officer: „Ich habe 3 Einheiten hochgeschickt. Die bringen sie gleich raus.“
Agent: „Ihre Männer sind längst tot!“
252
„Conan der Barbar“, USA 1982, Regie: John Milius, Darsteller: Arnold Schwarzenegger, James Earl Jones
„Beantworte meine Frage. Was ist für einen Mann das schönste in seinem Leben?“ – „Eine weite Steppe, ein schnelles Pferd, der Falke auf seiner Faust und der Wind in seinem Haar.“ – „Falsch! Conan sag du es mir!“ – „Zu kämpfen mit dem Feind, ihn zu verfolgen und zu vernichten und sich zu erfreuen an dem Geschrei der Weiber.“ – „Gut. Sehr gut.“
253
„Highlander“, USA 1986, Regie: Russel Mulcahy, Darsteller: Christopher Lambert, Clancy Brown, Sean Connery
Wir kamen aus der Dämmerung der Zeit und wanderten unerkannt durch die Jahrhunderte. Verborgen vor den Augen der Welt kämpften und trachteten wir danach, den Tag der Zusanmmenkunft zu erreichen. Wenn diejenigen, die dann übrig geblieben sind, den Kampf bis zum letzten Mann austragen werden. Ihr wußtet nicht, dass wir unter Euch weilten – bis heute.
254
„Mad Max III“, AUS 1985, Regie: George Miller, Darsteller: Mel Gibson, Tina Turner, Bruce Spence
2 Mann gehen rein, 1 Mann geht raus!
255
„Fight Club“, USA 1999, Regie: David Fincher, Darsteller: Edward Norton, Brad Pitt
Wir sind eine Generation von Männern, die von Frauen groß gezogen wurde, ich glaube nicht dass eine weitere Frau in unserem Leben das Richtige ist.
256
Bibel: 2 Sam 16,7
Hinaus, hinaus, du Bluthund, du ruchloser Mann!
257
„Wilhelm Tell“
Der brave Mann denkt an sich selbst zuletzt, vertrau auf Gott und rette den Bedrängten.
Friedrich Schiller, deutscher Dichter, Dramatiker, Philosoph sowie Historiker, 1759–1805Wiki
258
„Faust“
Ein echter deutscher Mann mag keinen Franzen leiden. Doch ihre Weine trinkt er gern.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
259
„Reisebilder“
„… es war ein dicker Mann, folglich ein guter Mann“, sagt Cervantes.
Heinrich Heine, deutscher Dichter und Journalist, 1797–1856Wiki
260
„Pappa ante Portas“, D 1991, Regie: Loriot, Darsteller: Loriot, Evelyn Hamann, Irm Hermann
Frau Loose, ich wußte ja gar nicht, dass ihr Mann heute auch zuhause ist!
261
„Pappa ante Portas“, D 1991, Regie: Loriot, Darsteller: Loriot, Evelyn Hamann, Irm Hermann
Putzfrau: „Mein Mann hat auch immer was. Männer haben auch immer irgendwas … immer hat er was.“
262
„Pappa ante Portas“, D 1991, Regie: Loriot, Darsteller: Loriot, Evelyn Hamann, Irm Hermann
Putzfrau: „Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen.“
263
„Pulp Fiction“, USA 1994, Regie: Quentin Tarantino, Darsteller: John Travolta, Samuel L. Jackson
„Und weisst Du, wie die einen Viertelpfünder mit Käse in Paris nennen?“ – „Die nennen ihn nicht Viertelpfünder mit Käse?“ – „Nein, Mann, die haben dieses metrische System. Die wissen garnicht, was ein Viertelpfünder ist.“ – „Wie sagen die denn dazu?“ – „Die sagen Royal mit Käse.“
264
„Pulp Fiction“, USA 1994, Regie: Quentin Tarantino, Darsteller: John Travolta, Samuel L. Jackson
„Oh Mann, ich hab Marvin ins Gesicht geschossen!“ – „Warum tust Du denn so was?!“ – „War doch nicht Absicht, war'n Unfall.“ – „Ich hab ne Menge verrückter Scheiße in meiner Zeit gesehn, aber …“ – „Reg Dich ab, Mann. Ich hab Dir gesagt, es war ein Unfall. Du bist wahrscheinlich über'n Hubbel gefahrn!“
265
„Pulp Fiction“, USA 1994, Regie: Quentin Tarantino, Darsteller: John Travolta, Samuel L. Jackson
„Du wirst jetzt diese Tüte durchwühlen und meine Brieftasche raussuchen.“ – „Welche ist es?“ – „Die auf der ‚Böser schwarzer Mann‘ steht. Und Mr. 9 mm hier ist der Hirte, der meinen schwarzen Hintern im Tal der Dunkelheit beschützt.“
266
„Raumschiff Enterprise“, USA 1966-1999, Darsteller: William Shatner, Leonard Nimoy, DeForest Kelley
Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200. Dies sind die Abenteuer der Raumschiffs Enterprise, dass mit seiner 400 Mann starken Besatzung fünf Jahre unterwegs ist um neue Welten zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen. Viele Lichtjahre von der Erde entfernt dringt die Enterprise in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat …
Gene Roddenberry, US-amerikanischer Drehbuchautor, Fernseh- und Filmproduzent, 1921–1991Wiki
267
„Brazil“, GB 1985, Regie: Terry William, Darsteller: Katherine Helmond, Robert De Niro, Jonathan Pryce
Das hier – ist die Quittung für ihren Mann, und das – ist meine Quittung für ihre Quittung.
268
Wenn sich ein junger Mann ein Mädchen kennenlernt und ihr erzählt, was für ein großartiger Kerl er ist, so ist das Reklame. Wenn er Ihr sagt, wie reizend sie aussieht, so ist das Werbung. Wenn sie sich aber für ihn entscheidet, weil sie von anderen gehört habe, er sei ein feiner Kerl, so sind das Public Relations.
Heinrich Alwin Muenchmeyer, deutscher Unternehmer, 1908–1990Wiki
269
Der Mann trägt die Jahre in den Knochen, die Frau im Gesicht.
270
Warren's Regel
Willst du den Fachmann herausfinden, nimm den, der die meiste Zeit braucht und die höchsten Kosten für eine Sache voraussagt.
271
Für die Frauen sind die Männer wie Tennisbälle: früher oder später geht jeder in's Netz.
Charles Aznavour, französischer Schauspieler und Komponist, *1924Wiki
272
Frau zu sein, ist heute schwer: Sie muss aussehen wie ein junges Mädchen, sich benehmen wie eine Dame, denken wie ein Mann und arbeiten wie ein Pferd.
Inger Harms, dänische Politikerin
273
Nach gelber Karte zum Schiedsrichter: „Mann, wir Schwatten müssen doch zusammenhalten!“
Anthony Baffoe, deutscher Sportmoderator, ehemaliger Fußballprofi und Schauspieler, *1965Wiki
274
Jeder Mann und jede Frau ist ein Stern.
Aleister Crowley, britischer Okkultist, Kabbalist, Magier, Mystiker, Poet und Verleger, 1875–1947Wiki
275
„Die Piccolomini“
Ich weiss den Mann von seinem Amt zu unterscheiden.
Friedrich Schiller, deutscher Dichter, Dramatiker, Philosoph sowie Historiker, 1759–1805Wiki
276
Italienisches Sprichwort
Wer im Anfang oft gewann, ward zuletzt ein Bettelmann.
277
„Wilhelm Tell“
Der kluge Mann baut vor.
Friedrich Schiller, deutscher Dichter, Dramatiker, Philosoph sowie Historiker, 1759–1805Wiki
278
Sprichwörtliche Redensart
Je weniger eine Frau befiehlt, desto mehr gehorcht ihr der Mann.
279
Nur die Frauen und die Ärzte wissen, wie gern sich die Männer belügen lassen.
Anatole France, französischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger, 1844–1924Wiki
280
Es gibt Männer, welche die Beredsamkeit weiblicher Zungen übertreffen, aber kein Mann besitzt die Beredsamkeit weiblicher Augen.
Friedrich Halm, österreichischer Dichter, Novellist und Dramatiker, 1806–1871Wiki
281
Lebensweisheit
Kein Ehemann ist so brav, wie er seine Frau glauben machen möchte.
282
Altern heißt, Illusionen durch Vorurteile zu ersetzen.
Gerhard Kocher, Schweizer Politologe, Gesundheitsökonom und Aphoristiker, *1939Wiki
283
Ein Genie ist ein Mann, der einer Frau einreden kann, dass Nerz alt macht.
Aristoteles Onassis, griechischer Reeder, 1906–1975Wiki
284
Alte Männer sind gefährlich, ihnen ist die Zukunft egal.
George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, Satiriker und Literaturnobelpreisträger, 1856–1950Wiki
285
Ein Gentleman ist ein Mann, der immer weiss, wie weit er bei einer Frau zu weit gehen darf.
Sir Alec Guinness, britischer Schauspieler, 1914–2000Wiki
286
Warum – meinen Sie, ich werde ein Mann, oder was?
Angela Merkel, CDU-Politikerin, 8. deutsche Bundeskanzlerin (seit 2005), *1954Wiki
287
Weibchen sind von Natur aus lustbetont, bringen die Männer zur Kopulation und schreien während der geschlechtlichen Vereinigung.
Aristoteles, griechischer Philosoph, 384–322 v. Chr.Wiki
288
Man spielt hier ja praktisch Mann gegen Mann.
Hans-Hubert Vogts, („Berti“), deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler, *1946Wiki
289
Ein Kritiker ist ein Mann ohne Beine, der das Laufen lehrt.
Channing Pollock, amerikanischer Dramatiker, Kritiker und Drehbuchautor, 1880–1946Wiki
290
Chinesisches Sprichwort
Für Ruhm und Profit wird ein Mann in ein Land eilen, das nicht einmal wilde Gänse besuchen.
291
Dänisches Sprichwort
Lob macht den guten Mann besser und den schlechten schlechter.
292
Statistiken aus der ganzen westlichen Welt halten übereinstimmend fest, dass Ehemänner länger leben als Junggesellen.
