zitat22.jpg zitat14.jpg zitat09.jpg zitat12.jpg zitat05.jpg
This is an example of a HTML caption with a link.

Zitate nach Kategorien

Zitate aus der Kategorie Armut:

1
Armut ist keine Schande – Reichtum auch nicht.
Curt Goetz, deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler, 1888–1960Wiki
2
Armut schändet nicht, ist ein Sprichwort, das alle Menschen im Munde führen und keiner im Herzen.
August von Kotzebue, deutscher Dramatiker und Schriftsteller, 1761–1819Wiki
3
Das einzige, was die Armut beseitigen kann, ist miteinander zu teilen.
Mutter Teresa, römisch-katholische Ordensfrau albanischer Herkunft, 1910–1997Wiki
4
Der sicherste Reichtum ist die Armut an Bedürfnissen.
Franz Werfel, osterreichischer Schriftsteller, 1890–1945Wiki
5
Die Dummheit schützt vor Schande, gleichwie die Dreistigkeit vor Armut.
Leonardo da Vinci, italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Musiker, Anatom, Mechaniker, Ingenieur, Naturphilosoph und Erfinder, 1452–1519Wiki
6
Die Qualität einer Armee beruht auf der Eitelkeit und der Armut ihrer unteren Offiziere. Dies treibt sie vor, und als Drittes, dass sie einen Beruf höherer Art nicht erlernten.
Gottfried Benn, deutscher Arzt, Dichter und Essayist, 1886–1956Wiki
7
Geld ist besser als Armut – wenn auch nur aus finanziellen Gründen.
Woody Allen, US-amerikanischer Filmregisseur, Autor, Schauspieler und Musiker, *1935Wiki
8
Gott hat die Armut nicht erschaffen. Er erschuf nur uns.
Mutter Teresa, römisch-katholische Ordensfrau albanischer Herkunft, 1910–1997Wiki
9
Edda
Leben ist besser, auch Leben in Armut; der Lebende kommt noch zur Kuh; Feuer sah ich des Reichen Reichtümer fressen, und der Tod stand vor der Tür.
10
Nur ein genialer Reicher kann sich die Armut vorstellen.
Charles Péguy, französischer Schriftsteller, 1873–1914Wiki
11
Spottsucht ist oft Armut an Geist.
Jean de La Bruyère, französischer Schriftsteller, 1645–1696Wiki
12
Über die Armut braucht man sich nicht zu schämen, es gibt mehr Leute, die sich über ihren Reichtum schämen sollten.
Johann Nestroy, österreichischer Schauspieler, Sänger, Dramatiker und Satiriker, 1801–1862Wiki
13
Wer Zahnweh hat, hält jeden, dessen Zähne gesund sind, für glücklich. Der an Armut leidende begeht denselben Irrtum den Reichen gegenüber.
George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, Satiriker und Literaturnobelpreisträger, 1856–1950Wiki
14
„Major Barbara“
Das größte Übel und das schlimmste Verbrechen ist Armut.
(… that the greatest of our evils, and the worst of our crimes is poverty …)
George Bernard Shaw, irischer Dramatiker, Satiriker und Literaturnobelpreisträger, 1856–1950Wiki
15
„Das Stunden-Buch“
Denn Armut ist ein großer Glanz aus Innen …
Rainer Maria Rilke, österreichischer Autor, 1875–1926Wiki
16
„Faust“
In dieser Armut welche Fülle!
In diesem Kerker welche Seligkeit!
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
17
Die Justiz ist in Deutschland seit Jahrhunderten die Hure der deutschen Fürsten. Jeden Schritt zu ihr müsst ihr mit Silber pflastern, und mit Armut und Erniedrigung erkauft Ihr ihre Sprüche.
Georg Büchner, deutscher Schriftsteller, 1813–1837Wiki
18
Die Armut und die Hoffnung sind Mutter und Tochter. Indem man sich mit der Tochter unterhält, vergißt man die andere.
Jean Paul, deutscher Schriftsteller, 1763–1825Wiki
19
Genius kann nahezu definiert werden als die Fähigkeit, Armut zu erwerben.
Edwin Percy Whipple, nordamerikanischer Essayist, 1819–1886Wiki
20
Englisches Sprichwort
Weder große Armut noch großer Reichtum hören auf die Vernunft.
21
Das Gesicht der Armut mag sich ändern, maskieren und zu verbergen suchen, es entschwindet keiner Generation.
Walter Adlhoch, deutscher Priester, 1913–1985
22
Das Geld ist ein vorzügliches Mittel, um die Armut zu ertragen.
Alphonse Allais, französischer Schriftsteller und Humorist, 1854–1905Wiki
23
Es werden so viele schöne Worte über Freiheit geredet, aber nichts in der Welt macht so unfrei wie Armut.
Martin Andersen-Nexø, dänischer Schriftsteller, 1869–1954Wiki
24
Armut und Reichtum wohnen nicht im Hause, sondern im Herzen der Menschen.
Antisthenes, griechischer Philosoph, 440–365 v. Chr.Wiki
25
Die Freundschaft gehört zum Notwendigsten in unserem Leben. In Armut und im Unglück sind Freunde die einzige Zuflucht. Doch die Freundschaft ist nicht nur notwendig, sondern auch schön.
Aristoteles, griechischer Philosoph, 384–322 v. Chr.Wiki
26
Bitterste Armut zu verhüten ist wichtig: den Besitz derer zu vermehren, die ohnehin schon zuviel haben, ist nutzlose Kraftvergeudung.
Bertrand Russell, britischer Mathematiker, Nobelpreisträger und Philosoph, 1872–1970Wiki
27
Eine Hauptursache der Armut in den Wissenschaften ist meist eingebildeter Reichtum. Es ist nicht ihr Ziel, der unendlichen Weisheit eine Tür zu öffnen, sondern eine Grenze zu setzen dem unendlichen Irrtum.
Bertolt Brecht, deutscher Dramatiker und Lyriker, 1898–1956Wiki
28
Die Armut hat ihre Freiheiten, der Reichtum seine Zwänge.
Denis Diderot, französischer Schriftsteller, 1713–1784Wiki
29
Schüchterne Dummheit und verschämte Armut sind den Göttern heilig.
30
Armut, die bemessen ist nach dem Ziel unserer Veranlagung, ist großer Reichtum. Reichtum, der nicht begrenzt wird, ist große Armut.
Epikur, griechischer Philosoph, ~341–270 v. Chr.Wiki
31
Die Menschen haben Angst und probieren erst gar nicht aus, wieviel Härte und Armut sie ertragen können.
William Faulkner, US-amerikanischer Schriftsteller, 1897–1962Wiki
32
Sprichwörtliche Redensart
Die Trägheit schleicht so langsam, dass die Armut sie bald einholt.
33
„Ut mine Stromtid“
… die große Armut der Stadt kommt von der großen Powerteh her!
Fritz Reuter, deutscher Schriftsteller, 1810–1874Wiki
34
„Auf den Tod eines jungen Dichters“
Ein Fluch auf seine Armut ist
sein Morgen- und sein Nachtgebet.
Heinrich Leutholt, Schweizer Schriftsteller, 1827–1879Wiki

