zitat05.jpg zitat20.jpg zitat07.jpg zitat12.jpg zitat21.jpg
This is an example of a HTML caption with a link.

Zitate nach Kategorien

Zitate aus der Kategorie Wahl:

1
Beliebtheit sollte kein Maßstab für die Wahl von Politikern sein. Wenn es auf die Popularität ankäme, säßen Donald Duck und die Muppets längst im Senat.
Orson Welles, US-amerikanischer Regisseur, Schauspieler und Autor, 1915–1985Wiki
2
Das Regieren in einer Demokratie wäre wesentlich einfacher, wenn man nicht immer wieder Wahlen gewinnen müsste.
Georges Clemenceau, französischer Journalist und Politiker, 1841–1929Wiki
3
Demokratie heißt, die Wahl haben. Diktatur heißt, vor die Wahl gestellt sein.
Jeannine Luczak, Schweizer Aphoristikerin und Literaturwissenschaftlerin, *1938
4
Die große Koalition ist die formierte Gesellschaft des Parlaments zur Abwehr missgünstiger Wählereinflüsse.
Helmar Nahr, deutscher Mathematiker und Ökonom, *1931Wiki
5
„Die Klapperschlange“, USA 1981, Regie: John Carpenter, Darsteller: Kurt Russell, Lee van Cleef
Die nächste planmäßige Abfahrt zum Gefängnis ist in 2 Stunden. Sie haben jedoch die Wahl, sich töten und einäschern zu lassen. Wenn Sie diese Möglichkeit in Betracht ziehen, begeben Sie sich zu einem der Private Duty Sergeants in ihrer Kontrollzone.
6
Die Regierung eines einzelnen ist eine Ungeheuerlichkeit. Das eingeschränkte Wahlrecht ist eine Ungerechtigkeit. Das allgemeine Wahlrecht ist eine Dummheit.
Guy de Maupassant, französischer Schriftsteller und Journalist, 1850–1893Wiki
7
Die Wahlphilosophie der Parlamentskandidaten besteht einfach darin, dass sie ihrer linken Hand erlauben, nicht zu wissen, was ihre rechte tut, und so waschen sie beide Hände in Unschuld.
Karl Marx, deutscher Philosoph, Politiker und Sozialökonom, 1818–1883Wiki
8
Die Wahlversprechen von heute sind die Steuern von morgen.
Abraham Lincoln, 16. Präsident der USA, 1809–1865Wiki
9
Du hast die Wahl. Du kannst dir Sorgen machen, bis du davon tot umfällst. Oder du kannst es vorziehen, das bißchen Ungewissheit zu genießen.
Norman Mailer, US-amerikanischer Schriftsteller, 1923–2007Wiki
10
Ein Politiker denkt an die nächste Wahl; ein Staatsmann an die nächste Generation.
James Freeman Clarke, US-amerikanischer Prediger und Autor, 1810–1888Wiki
11
Es ist schon möglich, dass man im Laufe der Zeit an mehrere falsche Frauen gerät. Bei der Wahl seiner Witwe aber sollte man keinen Fehler mehr machen.
Sacha Guitry, französischer Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor und Dramatiker, 1885–1957Wiki
12
Es kommt für jeden der Augenblick der Wahl und der Entscheidung.
Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854–1900Wiki
13
„Full Metal Jacket“, GB 1987, Regie: Stanley Kubrick, Darsteller: Matthew Modine, Vincent D'Onofrio
Hundescheiße! Aus Texas?! Nur Stiere und Schwule kommen aus Texas, Private Cowboy, und nach 'nem Stier sehen sie mir nicht gerade aus, also wird die Wahl doch eng.
14
Ich glaube, ein Mensch, der gegen ein treues Tier gleichgültig sein kann, wird gegen seinesgleichen nicht dankbarer sein, und wenn man vor die Wahl gestellt wird, ist es besser, zu empfindsam als zu hart zu sein.
Friedrich II., „der Große“, König von Preußen, 1712–1786Wiki
15
Ich liebe Politiker auf Wahlplakaten. Sie sind tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen.
Loriot, deutscher Komödiant, Zeichner, Schriftsteller, Bühnenbildner, Kostümbildner, Schauspieler, Regisseur und Professor für Theaterkunst, 1923–2011Wiki
16
Keine Frau trägt gerne ein Kleid, das eine andere abgelegt hat. Mit Männern ist sie nicht so wählerisch.
Françoise Sagan, französische Schriftstellerin, 1935–2004Wiki
17
Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.
Fürst Otto von Bismarck, 1. deutscher Reichskanzler, 1815–1898Wiki
18
Schlechte Kandidaten werden gewählt von guten Bürgern, die nicht zur Wahl gehen.
Thomas Jefferson, 3. Präsident der USA (1801-1809), 1743–1826Wiki
19
Schulen lehren Patriotismus, Zeitungen produzieren aufregende Sensationen, Politiker kämpfen für ihre Wiederwahl. Darum können alle drei für die Rettung der menschlichen Rasse nichts tun.
Bertrand Russell, britischer Mathematiker, Nobelpreisträger und Philosoph, 1872–1970Wiki
20
Wahlanalysen sind der Versuch, Leichen in fremde Keller zu legen.
Prof. Dr. Lothar Schmidt, deutscher Politologe, *1922
21
Wahlbetrug: verbotene Beeinflussung des Wahlergebnisses nach der Wahl. Gegensatz: Wahlversprechen
Rolf Haller, deutscher Schriftsteller, *1922
22