Dr. Elisabeth Noelle-Neumann, Professorin für Publizistik, 1916–2010Wiki
293
Finnisches Sprichwort
Ein Mann ohne Pferd hat wenig Sorgen, eine Mann ohne Frau gar keine.
294
Der gute Ruf einer Frau begründet sich manchmal nur auf dem Schweigen mehrerer Männer.
Maurice Chevalier, französischer Schauspieler und Chansonsänger, 1888–1972Wiki
295
Und wärst Du auch dem ärmsten Bettler gleich,
bleibt Dir ein Freund, so bist Du reich.
Doch wer den höchsten Königsthron gewann
und keinen Freund hat, ist ein armer Mann.
Friedrich von Bodenstedt, deutscher Schriftsteller, Slawist und Journalist, 1819–1892Wiki
296
Der Mann hatte so viel Verstand, dass er fast zu nichts mehr in der Welt zu gebrauchen war.
Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Schriftsteller und Physiker, 1742–1799Wiki
297
Eine Frau, die einen Ehemann sucht, ist das gewissenloseste aller Raubtiere.
George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, Satiriker und Literaturnobelpreisträger, 1856–1950Wiki
298
Wenn wir so weitermachen, werden wir die Rache des kleinen Mannes zu spüren bekommen.
Gerhard Schröder, SPD-Politiker, 7. deutscher Bundeskanzler (1998-2005), *1944Wiki
299
Die Zivilisation eines Landes erkennt man an den Männern, die Kultur erkennt man an den Frauen.
Giosuè Carducci, italienischer Dichter, Redner und Literaturhistoriker, 1835–1907Wiki
300
Man glaubt gar nicht, was für ein guter Liebhaber ein Ehemann mit schlechtem Gewissen ist.
Hans Borgelt, deutscher Journalist
301
Der Frack ist für mich eine Uniform wie der orange Anzug für den Müllmann.
Hans Mahr, österreichischer Journalist und Medienmacher, *1949Wiki
302
Wenn man bei schwierigen Problemen in Europa einen Buhmann braucht, dann bieten sich die Deutschen sozusagen genetisch bedingt an.
Dr. Helmut Kohl, CDU-Politiker, 6. deutscher Bundeskanzler (1982-1998), *1930Wiki
303
Italienisches Sprichwort
Ein Mann aus Stroh braucht eine Frau aus Gold.
304
Es ist eine allgemein anerkannte Tatsache, dass ein alleinstehender Mann im Besitz eines ansehnlichen Vermögens nichts dringender bedarf als einer Frau.
Jane Austen, englische Schriftstellerin, 1775–1817Wiki
305
Ich bezweifle sehr, dass Ehemänner länger leben als Junggesellen. Ich bezweifle allerdings nicht, dass es ihnen so vorkommt.
Jean Marais, französischer Schauspieler und Bildhauer, 1913–1998Wiki
306
Libanesisches Sprichwort
Ein gelehrter Mann, der nichts zustande bringt, ist wie eine Wolke, die nicht regnet.
307
Ein Junggeselle ist ein Mann, der lieber Socken stopft als Mäuler.
Mario Adorf, deutscher Schauspieler, *1930Wiki
308
Nichts ist so elend als der Mann, der alles will und der nichts kann.
Matthias Claudius, deutscher Dichter und Journalist, 1740–1815Wiki
309
Vaterlandsliebe ist die erste Tugend eines zivilisierten Mannes.
Napoléon Bonaparte, französischer Staatsmann, Feldherr und Kaiser (1804-1814), 1769–1821Wiki
310
Nepalesisches Sprichwort
Skandal ist der Zeitvertreib von Kindern, das Recht des Mannes, die Waffe der Frau und das Vorrecht des Alters.
311
Greise glauben alles, Männer bezweifeln alles, Junge wissen alles besser.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
312
„Maximen und Gedanken“
Ein geistreicher Mann ist verloren, wenn er nicht auch ein Mann von energischem Charakter ist. Hat man die Laterne des Diogenes, so muss man auch des Diogenes Stock haben.
(Un homme d'esprit est perdu s'il ne joint pas à l'esprit l'énergie de caractère. Quand on a la lanterne de Diogène, il faut avoir son bâton.)
Nicolas Chamfort, französischer Schriftsteller, 1741–1794Wiki
313
Niemand hat mehr Feinde in der Welt als ein aufrechter, stolzer, gefühlvoller Mann, der Personen und Dinge nimmt, wie sie sind und nicht wie sie sein wollen.
Nicolas Chamfort, französischer Schriftsteller, 1741–1794Wiki
314
Von niemanden abhängen, der Mann seines Herzens, seiner Grundsätze, seiner Gefühle sein: nichts habe ich seltener gesehen.
Nicolas Chamfort, französischer Schriftsteller, 1741–1794Wiki
315
Nicht immer bleibt ein Rittersmann
so tugendhaft, wie er begann.
Heinz Erhardt, deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler und Dichter, 1909–1979Wiki
316
Den Harnisch schafft der kluge Mann
sich gleich 'ne Nummer größer an.
Heinz Erhardt, deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler und Dichter, 1909–1979Wiki
317
Eitle Männer sind wie Kleiderständer, an denen nichts hängt.
Heinz Erhardt, deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler und Dichter, 1909–1979Wiki
318
Eine Frau, die vor ihrem Mann keine Geheimnisse hat, hat entweder keine Geheimnisse oder keinen Mann.
Heinz Erhardt, deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler und Dichter, 1909–1979Wiki
319
Keine Frau ist so schlecht, dass sie nicht die bessere Hälfte eines Mannes werden kann.
Heinz Erhardt, deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler und Dichter, 1909–1979Wiki
320
Über Lothar Matthäus
Da geht er, ein großer Spieler, ein Mann wie Steffi Graf.
Jörg Dahlmann, deutscher Fußballkommentator, *1958Wiki
321
„Herr Durst“
Herr Durst ist ein gestrenger Mann, der läßt sich gar nicht foppen …
August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Hochschullehrer für Germanistik und Dichter, 1798–1874Wiki
322
„Iphigenie auf Tauris“
Ein edler Mann wird durch ein gutes Wort der Frauen weit geführt.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
323
(Ausspruch nach der Schlacht bei Mühldorf am 18. September 1322)
Jedem Mann ein Ei, dem frommen Schweppermann zwei.
Ludwig IV. der Bayer, Herzog von Bayern und Pfalzgraf bei Rhein, 1281/2–1347Wiki
324
Bibel: Richt 20,1
… und die Gemeinde versammelte sich wie ein Mann …
325
„Don Karlos, Infant von Spanien“
Weh dem Manne, den weibliches Erröten mutig macht!
Friedrich Schiller, deutscher Dichter, Dramatiker, Philosoph sowie Historiker, 1759–1805Wiki
326
„Minna von Barnhelm“
Nein, liebe Närrin, eines Fehlers wegen entsagt man keinem Manne.
Gotthold Ephraim Lessing, deutscher Dichter, 1729–1781Wiki
327
„Julius Cäsar - The Tragedy of Julius Caesar“
Laßt wohlbeleibte Männer um mich sein, Mit glatten Köpfen, und die nachts gut schlafen.
(Let me have men about me that are fat,, Sleek-headed men, and such as sleep o' nights.)
William Shakespeare, englischer Dramatiker, 1564–1616Wiki
328
Ein Mann liebt Keusche und ist es selbst nicht; bei Weibern ist's umgekehrt.
Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763–1825Wiki
329
Gute Frauen sind besser als gute Männer. Böse Frauen sind böser als böse Männer.
Marcel Achard, französischer Dramatiker und Schriftsteller, 1899–1974Wiki
330
Die kleinste Summe, mit der eine Frau sich begnügt, ist die größte, die ihr Mann ihr geben kann.
Marcel Achard, französischer Dramatiker und Schriftsteller, 1899–1974Wiki
331
Ein Mann von dreißig sieht jünger aus als eine Frau von dreißig, und zwar deshalb, weil eine Frau von dreißig schon vierzig ist.
Marcel Achard, französischer Dramatiker und Schriftsteller, 1899–1974Wiki
332
Die meisten Frauen bekommen den Mann, den sie verdienen. Aber sie warten immer auf den Mann, den sie nach ihrer Meinung verdienen würden.
Marcel Achard, französischer Dramatiker und Schriftsteller, 1899–1974Wiki
333
Eine kluge Frau fragt nicht, wo ihr Mann gewesen ist; eine kluge Frau weiss es.
Marcel Achard, französischer Dramatiker und Schriftsteller, 1899–1974Wiki
334
Für einen Ehemann ist es riskant, zu spät nach Hause zu kommen. Manchmal ist es aber noch riskanter, zu früh nach Hause zu kommen.
Marcel Achard, französischer Dramatiker und Schriftsteller, 1899–1974Wiki
335
Männer, die den Frauen den höchsten Respekt entgegenbringen, kommen ihnen kaum sehr nahe.
Joseph Addison, englischer Dichter, Politiker und Journalist, 1672–1719Wiki
336
Mancher Mann knöpft seiner Frau am Morgen das Kleid falsch zu und abends stimmen die Knöpfe trotzdem.
Mario Adorf, deutscher Schauspieler, *1930Wiki
337
Ein Junggeselle ist ein Mann, der sich lieber besteuern als steuern läßt.
Mario Adorf, deutscher Schauspieler, *1930Wiki
338
Ein junger Mann kann neunmal verderben und dennoch wieder genesen.
Johannes Agricola, deutscher Reformator, 1494–1566Wiki
339
Offner spricht der Mann zum Mann.