Alle Kategorien im Überblick:

Abschied (12)
Achtung (45)
Alkohol (109)
Alter (114)
Anfang (142)
Angst (154)
Anwalt (23)
Arbeit (198)
Armut (34)
Arzt (40)
Augen (143)
Augenblick (62)
Ausdauer (7)
Auto (50)

Baby
(3)
Berlin (9)
Bibel (160)
Bier (21)
Bildung (230)
Brot (47)
Bücher (142)

Charakter
(83)
Chef (11)
Computer (64)

Demokratie
(41)
Deutschland (46)
Dinge (264)
Diplomatie (19)
Dummheit (91)

Ehe
(200)
Eltern (27)
Ende (118)
Enkel (4)
Erde (136)
Erfahrung (88)
Erfolg (126)
Erkenntnis (51)
Erziehung (25)
Essen (92)

Fachmann
(5)
Familie (436)
Fehler (154)
Feiertag (16)
Feind (102)
Fernsehen (44)
Feuer (56)
Film (515)
Fortschritt (62)
Frau (570)
Freiheit (125)
Freude (104)
Freundschaft (248)
Frieden (42)
Frühling (15)
Furcht (154)
Fußball (13)
Fußgänger (5)

Geburtstag
(7)
Gedächtnis (33)
Gedanken (131)
Geduld (56)
Gefahr (115)
Gefühl (148)
Gegenwart (44)
Gegner (26)
Geheimnis (61)
Geist (205)
Geiz (18)