Was du bist hängt von drei Faktoren ab: Was du geerbt hast, was deine Umgebung aus dir machte und was du in freier Wahl aus deiner Umgebung und deinem Erbe gemacht hast.
Aldous Huxley, britischer Schriftsteller, 1894–1963Wiki
23
Wenn die Menschen aus den Ferien zurückkommen, neigen sie dazu, sogar die Regierung etwas milder zu beurteilen. Ein geschickter Regierungschef setzt Wahlen daher für den Frühherbst an.
David Frost, amerikanischer Fernsehmoderator, 1939-2013Wiki
24
Wenn einer im Wahlkampf zu schimpfen hat, dann sind es die Wähler, nicht die Politiker.
Rainer Barzel, deutscher CDU-Politiker, 1924–2006Wiki
25
Wenn uns die Mächtigen ihre Zuneigung bekunden, dann ist Wahlzeit.
Prof. Dr. Lothar Schmidt, deutscher Politologe, *1922
26
Wir haben immer eine Wahl, und sei's, uns denen nicht zu beugen, die sie uns nahmen.
Reiner Kunze, deutscher Schriftsteller und DDR-Dissident, *1933Wiki
27
Pöbel: In der Republik: Die Inhaber der höchsten Gewalt, eingeschränkt durch Wahlbetrug. Der Pöbel ist dem heiligen Simurgh der arabischen Sage zu vergleichen – er ist allmächtig unter der Bedingung, dass er nichts tut. (Das Wort kommt aus dem Aristokratischen, bedeutet soviel wie „ehrgeiziges Schwein“.)
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
28
Wenn man das allgemeine Wahlrecht näher betrachtet und die Leute, die es uns beschert, bekommt man Lust, das Volk mit Maschinengewehren niederzumähen und seine Vertreter zu köpfen.
Guy de Maupassant, französischer Schriftsteller und Journalist, 1850–1893Wiki
29
Der Trainer hatte nach den ganzen Ausfällen im Angriff nur noch die Wahl zwischen mir und dem Busfahrer. Da der Busfahrer seine Schuhe nicht dabei hatte, habe ich gespielt.
Jan Åge Fjørtoft, ehemaliger norwegischer Fußballspieler, *1967Wiki
30
Was wir aufgeben, müssen wir mit freier Wahl aufgeben, nicht wie der Fuchs die Trauben.
Gottfried Keller, Schweizer Dichter und Politiker, 1819–1890Wiki
31
Das kommt davon, wenn man Wahlen nicht fälscht. Dann sind sie so knapp.
David Letterman, US-amerikanischer Fernsehmoderator, Komiker und Produzent, *1947Wiki
32
Chinesisches Sprichwort
Die wahre Kunst der Voraussicht liegt in der Wahl der Nachbarn, nicht der Häuser.
33
Die Demokratie setzt die Wahl durch die beschränkte Mehrheit an Stelle der Ernennung durch die bestechliche Minderheit.
George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, Satiriker und Literaturnobelpreisträger, 1856–1950Wiki
34
Wer dem Wähler immer nur hinterherläuft, sieht den Wähler auch immer nur von hinten.
Jean-Claude Juncker, luxemburgischer Politiker, *1954Wiki
35
Wer ein schlechtes Gedächtnis hat, dem bleibt keine andere Wahl, als die Wahrheit zu sagen.
Tennessee Williams, US-amerikanischer Schriftsteller, 1911–1983Wiki
36
Mein Wahlspruch ist: Weise ist der, der die Welt verläßt, bevor sie auf ihn verzichtet.
Walter Scheel, FDP-Politiker, 4. Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland (1974-1979), *1919Wiki
37
Über Informationswert von Politiker-Interviews gibt es eine simple Formel: Amt mal Rücksicht auf Koalitionspartner durch Partei minus Wähler.
Wolf von Lojewski, deutscher Fernseh-Journalist, *1937Wiki
38
Wenn eine Frau die Wahl hat zwischen Liebe und Reichtum, versucht sie immer, beides zu wählen.
Marcel Achard, französischer Dramatiker und Schriftsteller, 1899–1974Wiki
39
Mehr als zu irgendeinem anderen Zeitpunkt der Geschichte sieht sich die Menschheit heute an einem Kreuzweg. Ein Weg führt in Verzweiflung und äusserste Hoffnungslosigkeit, der andere in totale Vernichtung. Wir wollen hoffen, dass wir klug genug sind die richtige Wahl zu treffen.
Woody Allen, US-amerikanischer Filmregisseur, Autor, Schauspieler und Musiker, *1935Wiki
40
Politik ist in der Demokratie eine Aufeinanderfolge von Wahlkämpfen und Ruhepausen. Die Ruhepausen heißen Legislaturperioden.
Helmar Nahr, deutscher Mathematiker und Ökonom, *1931Wiki
41
Leben heißt, eine Einstellung zu den Dingen haben und Einstellung heißt entdecken, dass man immer die freie Wahl der Entscheidung hat.
Peter E. Schumacher, deutscher Publizist und Aphoristiker, *1941
42
Arme Männer! Wenn sie erst einmal geheiratet haben, haben sie eigentlich immer nur die Wahl, Schurken oder Trottel zu werden.
Sebastian Haffner, deutscher Publizist, 1907–1999Wiki
43
Habemus Papam. – Wir haben einen Papst.
(Sprachformel nach erfolgreicher Papstwahl)
44
„Die natürliche Tochter“
Die Wahl ist schwerer als das Übel selbst, die zwischen zwei Übeln schwankend bebt.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
45
Sprichwort
Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Alle Kategorien im Überblick:

Abschied (12)
Achtung (45)
Alkohol (109)
Alter (114)
Anfang (142)
Angst (154)
Anwalt (23)
Arbeit (198)
Armut (34)
Arzt (40)
Augen (143)
Augenblick (62)
Ausdauer (7)
Auto (50)

Baby
(3)
Berlin (9)
Bibel (160)
Bier (21)
Bildung (230)
Brot (47)
Bücher (142)

Charakter
(83)
Chef (11)
Computer (64)

Demokratie
(41)
Deutschland (46)
Dinge (264)
Diplomatie (19)
Dummheit (91)

Ehe
(200)
Eltern (27)
Ende (118)
Enkel (4)
Erde (136)
Erfahrung (88)
Erfolg (126)
Erkenntnis (51)
Erziehung (25)
Essen (92)

Fachmann
(5)
Familie (436)
Fehler (154)
Feiertag (16)
Feind (102)
Fernsehen (44)
Feuer (56)
Film (515)
Fortschritt (62)
Frau (570)
Freiheit (125)
Freude (104)
Freundschaft (248)
Frieden (42)
Frühling (15)
Furcht (154)
Fußball (13)
Fußgänger (5)

Geburtstag
(7)
Gedächtnis (33)
Gedanken (131)
Geduld (56)
Gefahr (115)
Gefühl (148)
Gegenwart (44)
Gegner (26)
Geheimnis (61)
Geist (205)
Geiz (18)