Aischylos, griechischer Tragödiendichter, 525–456 v. Chr.Wiki
340
In einer guten Ehe regiert der Mann und die Frau denkt, sie tut es. So sind beide glücklich.
Louisa May Alcott, US-amerikanische Schriftstellerin, 1832–1888Wiki
341
Der Vordermann fährt fast immer miserabel. Zum Glück fühlt man sich nie als Vordermann.
Wolfgang Altendorf, deutscher Schriftsteller, Verleger und Maler, 1921–2007Wiki
342
Die Frauen warten immer auf den Mann ihres Lebens;
inzwischen trösten sie sich mit den Männern ihres Erlebens.
Axel von Ambesser, deutscher Schauspieler, Filmregisseur und Autor, 1910–1988Wiki
343
Sex ist nicht eine Sache der Kurven, sondern der Ausstrahlung. Männern wittern den Sex Appeal auch dann, wenn er in einen Sack eingenäht ist.
Elga Andersen, deutsche Schauspielerin und Sängerin, 1935–1994Wiki
344
Die ideale Ehefrau kennt alle Lieblingsspeisen ihres Mannes und alle Restaurants, in denen man sie bekommt.
Laura Antonelli, italienische Schauspielerin, *1941Wiki
345
Wenn ein Mann angerufen wird, greift er instinktiv nach dem Bleistift. Wenn eine Frau angerufen wird, greift sie instinktiv nach einem Stuhl.
Michelangelo Antonioni, italienischer Filmregisseur, Autor und Maler, 1912–2007Wiki
346
Das Weib ist dem Mann untertan wegen der Schwäche ihrer Natur und wegen der Kraft des Geistes und des Körpers im Manne.
Thomas von Aquin, italienischer Theologe und Philosoph, ~1225–1274Wiki
347
Doch unsern vortrefflichen Männern all hier, oh, wie vielen verschwand aus den Händen der Spieß und die Lanze dazu …
Aristophanes, griechischer Komödiendichter, ~448–385 v. Chr.Wiki
348
Wie heilsam ist doch weiser Männer Umgang!
Aristophanes, griechischer Komödiendichter, ~448–385 v. Chr.Wiki
349
Selbst im Hirn des weisesten Mannes gibt es einen törichten Winkel.
Aristoteles, griechischer Philosoph, 384–322 v. Chr.Wiki
350
Frauen schätzen einen raffinierten Mann nur stundenweise.
Hans Arndt, deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, *1911Wiki
351
Sie akzeptierte ihn als Mann und liebte ihn als zukünftigen Vater ihrer Kinder.
Hans Arndt, deutscher Schriftsteller und Aphoristiker, *1911Wiki
352
Gute Taten werden hauptsächlich von Männern gepredigt und hauptsächlich von Frauen getan.
Lady Nancy Astor, britische Politikerin, 1879–1964Wiki
353
Es gibt sicherlich nicht so viele Männer mit großem Vermögen auf der Welt wie hübsche Frauen, die sie verdienen.
Jane Austen, englische Schriftstellerin, 1775–1817Wiki
354
Die männlichen Models schauen nicht aus wie Männer, sie schauen nicht aus wie Frauen, auch nicht wie Homosexuelle. Sie schauen aus wie eine neue Rasse.
Richard Avedon, US-amerikanischer Fotograf, 1923–2004Wiki
355
Die meisten Männer würden ihre bessere Hälfte gerne gegen zwei jüngere Viertel eintauschen.
Alan Ayckbourn, britischer Autor von Theaterkomödien, *1939Wiki
356
Wenn ein Mann reif ist für die Ehe, ist er auch reif für alles, was dagegen spricht.
Marcel Aymé, französischer Erzähler und Dramatiker, 1902–1967Wiki
357
Es ist ein Irrtum, anzunehmen, die Frauen machten sich schön, um die Männer zu erfreuen. In Wahrheit tun sie es bloß, um andere Frauen zu ärgern.
Marcel Aymé, französischer Erzähler und Dramatiker, 1902–1967Wiki
358
Wir Frauen verlieben uns immer in den gleichen Typ von Mann. Das ist unsere Form der Monogamie.
Lauren Bacall, US-amerikanische Schauspielerin, *1924Wiki
359
Ein kluger Mann schafft sich mehr Gelegenheiten, als er vorfindet.
Francis Bacon, englischer Philosoph und Staatsmann, 1561–1626Wiki
360
Für junge Männer ist die Frau Geliebte, später Weggefährte, am Ende Krankenschwester.
Francis Bacon, englischer Philosoph und Staatsmann, 1561–1626Wiki
361
Ohne Zweifel sind die besten und für das Gemeinwohl verdienstvollsten Werke von ledigen oder kinderlosen Männern vollbracht worden.
Francis Bacon, englischer Philosoph und Staatsmann, 1561–1626Wiki
362
Gelehrte sind als Ehemänner leicht zu betrügen. Je mehr ein Mensch weiss, desto weniger ahnt er.
Hermann Bahr, österreichischer Schriftsteller, Dramatiker sowie Theater- und Literaturkritiker, 1863–1934Wiki
363
O Unbeständigkeit, dein Nam' ist Mann!
Karl Friedrich Bahrdt, deutscher evangelischer Theologe der Aufklärung, Schriftsteller und Professor, 1741–1792Wiki
364
Sobald eine Frau aus einem Mann einen Esel gemacht hat, redet sie ihm ein, er sei ein Löwe.
Honoré de Balzac, französischer Schriftsteller, 1799–1850Wiki
365
Der Mann ist so beschaffen, dass er dem vernünftigsten Argument eines Mannes widersteht, aber dem unvernünftigsten Blick einer Frau erliegt.
Honoré de Balzac, französischer Schriftsteller, 1799–1850Wiki
366
Es ist leichter, Liebhaber als Ehemann zu sein, weil es schwerer ist, alle Tage Geist zu haben, als von Zeit zu Zeit eine hübsche Bemerkung zu machen.
Honoré de Balzac, französischer Schriftsteller, 1799–1850Wiki
367
Die Frauen sind darauf angewiesen, dass die Männer den Verstand verlieren.
Peter Bamm, deutscher Schriftsteller, 1897–1975Wiki
368
Wenn bedeutende Männer in die Jahre kommen, pflegen sie Erinnerungen zu veröffentlichen. Früher überließ man dergleichen seinem Biographen. Aber gerade die, die nicht ganz sicher sind, dass sie eine haben werden, tun es heutzutage lieber selbst.
Peter Bamm, deutscher Schriftsteller, 1897–1975Wiki
369
Wenn die Mädchen darauf warten wollten, bis die jungen Männer zu einem Entschluss kommen, würde die Menschheit bald aussterben.
Brigitte Bardot, französische Filmschauspielerin und Sängerin, *1934Wiki
370
Meine Jugend und meine Schönheit schenkte ich den Männern. Jetzt widme ich meine Weisheit und meine Erfahrung den Tieren.
Brigitte Bardot, französische Filmschauspielerin und Sängerin, *1934Wiki
371
Ich wechsle meine Ehemänner, aber nicht meine Freunde.
Brigitte Bardot, französische Filmschauspielerin und Sängerin, *1934Wiki
372
Mannes Lebenskunst besteht nicht darin, Schwierigkeiten aus dem Weg zu gehen, sondern darin, an ihnen zu reifen.
Bernard Baruch, US-amerikanischer Finanzier und Börsenspekulant, 1870–1965Wiki
373
Wenn ein Mann eine Frau in schöne Worte einwickelt, will er sie meistens aus schönen Kleidern auswickeln.
Ingrid van Bergen, deutsche Schauspielerin, *1931Wiki
374
Die Männer, auf die die Frauen fliegen, sind nicht dieselben, bei denen sie landen.
Klaus Berger, deutscher Theologe und Neutestamentler, *1940Wiki
375
Manche Frau ist nur das Wert, was Mann in sie hineingesteckt hat.
Friedl Beutelrock, deutsche Schriftstellerin, 1889–1958Wiki
376
Ein Kapitalist ist ein Mann, der hauptsächlich in seiner Freizeit Geld verdient.
Aneurin Bevan, („Nye“), britischer Politiker der walisischen Labour Party, 1897–1960Wiki
377
Der Spiegel, dem die Frauen am meisten glauben, sind die Augen der Männer.
Sigmund Graff, deutscher Schriftsteller und Dramatiker, 1898–1979Wiki
378
Unentbehrlich für den Karrieremann: sich den richtigen Vorgänger zu suchen.
Johannes Gross, deutscher Publizist und Journalist, 1932–1999Wiki
379
Wenn man berühmt ist, kann man Männer aus einer ganz anderen Klasse quälen. Männer aus der obersten Liga, die sich an Niederlagen gegen Frauen erst gewöhnen müssen.
Sharon Stone, US-amerikanische Filmschauspielerin, *1958Wiki
380
Ein Stellvertreter ist ein Mann, der sich jeden Morgen nach unserem Befinden erkundigt und sehr enttäuscht ist, wenn man gut geschlafen hat.
Charles de Gaulle, französischer General und Politiker, 1890–1970Wiki
381
Junggesellen wissen mehr über Frauen als verheiratete Männer. Wäre dem nicht so, wären sie auch verheiratet.
Henry Louis Mencken, US-amerikanischer Publizist und Schriftsteller, 1880–1956Wiki
382
Eine Frau wird sich lieber vom Geist eines Mannes gefangen nehmen lassen als von seinem Körper. Schön ist sie selbst.
Curt Goetz, deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler, 1888–1960Wiki
383
Gib einem ehrgeizigen Mann eine unnötige Aufgabe, und er wird ein lästiges Problem für andere daraus machen.
Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger, deutscher Chemiker, Erfinder, Manager und Autor, *1939Wiki
384
Die Männer sind komisch. Die denken, wenn sie sich Sorgen machen, ist das schon ein Verdienst.
Wolfdietrich Schnurre, deutscher Schriftsteller, 1920–1989Wiki
385
Die Phantasie der Männer reicht bei weitem nicht aus, um die Realität Frau zu begreifen.