Geld (182)
Genie (41)
Genuss (48)
Gerechtigkeit (89)
Geschichte (71)
Geschmack (35)
Gesellschaft (98)
Gesetz (90)
Gesicht (72)
Gesundheit (67)
Gewalt (52)
Glaube (639)
Glück (287)
Gott (543)
Güte (33)

Haar
(42)
Hass (78)
Haus (102)
Haustier (3)
Held (23)
Herbst (11)
Herz (237)
Himmel (106)
Hochzeit (8)
Hölle (42)
Hoffnung (74)
Humor (48)
Hund (59)

Idee
(63)
Intelligenz (38)
Internet (20)
Irrtum (74)

Jahreszeiten
(48)
Jubiläum (2)
Jugend (82)
Jungfrau (8)

Kapital
(12)
Katze (25)
Kinder (153)
Kirche (104)
Köln (3)
Körper (62)
Kopf (199)
Kraft (171)
Krieg (89)
Kritik (51)
Künstler (45)
Kunst (192)

Lachen
(82)
Land (177)
Latein (8)
Leben (734)
Leidenschaft (59)
Leute (298)
Licht (68)
Liebe (487)
Luft (42)

Macht
(113)
Mädchen (37)
Magie (29)
Management (9)
Mangel (37)
Mann (563)
Mathematik (23)
Maus (21)
Meinung (103)
Mensch (2.988)
Militär (96)

Misserfolg (14)
Mitleid (18)
Mittel (54)
Mund (52)
Musik (54)
Mut (80)
Mutter (78)

Nachbar
(19)
Natur (319)
Neid (53)
Nikolaus (1)

Opfer
(26)
Ordnung (47)
Ostern (1)

Papst
(11)
Partei (43)
Partner (14)
Pech (5)
Pferd (52)
Pflicht (66)
Phantasie (41)
Philosophie (40)
Physik (10)
Pille (7)
Poesie (16)
Politik (186)
Presse (8)
Prinzip (53)
Privileg (6)
Problem (90)
Prophet (11)

Qualität
(5)
Quelle (32)

Rache
(20)
Raucher (6)
Regen (39)
Regierung (48)
Reisen (27)
Religion (625)
Respekt (45)
Revolution (27)
Risiko (9)
Ruhm (51)

Scheidung
(6)
Schicksal (84)
Schmerz (94)
Schnee (16)
Schönheit (63)
Schriftsteller (26)
Schulden (13)
Schule (26)
Seele (136)
Selbstbeherrschung (6)
Sex (52)
Sieg (72)
Software (2)
Sohn (25)
Sommer (20)
Sonne (77)
Spiel (118)
Spielzeug (6)
Sport (35)
Sprache (71)
Staat (139)
Stadt (43)
Stärke (171)
Stein (57)
Stolz (22)
Studium (8)

Sturm (20)
Sünde (62)

Talent
(34)
Technik (75)
Telefon (16)
Teufel (74)
Tiere (136)
Tochter (20)
Tod (158)
Tourist (3)
Training (4)
Trauer (21)
Traum (77)
Trennung (8)
Treue (20)
Trinken (41)
Tugend (129)

Uhr
(34)
Umwelt (4)
Unfähigkeit (18)
Unglück (123)
Universum (17)
Unordnung (4)
Unternehmer (5)
Unterschied (64)
Urlaub (53)

Vater
(56)
Vegetarier (12)
Verein (11)
Vergangenheit (47)
Vergnügen (54)
Verkauf (30)
Verlust (75)
Vermögen (13)
Vernunft (120)
Versprechen (8)
Vertrag (2)
Verwaltung (5)
Verzweiflung (16)
Volk (129)

Wahl
(45)
Wahrheit (257)
Wasser (81)
Weihnachten (5)
Wein (62)
Weisheit (244)
Welt (535)
Weltall (5)
Werbung (13)
Wetter (29)
Wien (5)
Wind (36)
Winter (22)
Wirklichkeit (48)
Wirtschaft (28)
Wissen (170)
Wissenschaft (115)
Wohlstand (13)
Wünsche (71)
Wunder (64)
Wut (8)

Zahnarzt
(5)
Zeit (382)
Zeitung (20)
Ziel (81)
Zitat (9)
Zufall (48)
Zukunft (102)
Zweifel (71)

 

all-inkl.com
Valid HTML5 & CSS3!