Geld (182)
Genie (41)
Genuss (48)
Gerechtigkeit (89)
Geschichte (71)
Geschmack (35)
Gesellschaft (98)
Gesetz (90)
Gesicht (72)
Gesundheit (67)
Gewalt (52)
Glaube (639)
Glück (287)
Gott (543)
Güte (33)

Haar
(42)
Hass (78)
Haus (102)
Haustier (3)
Held (23)
Herbst (11)
Herz (237)
Himmel (106)
Hochzeit (8)
Hölle (42)
Hoffnung (74)
Humor (48)
Hund (59)

Idee
(63)
Intelligenz (38)
Internet (20)
Irrtum (74)

Jahreszeiten
(48)
Jubiläum (2)
Jugend (82)
Jungfrau (8)

Kapital
(12)
Katze (25)
Kinder (153)
Kirche (104)
Köln (3)
Körper (62)
Kopf (199)
Kraft (171)
Krieg (89)
Kritik (51)
Künstler (45)
Kunst (192)

Lachen
(82)
Land (177)
Latein (8)
Leben (734)
Leidenschaft (59)
Leute (298)
Licht (68)
Liebe (487)
Luft (42)

Macht
(113)
Mädchen (37)
Magie (29)
Management (9)
Mangel (37)
Mann (563)
Mathematik (23)
Maus (21)
Meinung (103)
Mensch (2.988)
Militär (96)

Misserfolg (14)
Mitleid (18)
Mittel (54)
Mund (52)
Musik (54)
Mut (80)
Mutter (78)

Nachbar
(19)
Natur (319)
Neid (53)
Nikolaus (1)

Opfer
(26)
Ordnung (47)
Ostern (1)

Papst
(11)
Partei (43)
Partner (14)
Pech (5)
Pferd (52)
Pflicht (66)
Phantasie (41)
Philosophie (40)
Physik (10)
Pille (7)
Poesie (16)
Politik (186)
Presse (8)
Prinzip (53)
Privileg (6)
Problem (90)
Prophet (11)

Qualität
(5)
Quelle (32)

Rache
(20)
Raucher (6)
Regen (39)
Regierung (48)
Reisen (27)
Religion (625)
Respekt (45)
Revolution (27)
Risiko (9)
Ruhm (51)

Scheidung
(6)
Schicksal (84)
Schmerz (94)
Schnee (16)
Schönheit (63)
Schriftsteller (26)
Schulden (13)
Schule (26)
Seele (136)
Selbstbeherrschung (6)
Sex (52)
Sieg (72)
Software (2)
Sohn (25)
Sommer (20)
Sonne (77)
Spiel (118)
Spielzeug (6)
Sport (35)
Sprache (71)
Staat (139)
Stadt (43)
Stärke (171)
Stein (57)
Stolz (22)
Studium (8)

Sturm (20)
Sünde (62)

Talent
(34)
Technik (75)
Telefon (16)
Teufel (74)
Tiere (136)
Tochter (20)
Tod (158)
Tourist (3)
Training (4)
Trauer (21)
Traum (77)
Trennung (8)
Treue (20)
Trinken (41)
Tugend (129)

Uhr
(34)
Umwelt (4)
Unfähigkeit (18)
Unglück (123)
Universum (17)
Unordnung (4)
Unternehmer (5)
Unterschied (64)
Urlaub (53)

Vater
(56)
Vegetarier (12)
Verein (11)
Vergangenheit (47)
Vergnügen (54)
Verkauf (30)
Verlust (75)
Vermögen (13)
Vernunft (120)
Versprechen (8)
Vertrag (2)
Verwaltung (5)
Verzweiflung (16)
Volk (129)

Wahl
(45)
Wahrheit (257)
Wasser (81)
Weihnachten (5)
Wein (62)
Weisheit (244)
Welt (535)
Weltall (5)
Werbung (13)
Wetter (29)
Wien (5)
Wind (36)
Winter (22)
Wirklichkeit (48)
Wirtschaft (28)
Wissen (170)
Wissenschaft (115)
Wohlstand (13)
Wünsche (71)
Wunder (64)
Wut (8)

Zahnarzt
(5)
Zeit (382)
Zeitung (20)
Ziel (81)
Zitat (9)
Zufall (48)
Zukunft (102)
Zweifel (71)

 

all-inkl.com
Valid HTML5 & CSS3!