Anna Magnani, italienische Schauspielerin, 1908–1973Wiki
386
Alles, was von Energie geladen ist, ist beunruhigend. Dies erklärt die fatale Wirkung, die große Männer und Werke der großen Kunst hinterlassen.
Henry Moore, englischer Bildhauer und Grafiker, 1898–1986Wiki
387
Einem Mann ohne Worte, fehlt es meist an Gedanken.
John Steinbeck, US-amerikanischer Schriftsteller, 1902–1968Wiki
388
Eine Frau, die wirklich verliebt ist, blickt auch dann zu einem Mann auf, wenn er kleiner ist.
Sophia Loren, italienische Filmschauspielerin, *1934Wiki
389
Die Präsidentschaft hat noch aus jedem, so klein er sein mochte, einen größeren Mann gemacht. Aber so groß er auch war, für die Anforderungen des Amtes war keiner groß genug.
Lyndon B. Johnson, 36. Präsident der USA (1963-1969), 1908–1973Wiki
390
Wenn man einen Mann heiratet, muss man nicht nur A sagen, sondern das ganze Alphabet durchgehen.
Loki Schmidt, Ehefrau des Altbundeskanzlers Helmut Schmidt, *1919Wiki
391
Die meisten Männer heiraten aus Gedankenlosigkeit, wie sie aus Gedankenlosigkeit Kriege führen.
Henry de Montherlant, französischer Schriftsteller, 1895–1972Wiki
392
Frauen geben Fehler leichter zu als Männer, darum sieht es so aus, als machten sie mehr.
Gina Lollobrigida, italienische Schauspielerin, *1927Wiki
393
Es ist meistens leichter, mit einem Mann auszukommen als mit seinem Geld.
Ingrid van Bergen, deutsche Schauspielerin, *1931Wiki
394
Ich glaube nicht, dass Männer von Natur aus aggressiv sind. Was sie aggressiv werden lässt, ist Macht, zu viel Macht. Diese Macht korrumpiert, nicht das Geschlecht.
Alice Schwarzer, deutsche Journalistin und Feministin, *1942Wiki
395
Welche Frau würde nicht gern zu einem Mann aufschauen? Dass das so selten möglich ist, liegt nur an den Männern.
Daliah Lavi, israelische Filmschauspielerin und Sängerin, *1942Wiki
396
Ein guter Regierungssprecher ist ein Mann, der Haselnüsse als Kokosnüsse verkaufen kann.
Roberto Benigni, italienischer Regisseur sowie Fernseh- und Filmschauspieler, *1952Wiki
397
Der Krieg ist weniger eine Schmach der Männer, die ihn führen, als der Frauen, die ihn dulden.
Sigmund Graff, deutscher Schriftsteller und Dramatiker, 1898–1979Wiki
398
Wenn ein Mann sich nicht auf seine Chance vorbereitet hat, macht ihn seine Chance nur lächerlich.
Pablo Picasso, spanischer Maler, Graphiker und Bildhauer, 1881–1973Wiki
399
So ist der Satz Thomas Manns, dass Schriftsteller Leute seien, denen das Schreiben schwerer fällt als anderen, auch dahin variierbar, dass Philosophen das Denken schwerer fällt als anderen.
Ernst Bloch, deutscher Philosoph, 1885–1977Wiki
400
Ein Mann hat immer Angst vor einer Frau, die ihn zu sehr liebt.
Bertolt Brecht, deutscher Dramatiker und Lyriker, 1898–1956Wiki
401
Groß ist nicht alles, was ein großer Mann tut.
Bertolt Brecht, deutscher Dramatiker und Lyriker, 1898–1956Wiki
402
Im Zustand der gefüllten Samenblase sieht der Mann in jedem Weib eine Aphrodite.
Bertolt Brecht, deutscher Dramatiker und Lyriker, 1898–1956Wiki
403
Ein energischer Mann ist ein toller Mann, eine energische Frau ist schon an der Grenze, keine richtige Frau mehr zu sein.
Birgit Breuel, deutsche CDU-Politikerin, *1937Wiki
404
Wolf und Lamm haben Frieden geschlossen: Mann nennt das „Staatskirchentum“, der Gefressene dabei ist leider der Mensch.
Max Brod, deutschsprachiger jüdischer Schriftsteller, Übersetzer und Komponist, 1884–1968Wiki
405
Laut Horoskop der Woche haben im November Steinbock, Fische, Zwilling, Stier, Jungfrau, Wassermann, Löwe, Krebs, Schütze, Widder, Skorpion und Waage nichts zu lachen; das gleiche gilt für Igel, Bäcker und Nähmaschinen.
Loriot, deutscher Komödiant, Zeichner, Schriftsteller, Bühnenbildner, Kostümbildner, Schauspieler, Regisseur und Professor für Theaterkunst, 1923–2011Wiki
406
Männer haben mehr Phantasie! Eine Frau wäre niemals zum Mond geflogen. Das ist eine reine Männeridee. Wenn uns Frauen regierten, hätten wir vielleicht kein Satelliten-Fernsehen, aber eine Menge Geld gespart.
Loriot, deutscher Komödiant, Zeichner, Schriftsteller, Bühnenbildner, Kostümbildner, Schauspieler, Regisseur und Professor für Theaterkunst, 1923–2011Wiki
407
Die Gleichberechtigung der Männer in Amerika macht Fortschritte: Wirbelstürme tragen jetzt auch männliche Namen.
Edmund Burke, Schriftsteller, Staatsphilosoph und Politiker, 1729–1797Wiki
408
Neigung zum Erhalten und Geschicklichkeit beim Verbessern machen zusammen nach meiner Ansicht den großen Staatsmann aus.
Edmund Burke, Schriftsteller, Staatsphilosoph und Politiker, 1729–1797Wiki
409
Ein kluger Mann verehrt das Schwein;
er denkt an dessen Zweck.
Von außen ist es ja nicht fein,
doch drinnen sitzt der Speck.
Wilhelm Busch, deutscher Schriftsteller, Zeichner und Maler, 1832–1908Wiki
410
Welche Eigenschaften schätzen sie an dem Manne? Hätt' er etwa die Gewohnheit, möglichst häufig die Wahrheit zu sagen, wär's gewiß sehr schätzenswert.
Wilhelm Busch, deutscher Schriftsteller, Zeichner und Maler, 1832–1908Wiki
411
Ein Mann fühlt sich wohl, wenn er in Form ist. Eine Frau fühlt sich wohl, wenn sie in Formen ist.
Eddie Cantor, US-amerikanischer Komiker, Sänger, Schauspieler, Autor und Songwriter, 1892–1964Wiki
412
Eine Frau, die ihrem Mann einen Autounfall plausibel zu machen versteht, ist reif für die diplomatische Laufbahn.
Eddie Cantor, US-amerikanischer Komiker, Sänger, Schauspieler, Autor und Songwriter, 1892–1964Wiki
413
Für einen Mann ist Fremdgehen das Gleiche wie Onanieren.
Howard (Victor) Carpendale, deutscher Schlagersänger und Komponist südafrikanischer Herkunft, *1946Wiki
414
Die selbstsichere Frau verwischt nicht den Unterschied zwischen Mann und Frau sie betont ihn.
Coco Chanel, französische Modeschöpferin, 1883–1971Wiki
415
Ein großer Klassiker ist heutzutage ein Mann, den man loben kann, ohne ihn gelesen zu haben.
Gilbert Keith Chesterton, englischer Buchautor, Journalist und Denker, 1874–1936Wiki
416
Kein kluger Mann diskutiert mit einer Frau, die müde oder ausgeruht ist.
Maurice Chevalier, französischer Schauspieler und Chansonsänger, 1888–1972Wiki
417
Der Mann ist das Haupt der Familie und die Frau das Fallbeil.
Frank Coles
418
Eine Frau, die glaubt intelligent zu sein, beansprucht die gleichen Rechte wie ein Mann. Eine Frau, die intelligent ist, verzichtet darauf.
Sidonie-Gabrielle Colette, französische Schriftstellerin, Varietékünstlerin und Journalistin, 1873–1954Wiki
419
Ein Mann, der nachgibt, obwohl er recht hat, ist entweder ein Weiser oder verheiratet.
Johnny Ramone, US-amerikanischer Gitarrist, 1948–2004Wiki
420
Lesen muss man die Werke der Alten; es ist doch eine große Wohltat, dass wir uns die Arbeiten so vieler Männer zunutze machen können.
René Descartes, französischer Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler, 1596–1650Wiki
421
Es wäre ein Wunder, wenn ein junger Mann, der unter einem unausgesetzten System unnatürlichen Zwangs steht, nicht zuletzt ein Heuchler würde.
Charles Dickens, englischer Schriftsteller, 1812–1870Wiki
422
Keine Art der Quälerei gibt es, die der zivilisierte Mann nicht ungestraft an der Frau verüben könnte. Die einzige Vergeltung, die in ihrer Macht steht, bringt das Zerwürfnis der Ehe mit sich …
Denis Diderot, französischer Schriftsteller, 1713–1784Wiki
423
Sie, die Frauen, finden oft das Glück in den Armen des Mannes, den sie anbeten. Wir dagegen finden es selbst an der Seite einer willigen Frau, die uns missfällt.
Denis Diderot, französischer Schriftsteller, 1713–1784Wiki
424
Ich habe eine anständige Frau zittern sehen vor Abscheu, sobald ihr eigener Mann in die Nähe kam; ich habe gesehen, wie sie sich ins Bad stürzte, und bemerkt, dass sie sich nie genügend rein gewaschen fühlte von der Beschmutzung.
Denis Diderot, französischer Schriftsteller, 1713–1784Wiki
425
Der Quietismus ist die Heuchelei des verderbten Mannes und die wahre Religion der empfindsamen Frau.
Denis Diderot, französischer Schriftsteller, 1713–1784Wiki
426
Jugend heißt stolpern, Mannheit heißt kämpfen, Alter heißt bedauern.
Benjamin Disraeli, britischer Staatsmann und Schriftsteller, 1804–1881Wiki
427
Ich habe immer die Ansicht vertreten, dass jede Frau heiraten sollte, aber nie ein Mann.
Benjamin Disraeli, britischer Staatsmann und Schriftsteller, 1804–1881Wiki
428
Die meisten frauen sind erst dann glücklich, wenn die Schuhe noch stärker drücken als die Männer.
Jimmy Durante, US-amerikanischer Komiker, Radiomoderator, Schauspieler, Band-Leader, Pianist und Sänger, 1893–1981Wiki
429
Kein Mann hat Phantasie genug, die weibliche Vernunft zu begreifen, deshalb nennt man sie Unvernunft.
Eleonora Duse, italienische Schauspielerin, 1858–1924Wiki
430
Ein Mann tut hin und wieder etwas, das andere überrascht. Eine Frau tut meistens das, was auch sie selbst verblüfft.
Julien Duvivier, französischer Autor und Regisseur, 1896–1967Wiki
431
Es ist ein Unglück, dass ein braves Talent und ein braver Mann so selten zusammen kommen!
Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830–1916Wiki
432
Eine gescheite Frau hat Millionen geborener Feinde: alle dummen Männer.
Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830–1916Wiki
433
Der Weltmann kennt gewöhnlich die Menschen, aber nicht den Menschen. Beim Dichter ist es umgekehrt.
Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830–1916Wiki
434
Die Frau verliert in der Liebe zu einem ausgezeichneten Manne das Bewußtsein ihres eigenen Wertes; der Mann kommt erst recht zum Bewußtsein des seinen durch die Liebe einer edlen Frau.
Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830–1916Wiki
435
Der Ignorant weiß nichts, der Parteimann will nichts wissen.
Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830–1916Wiki
436
Jeder Weltmann verkehrt lieber mit einem wohlerzogenen Bösewicht als mit einem schlecht erzogenen Heiligen.
Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830–1916Wiki
437
Hoffnungslose Liebe macht den Mann kläglich und die Frau beklagenswert.
Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830–1916Wiki
438
Ein Fachmann ist ein Mensch, der zu reden anfängt, wenn er zu denken aufhört und umgekehrt.
Umberto Eco, italienischer Schriftsteller, Philosoph, Medienwissenschaftler und Semiotiker, *1932Wiki
439
Versuch nicht, ein Mann des Erfolgs zu werden. Werde lieber ein Mann von Wert!
Albert Einstein, deutscher Physiker und Nobelpreisträger, 1879–1955Wiki
440
Nicht nur die Freunde, auch die Feinde eines Mannes haben Anteil an seiner Unsterblichkeit.
Albert Einstein, deutscher Physiker und Nobelpreisträger, 1879–1955Wiki
441
Männer sind das, was ihre Mütter aus ihnen machten.
Ralph Waldo Emerson, US-amerikanischer Philosoph, Unitarier und Schriftsteller, 1803–1882Wiki
442
Eine schrecklich nette Familie, USA 1987-1997, Darsteller: Ed O'Neill, Katey Segal
Das Heim eines Mannes ist sein Sarg!
443
Eine schrecklich nette Familie, USA 1987-1997, Darsteller: Ed O'Neill, Katey Segal
Ich bin eifersüchtig auf jeden Mann, der nicht mit Dir verheiratet ist, Peg.
444
Tausend Frauen wiegen das Leben eines einzigen Mannes auf.
Euripides, klassischer griechischer Dichter, 480–406 v. Chr.Wiki
445
Mancher Ehemann ist wie ein Auktionator: Er läßt sich so lange alles bieten, bis er zuschlägt.
Karl Farkas, österreichischer Schauspieler und Kabarettist mit ungarischer Herkunft, 1893–1971Wiki
446
Ein Lebenskünstler ist ein Mann, der höchstens drei Verhältnisse hat, über die er gleichzeitig lebt.
Karl Farkas, österreichischer Schauspieler und Kabarettist mit ungarischer Herkunft, 1893–1971Wiki
447
german-bash.org - Top 100
jaja Männer sind doch eh alle schwanzgesteuert …
Flughörnchen sind auch schwanzgesteuert :D
448
Der kostbarste Besitz der Frau ist die Phantasie des Mannes.
Beate Uhse, deutsche Pilotin und Unternehmerin, 1919–2001Wiki
449
Ein Diplomat ist ein Mann, dem es gelingt, seine Frau davon zu überzeugen, daß ein Pelzmantel dick macht.
Alfredo La Mont, amerikanischer Sportfunktionär
450
Eine schrecklich nette Familie, USA 1987-1997, Darsteller: Ed O'Neill, Katey Segal
Al: „Also musst du dich jetzt entscheiden, Steve, aber richtig, und vergiß dabei nicht: Des Mannes Hose ist seine Burg!“
451
Für manchen Chef wäre der Kaufmann von Venedig das ideale Vorbild.
Peter E. Schumacher, deutscher Publizist und Aphoristiker, *1941
452
Ein Diplomat ist ein Mann, der die Paukenschläge der Staatsmänner in zarte Harfenklänge verwandeln soll.
Eugene O'Neill, US-amerikanischer Dramatiker, 1888–1953Wiki
453
„Epigramme“
Wenn der Bauer wird ein Edelmann,
so guckt er den Pflug mit Brillen an.
Wilhelm Müller, deutscher Dichter, 1794–1827Wiki
454
„Die Weisheit des Brahmanen“
In einer guten Eh' ist wohl das Haupt der Mann, jedoch das Herz das Weib, das er nicht missen kann.
Friedrich Rückert, deutscher Dichter und Übersetzer, 1788–1866Wiki
455
Volksmund
Das Unglück eines Ehemannes ist eine wahre Erquickung für alle alten Junggesellen.
456
Bauernregel
Mann muss die Ernte nicht schon verkaufen, wenn die Saat erst schießt.
457
Es ist ein Lob für einen Mann, wenn man seine Fehler sagen darf, ohne dass er groß zu sein aufhört.
Johannes von Müller, Schweizer Geschichtsschreiber, politischer Publizist und Staatsmann, 1752–1809Wiki
458
Ehe, eine gerechte Einrichtung: die Frau muss jeden Tag das Essen kochen, und der Mann muss es jeden Tag essen.
Alberto Sordi, italienischer Film-, Fernseh- und Theaterschauspieler sowie Regisseur, Drehbuchautor und Synchronsprecher, 1920–2003Wiki
459
Amerikanische Ehefrauen erwarten, in ihren Ehemännern ein solches Maß von Perfektion zu finden, wie es die englischen Frauen allein in ihren Butlern zu finden hoffen.
William Somerset Maugham, englischer Dramatiker, Schriftsteller, Arzt und Geheimagent, 1874–1965Wiki
460
Arme Männer! Wenn sie erst einmal geheiratet haben, haben sie eigentlich immer nur die Wahl, Schurken oder Trottel zu werden.
Sebastian Haffner, deutscher Publizist, 1907–1999Wiki
461
Der Mann ist lyrisch, die Frau episch, die Ehe dramatisch.
Georg Friedrich Philipp Freiherr von Hardenberg, „Novalis“, deutscher Schriftsteller, 1772–1801Wiki
462
Dumme Frauen werden mit gescheiten Männern fertig, aber es bedarf einer sehr klugen Frau, um einen Dummkopf zu lenken.
Rudyard Kipling, britischer Schriftsteller und Dichter, 1865–1936Wiki
463
Erfolgreich ist der Mann, dem es gelingt, mehr zu verdienen, als seine Frau ausgeben kann. Und eine erfolgreiche Frau ist genau diejenige, der es gelingt, einen solchen Mann zu finden.
John D. Rockefeller, US-amerikanischer Unternehmer und Philanthrop, 1839–1937Wiki
464
Es ist das Ziel jeder Frau, den Mann zu dem zu machen, was er vor der Hochzeit zu sein behauptet hatte.
Micheline Presle, französische Schauspielerin, *1922Wiki
465
Es ist leichter, ein Liebhaber zu sein, als ein Ehemann und zwar deshalb, weil es einfacher ist, gelegentlich einen Geistesblitz zu haben, als den ganzen Tag geistreich zu sein.
Honoré de Balzac, französischer Schriftsteller, 1799–1850Wiki
466
Jede Frau, die eine Ehe eingeht, fährt mit der Erschaffung des Mannes dort fort, wo Gott aufgehört hat.
Lin Yutang, chinesischer Schriftsteller, 1895–1976Wiki
467
Männer werden ohne Frauen dumm, und Frauen welken ohne Männer.
Anton Pawlowitsch Tschechow, russischer Schriftsteller, Novellist und Dramatiker, 1860–1904Wiki
468
Meine Männer glaubten, sie seien mit einer Göttin liiert. Eines Morgens wachten sie auf und fanden mich vor.
Rita Hayworth, US-amerikanische Schauspielerin, 1918–1987Wiki
469
Mit manchem Mann versteht man sich vor und nach der Ehe ausgezeichnet – bloß dazwischen klappt es nicht.
Zsa Zsa Gabor, US-amerikanisch-ungarische Schauspielerin, *um 1917Wiki
470
Ehemann: Rohstoff, kein Fertigprodukt.
Grethe Weiser, deutsche Schauspielerin, 1903–1970Wiki
471
Frauen heiraten den Mann, der sie verehrt, vor allem deshalb, weil sie seinen guten Geschmack bewundern.
Paul Géraldy, französischer Dramaturg, 1885–1983Wiki
472
„Eine Frau ohne Bedeutung“ – „A Woman of No Importance“
Die Frau ist die geistige Gefährtin des Mannes, im öffenlichen wie im privaten Leben. Ohne sie würden wir die wahren Ideale vergessen.
(Woman is the intellectual helpmeet of man in public as in private life. Without her we should forget the true ideals.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
473
Die Frau, die ihren Mann nicht beeinflussen kann, ist ein Gänschen. Die Frau, die ihn nicht beeinflussen will, – eine Heilige.
Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830–1916Wiki
474
Sprichwort
Die Frau kann mit der Schürze mehr aus dem Hause tragen, als der Mann mit dem Erntewagen einfährt.
475
Wenn die Frau den Mann hasst, ist das Leben selber ihr verhasst.
Euripides, klassischer griechischer Dichter, 480–406 v. Chr.Wiki
476
Wo leer zur Essenszeit sind die Töpfe,
die werfen Mann und Frau einander an die Köpfe.
Friedrich Rückert, deutscher Dichter und Übersetzer, 1788–1866Wiki
477
Die Frauen gehen in der Liebe weiter als die meisten Männer; aber die Männer sind größer in der Freundschaft.
Jean de La Bruyère, französischer Schriftsteller, 1645–1696Wiki
478
Die Frauen misstrauen den Männern im allgemeinen zu sehr und im besonderen zu wenig.
Gustave Flaubert, französischer Schriftsteller, 1821–1880Wiki
479
„Der Freigeist“
Es gibt gewissse Dinge, wo ein Frauenzimmer immer schärfer sieht als hundert Augen der Mannsperson.
Gotthold Ephraim Lessing, deutscher Dichter, 1729–1781Wiki
480
Lebensweisheit
Der Mann, dem die Frau das größte Maß von Freiheit gewährt, fühlt sich von ihr am stärksten gefesselt.
481
Der Frühling ist die Zeit, in der auch die Männer an das zu denken beginnen, woran die Frauen immer gedacht haben.
Willi Forst, österreichischer Schauspieler, Drehbuchautor, Regisseur, Produzent und Sänger, 1903–1980Wiki
482
Lebensweisheit
Vor alten Männern soll man Ehrfurcht, vor alten Weibern eher Furcht haben.
483
Gelegenheit macht nicht Diebe allein, sie macht auch große Männer.
Georg Christoph Lichtenberg, deutscher Schriftsteller und Physiker, 1742–1799Wiki
484
Man findet tausend Gelehrte, bis man auf einen weisen Mann stößt.
Friedrich Maximilian Klinger, deutscher Dichter und Dramatiker, 1752–1831Wiki
485
„Narrenchronik“
Der kleinste Mann –
Wie geht's nur an,
Tut gerne groß!
Und doch bleibt stets
ein solch kleiner Mann
Ein Gernegroß!
R. Hugo
486
Sprichwörtliche Redensart
Willst Du wissen, wer der Mann,
so sieh Dir nur seine Gesellschaft an.
487
„Bunbury oder Ernst muß man sein“ – „Bunbury or The Importance of Being Earnest“
Alle Frauen werden wie ihre Mütter, das ist ihre Tragödie. Kein Mann wird wie seine Mutter, das ist seine Tragödie.
(All women become like their mothers. That is their tragedy. No man does. That's his.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
488
„Der Kritiker als Künstler“ – „The Critic As Artist“
Billige Ausgaben großer Bücher können Freude bereiten, billige Ausgaben großer Männer sind absolut unerträglich.
(Cheap editions of great books may be delightful, but cheap editions of great men are absolutely detestable.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
489
„Der Kritiker als Künstler“ – „The Critic As Artist“
Genau zu beschreiben, was nie geschehen ist, ist nicht nur den Historikern vorbehalten, sondern das unveräußerliche Vorrecht eines jeden Mannes von Gaben und Kultur.
(To give an accurate description of what has never occurred is not merely the proper occupation of the historian, but the inalienable privilege of any man of parts and culture.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
490
„Der Kritiker als Künstler“ – „The Critic As Artist“
Jeder große Mann hat heutzutage seine Jünger, und stets ist es Judas, der die Biographie schreibt.
(Every great man nowadays has his disciples, and it is always Judas who writes the biography.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
491
„Der Kritiker als Künstler“ – „The Critic As Artist“
Jeder kann Geschichte machen, aber nur ein großer Mann kann Geschichte schreiben.
(Anybody can make history. Only a great man can write it.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
492
„Eine Frau ohne Bedeutung“ – „A Woman of No Importance“
Frauen sind Gemälde. Männer sind Probleme.
(Women are pictures. Men are problems.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
493
„Eine Frau ohne Bedeutung“ – „A Woman of No Importance“
Rede mit jeder Frau, als würdest du sie lieben, und mit jedem Mann, als würde er dich langweilen.
(Talk to every woman as if you loved her, and to every man as if he bored you.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
494
„Eine Frau ohne Bedeutung“ – „A Woman of No Importance“
Wenn ein Mann alt genug ist, Unrecht zu tun, sollte er auch alt genug sein, Recht zu tun.
(When a man is old enough to do wrong he should be old enough to do right also.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
495
„Ein idealer Gatte“ – „An Ideal Husband“
Frauen werden durch Komplimente niemals entwaffnet. Männer stets.
(Women are never disarmed by compliments. Men always are.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
496
„Ein idealer Gatte“ – „An Ideal Husband“
Jeder Mann von Ehrgeiz muss gegen sein Jahrhundert mit dessen eigenen Waffen kämpfen.
(Every man of ambition has to fight his century with its own weapons.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
497
„Lady Windermeres Fächer“ – „Lady Windermere's Fan“
Keiner von uns Männern ist vielleicht gut genug für die Frauen, die wir heiraten.
(None of us men may be good enough for the women we marry.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
498
„Lady Windermeres Fächer“ – „Lady Windermere's Fan“
Wenn Männer aufhören zu sagen, was charmant ist, hören sie auch auf nachzudenken, was charmant ist.
(When men give up saying what is charming, they give up thinking what is charming.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
499
„Lady Windermeres Fächer“ – „Lady Windermere's Fan“
Zwischen Mann und Frau ist keine Freundschaft möglich. Es gibt Leidenschaft, Hass, Liebe, Verehrung, aber keine Freundschaft.
(Between men and women there is no friendship possible. There is passion, enmity, worship, love, but no friendship.)
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
500
Viele Männer heiraten, um eine bestimmte Frau zu vergessen. Dann laufen sie anderen Frauen nach, um die Frau zu vergessen, die sie geheiratet haben.
Lady Nancy Astor, britische Politikerin, 1879–1964Wiki
501
Die Jugend zeigt den Mann, gleichwie der Morgen den Tag verkündet.
John Milton, englischer Dichter und Staatsphilosoph, 1608–1674Wiki
502
Sprichwörtliche Redensart
Die Kart' und die Kanne machen manchen zum armen Manne.
503
Kleiner Mann, was nun?
Hans Fallada, deutscher Schriftsteller, 1893–1947Wiki
504
In Liebesdingen kann eine Frau schneller zuhören, als ein Mann reden kann.
Helen Rowland, US-amerikanische Journalistin und Humoristin, 1875–1950Wiki
505
Lebensweisheit
Das Lob von tausend Narren wiegt nicht den Tadel eines einzigen klugen Mannes auf.
506
Talmud
Der Mann, der von seiner Frau beherrscht wird, verschuldet sein Unglück selbst.
507
Korsisches Sprichwort
Der Mann ohne Frau ist ein Baum ohne Laub und Zweige.
508
Lebensweisheit
Ein Mann ist stets so jung, wie er sich fühlt, aber keineswegs so bedeutend.
509
Sprichwort
Ein Mann soll immer mehr wollen, als er leisten kann.
510
„Die Jungfrau von Orleans“
Ein Mann ist viel wert in so teurer Zeit.
Friedrich Schiller, deutscher Dichter, Dramatiker, Philosoph sowie Historiker, 1759–1805Wiki
511
Männer wollen immer gerne die erste Liebe einer Frau sein, Frauen sind gerne der letzte Roman eines Mannes.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
512
Man misst den Mann nicht nach der Elle aus,
oft hat ein großer Geist ein kleines Haus.
Hans Aßmann, Freiherr von Abschatz, deutscher Lyriker und Übersetzer des Barocks, 1646–1699Wiki
513
„Othello“ – „The Tragedy of Othello“
Die Männer sind nun einmal keine Götter, und wir müssen im Ehestand nicht immer die Zärtlichkeit erwarten, die sie uns vor dem Hochzeitstage zeigen.
(Nay, we must thinke men are not Gods, Nor of them looke for such observancie as fits the Bridall.)
William Shakespeare, englischer Dramatiker, 1564–1616Wiki
514
„Was ihr wollt“ – „Twelfth Night“
Narren verhalten sich zu Ehemännern wie Sardellen zu Heringen: Der Ehemann ist der größte von beiden.
(fooles are as like husbands, as Pilchers are to Herrings, the Husbands the bigger)
William Shakespeare, englischer Dramatiker, 1564–1616Wiki
515
„Wie es euch gefällt“ – „As You Like It“
Die ganze Welt ist eine Bühne und alle Frauen und Männer bloße Spieler.
(All the world's a stage, and all the men and women merely players.)
William Shakespeare, englischer Dramatiker, 1564–1616Wiki
516
Lebensweisheit
Ein Mann der liebt, ist imstande, die größten Opfer zu – verlangen, die liebende Frau, sie zu bringen.
517
„Die Charaktere“
Der Parteigeist erniedrigt die größten Männer bis zur Kleinlichkeit des Volkes.
Jean de La Bruyère, französischer Schriftsteller, 1645–1696Wiki
518
Wer niemals einen Rausch gehabt,
Der ist kein braver Mann,
Wer seinen Durst mit Achteln labt,
Fang lieber gar nicht an.
Joachim Perinet, österreichischer Schauspieler und Schriftsteller, 1763–1816Wiki
519
„Bescheidenheit“
Wer nicht weise reden kann, der schweig' und heiß' ein weiser Mann!
Freidank, fahrender Kleriker ohne Weihen bürgerlicher Herkunft, ~1190–1233Wiki
520
„Bescheidenheit“
Die Tränen bald getrocknet sind, die eines reichen Mannes Kind weinet an des Vaters Grab.
Freidank, fahrender Kleriker ohne Weihen bürgerlicher Herkunft, ~1190–1233Wiki
521
Ein Rezensent, siehst du, das ist ein Mann,
der alles weiß und gar nichts kann!
Ernst von Wildenbruch, deutscher Schriftsteller und Diplomat, 1845–1909Wiki
522
Nur die Ruhe in der Bewegung hält die Welt und macht den Mann … Ruhe zieht das Leben an, Unruhe verscheucht es.
Gottfried Keller, Schweizer Dichter und Politiker, 1819–1890Wiki
523
„Torquato Tasso“
Der Pfeil des Schimpf kehrt auf den Mann zurück, der zu verwunden glaubt.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
524
„Ada“
Auch der Schmerz will seinen Ausdruck haben, und der Mann, vom Schmerz überwältigt, braucht sich seiner Tränen nicht zu schämen.
Friedrich von Bodenstedt, deutscher Schriftsteller, Slawist und Journalist, 1819–1892Wiki
525
Sprichwörtliche Redensart
Selbst ist der Mann!
526
„Torquato Tasso“
Nach Freiheit strebt der Mann, das Weib nach Sitte.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
527
Wer ist denn der souveräne Mann?
Das ist bald gesagt:
Der, den man nicht hindern kann,
ob er nach Gutem oder Bösem jagt.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
528
„Bescheidenheit“
Weibern und dem Spiel zuliebe,
wurde mancher Mann zum Diebe.
Freidank, fahrender Kleriker ohne Weihen bürgerlicher Herkunft, ~1190–1233Wiki
529
Alter Spruch
Bei gutem Wetter kann jeder Steuermann sein.
530
Je größer der Mann, um so geringer der Stolz.
Friedrich Hebbel, deutscher Dramatiker und Lyriker, 1813–1863Wiki
531
„Levana“
Der kleine Tierquäler erwächst zu einem harten grausamen Mann.
Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763–1825Wiki
532
Sprichwort
Der Tod ist ein stiller Mann, aber er bezwingt jeden.
533
Sprichwort
Man lobt im Tode manchen Mann,
der im Leben nie gewann.
534
„Gedichte“
Wie heißt das schlimmste Tier mit Namen?
so fragt' ein König einen weisen Mann,
Der Weise sprach: „Von wilden heißt's Tyrann,
und Schmeichler von den zahmen.“
Gotthold Ephraim Lessing, deutscher Dichter, 1729–1781Wiki
535
„Sprüche in Reimen“
„Wer ist ein unbrauchbarer Mann?“
Der nicht befehlen und auch nicht gehorchen kann.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
536
„Die Piccolomini“
Dem Undankbaren dient kein rechter Mann.
Friedrich Schiller, deutscher Dichter, Dramatiker, Philosoph sowie Historiker, 1759–1805Wiki
537
Lebensphilosophie
Das Unglück vieler Ehen ist, dass der Mann eine Frau nimmt, ohne dass er sie zu nehmen weiß.
538
Lebensweisheit
Glücklich verheiratet ist ein Mann, der immer er selbst bleibt, ob seine Frau bei ihm ist oder nicht.
539
Ein vornehmer Mann verliebt sich wie ein Narr, aber nicht wie ein Dummkopf.
François de La Rochefoucauld, französischer Schriftsteller, 1613–1680Wiki
540
Frauen sind klüger als Männer: weil sie weniger wissen und mehr verstehen.
James Francis Stephens, englischer Zoologe, 1792–1852Wiki
541
„Der Unbedeutende“
Über ein altes Weib geht nix als ein Mann, der ein altes Weib is.
Johann Nestroy, österreichischer Schauspieler, Sänger, Dramatiker und Satiriker, 1801–1862Wiki
542
Wenn ein Mann sein Weib liebt, so ist sie ihm die Schönste und Liebste.
Martin Luther, deutscher Kirchenreformator, 1483–1546Wiki
543
Es war ein großer Mann des Altertums, der das Weib ein Ungeheuer der Natur nannte und doch heiratete.
Theodor Gottlieb von Hippel, der Ältere, deutscher Staatsmann, Schriftsteller und Sozialkritiker, 1741–1796Wiki
544
Es ist ausgemacht, dass Gott die Weiber nur geschaffen hat, um die Männer zu zähmen.
Voltaire, französischer Schriftsteller und Philosoph, 1694–1778Wiki
545
„Das Jahrmarktsfest zu Plundersweilern“
Doch ist's ein alter Brauch, wer's mit den Weibern hält, der hat die Männer auch.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
546
Der Mann macht sich das Bild des Weibes und das Weib bildet sich nach diesem Bilde.
Friedrich Wilhelm Nietzsche, deutscher Philosoph und klassischer Philologe, 1844–1900Wiki
547
Sprichwort
Ist der Wein im Manne, ist der Verstand in der Kanne.
548
Wir leben in einer Welt, worin ein Narr viele Narren, aber ein weiser Mann nur wenige Weise macht.
Immanuel Kant, deutscher Philosoph, 1724–1804Wiki
549
„Das Alter“
Das Alter ist ein höflich Mann,
Ein Mal übers andre klopft er an.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
550
„Bundeslied für den Allgemeinen deutschen Arbeiterverein“
Mann der Arbeit, aufgewacht!
Und erkenne deine Macht!
Georg Herwegh, sozialistisch-revolutionärer deutscher Dichter des Vormärz und Übersetzer, 1817–1875Wiki
551
„Julius Cäsar - The Tragedy of Julius Caesar“
Denn Brutus ist ein ehrenwerter Mann, das sind sie alle, alle ehrenwert …
(For Brutus is an honorable man, so are they all, all honourable men …)
William Shakespeare, englischer Dramatiker, 1564–1616Wiki
552
„Des Knaben Wunderhorn“
Es tanzt ein Butzemann
in unserm Haus herum di dum,
er rüttelt sich, er schüttelt sich,
er wirft sein Säckchen hinter sich …
Clemens Brentano, deutscher Schriftsteller, 1778–1842Wiki
553
„Hamlet“
Deutschland ist Hamlet! Ernst und stumm
in seinen Toren jede Nacht
geht die begrabne Freiheit um,
und winkt den Männern auf der Wacht.
Ferdinand Freiligrath, deutscher Lyriker, Dichter und Übersetzer, 1810–1876Wiki
554
Bibel: Nach Richt 20,1
Wie Ein Mann stehen
555
Titel einer Komödie, am 1. Dezember 1900 in Dresden uraufgeführt
Flachsmann als Erzieher
Otto Ernst, deutscher Dichter und Schriftsteller, 1862–1926Wiki
556
„Torquato Tasso“
Du musst von einem Mann nicht alles fordern …
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
557
„Kishon für alle Fälle“
Ehemänner leben länger, Junggesellen glücklicher.
Ephraim Kishon, israelischer Satiriker ungarischer Herkunft, 1924–2005Wiki
558
Der Mann mit dem goldenen Colt, GB 1974, Regie: Guy Hamilton, Darsteller: Roger Moore, Christopher Lee
James Bond: „Wer würde wohl für meinen Tod eine Million Dollar zahlen?“
M: „Eifersüchtige Ehemänner, wütende Chefs, verzweifelte Schneider – die Liste ist endlos.“
559
James Bond 007 – Der Morgen stirbt nie, GB 1997, Regie: Roger Spottiswoode, Darsteller: Pierce Brosnan, Jonathan Pryce
Admiral Roebuck: „Ich glaube ihnen fehlt das, was ein Mann für diesen Job hätte.“
M: „Wenigstens muss ich mit dem, was mir fehlt, nicht dauernd denken!“
560
„Der Pate“, USA 1972, Regie: Francis Ford Coppola, Darsteller: Marlon Brando, Al Pacino
Don Vito Corleone: „Ein Anwalt kann mit seinem Aktenkoffer mehr stehlen als hundert Männer mit Kanonen.“
561
„Der Pate“, USA 1972, Regie: Francis Ford Coppola, Darsteller: Marlon Brando, Al Pacino
Don Vito Corleone: „Ich war niemals unvorsichtig. Frauen und Kinder dürfen unvorsichtig sein, Männer nicht.“
562
(über Helmut Kohl), Beileger Nummer 50 der Reihe „50 Jahre das Beste vom Stern“, Stern Nr. 49/1998
Dieser Mann hat auf geradezu lachhafte Art absolut keinen Funken Humor.
Dieter Hildebrandt, deutscher Kabarettist, *1927Wiki
563
„The Curious Republic of Gondour and Other Whimsical Sketches“
Ein Mann, der etwas auf sich hält, sollte seine letzten Worte beizeiten auf einen Zettel schreiben und dazu die Meinung seiner Freunde einholen. Er sollte sich damit keinesfalls erst in seiner letzten Stunde befassen und darauf vertrauen, dass eine geistvolle Eingebung ihn just dann in die Lage versetzt, etwas Brillantes von sich zu geben und mit Größe in die Ewigkeit einzugehen.
Mark Twain, US-amerikanischer Schriftsteller, 1835–1910Wiki

Alle Kategorien im Überblick:

Abschied (12)
Achtung (45)
Alkohol (109)
Alter (114)
Anfang (142)
Angst (154)
Anwalt (23)
Arbeit (198)
Armut (34)
Arzt (40)
Augen (143)
Augenblick (62)
Ausdauer (7)
Auto (50)

Baby
(3)
Berlin (9)
Bibel (160)
Bier (21)
Bildung (230)
Brot (47)
Bücher (142)

Charakter
(83)
Chef (11)
Computer (64)

Demokratie
(41)
Deutschland (46)
Dinge (264)
Diplomatie (19)
Dummheit (91)

Ehe
(200)
Eltern (27)
Ende (118)
Enkel (4)
Erde (136)
Erfahrung (88)
Erfolg (126)
Erkenntnis (51)
Erziehung (25)
Essen (92)

Fachmann
(5)
Familie (436)
Fehler (154)
Feiertag (16)
Feind (102)
Fernsehen (44)
Feuer (56)
Film (515)
Fortschritt (62)
Frau (570)
Freiheit (125)
Freude (104)
Freundschaft (248)
Frieden (42)
Frühling (15)
Furcht (154)
Fußball (13)
Fußgänger (5)

Geburtstag
(7)
Gedächtnis (33)
Gedanken (131)
Geduld (56)
Gefahr (115)
Gefühl (148)
Gegenwart (44)
Gegner (26)
Geheimnis (61)
Geist (205)
Geiz (18)

Geld (182)
Genie (41)
Genuss (48)
Gerechtigkeit (89)
Geschichte (71)
Geschmack (35)
Gesellschaft (98)
Gesetz (90)
Gesicht (72)
Gesundheit (67)
Gewalt (52)
Glaube (639)
Glück (287)
Gott (543)
Güte (33)

Haar
(42)
Hass (78)
Haus (102)
Haustier (3)
Held (23)
Herbst (11)
Herz (237)
Himmel (106)
Hochzeit (8)
Hölle (42)
Hoffnung (74)
Humor (48)
Hund (59)

Idee
(63)
Intelligenz (38)
Internet (20)
Irrtum (74)

Jahreszeiten
(48)
Jubiläum (2)
Jugend (82)
Jungfrau (8)

Kapital
(12)
Katze (25)
Kinder (153)
Kirche (104)
Köln (3)
Körper (62)
Kopf (199)
Kraft (171)
Krieg (89)
Kritik (51)
Künstler (45)
Kunst (192)

Lachen
(82)
Land (177)
Latein (8)
Leben (734)
Leidenschaft (59)
Leute (298)
Licht (68)
Liebe (487)
Luft (42)

Macht
(113)
Mädchen (37)
Magie (29)
Management (9)
Mangel (37)
Mann (563)
Mathematik (23)
Maus (21)
Meinung (103)
Mensch (2.988)
Militär (96)

Misserfolg (14)
Mitleid (18)
Mittel (54)
Mund (52)
Musik (54)
Mut (80)
Mutter (78)

Nachbar
(19)
Natur (319)
Neid (53)
Nikolaus (1)

Opfer
(26)
Ordnung (47)
Ostern (1)

Papst
(11)
Partei (43)
Partner (14)
Pech (5)
Pferd (52)
Pflicht (66)
Phantasie (41)
Philosophie (40)
Physik (10)
Pille (7)
Poesie (16)
Politik (186)
Presse (8)
Prinzip (53)
Privileg (6)
Problem (90)
Prophet (11)

Qualität
(5)
Quelle (32)

Rache
(20)
Raucher (6)
Regen (39)
Regierung (48)
Reisen (27)
Religion (625)
Respekt (45)
Revolution (27)
Risiko (9)
Ruhm (51)

Scheidung
(6)
Schicksal (84)
Schmerz (94)
Schnee (16)
Schönheit (63)
Schriftsteller (26)
Schulden (13)
Schule (26)
Seele (136)
Selbstbeherrschung (6)
Sex (52)
Sieg (72)
Software (2)
Sohn (25)
Sommer (20)
Sonne (77)
Spiel (118)
Spielzeug (6)
Sport (35)
Sprache (71)
Staat (139)
Stadt (43)
Stärke (171)
Stein (57)
Stolz (22)
Studium (8)

Sturm (20)
Sünde (62)

Talent
(34)
Technik (75)
Telefon (16)
Teufel (74)
Tiere (136)
Tochter (20)
Tod (158)
Tourist (3)
Training (4)
Trauer (21)
Traum (77)
Trennung (8)
Treue (20)
Trinken (41)
Tugend (129)

Uhr
(34)
Umwelt (4)
Unfähigkeit (18)
Unglück (123)
Universum (17)
Unordnung (4)
Unternehmer (5)
Unterschied (64)
Urlaub (53)

Vater
(56)
Vegetarier (12)
Verein (11)
Vergangenheit (47)
Vergnügen (54)
Verkauf (30)
Verlust (75)
Vermögen (13)
Vernunft (120)
Versprechen (8)
Vertrag (2)
Verwaltung (5)
Verzweiflung (16)
Volk (129)

Wahl
(45)
Wahrheit (257)
Wasser (81)
Weihnachten (5)
Wein (62)
Weisheit (244)
Welt (535)
Weltall (5)
Werbung (13)
Wetter (29)
Wien (5)
Wind (36)
Winter (22)
Wirklichkeit (48)
Wirtschaft (28)
Wissen (170)
Wissenschaft (115)
Wohlstand (13)
Wünsche (71)
Wunder (64)
Wut (8)

Zahnarzt
(5)
Zeit (382)
Zeitung (20)
Ziel (81)
Zitat (9)
Zufall (48)
Zukunft (102)
Zweifel (71)

 

all-inkl.com
Valid HTML5 & CSS3!