zitat15.jpg zitat08.jpg zitat11.jpg zitat06.jpg zitat21.jpg
This is an example of a HTML caption with a link.

Zitate nach Kategorien

Zitate aus der Kategorie Luft:

1
Der Ärger ist als Gewitter, nicht als Dauerregen gedacht; er soll die Luft reinigen und nicht die Ernte verderben.
Dr. Ernst R. Hauschka, deutscher Aphoristiker und Publizist, *1926Wiki
2
Der Bau von Luftschlössern kostet nichts, aber ihre Zerstörung ist sehr teuer.
François Mauriac, französischer Schriftsteller, 1885–1970Wiki
3
Der Idealist geht glatt durch Mauern und stößt sich wund an der Luft.
Alfred Polgar, österreichischer Schriftsteller, Kritiker und Übersetzer, 1873–1955Wiki
4
Ein Neurotiker ist ein Mensch, der ein Luftschloß baut. Ein Psychotiker ist der Mensch, der darin lebt. Und ein Psychiater ist der, der die Miete kassiert.
Jerome Lawrence, amerikanischer Schriftsteller, 1915–2004Wiki
5
Gesellschaft ist wie die Luft: Notwendig zum Atmen, aber nicht ausreichend, um davon zu leben.
George de Santayana, US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller spanischer Herkunft, 1863–1952Wiki
6
Gewinn ist so notwendig wie die Luft zum Atmen, aber es wäre schlimm, wenn wir nur wirtschafteten, um Gewinne zu machen, wie es schlimm wäre, wenn wir nur lebten, um zu atmen.
Hermann Josef Abs, deutscher Bankier, 1901–1994Wiki
7
Luftpiraten sind Passagiere, die Flugzeuge erst unterwegs chartern.
Danny Kaye, US-amerikanischer Schauspieler, Komiker und Sänger, 1913–1987Wiki
8
Pistole: Eines der wichtigsten Navigationsmittel der modernen Luftfahrt.
Jerry Lewis, US-amerikanischer Entertainer, Produzent, Schauspieler und Sänger, *1926Wiki
9
Schwerer als Luft? Flugmaschinen sind unmöglich.
1. Baron Kelvin William Thomson, britischer Physiker, 1824–1907Wiki
10
Wer die Luft meiner Schriften zu atmen weiß, weiß, dass es eine Luft der Höhe ist, eine starke Luft. Man muss für sie geschaffen sein, sonst ist die Gefahr keine kleine, sich in ihr zu erkälten.
Friedrich Wilhelm Nietzsche, deutscher Philosoph und klassischer Philologe, 1844–1900Wiki
11
… sei mäßig in allem, atme reine Luft, treibe täglich Hautpflege und Körperübung, halte den Kopf kalt, die Füße warm, und heile ein kleines Weh eher durch Fasten als durch Arznei.
Hippokrates von Kos, griechischer Arzt, ~460~370 v. Chr.Wiki
12
Ich verlange von einer Stadt, in der ich leben soll: Asphalt, Straßenspülung, Haustorschlüssel, Luftheizung, Warmwasserleitung. Gemütlich bin ich selber.
Karl Kraus, österreichischer Schriftsteller, 1874–1936Wiki
13
Luft: Eine nahrhafte Substanz, welche die Vorsehung großzügigerweise kostenlos zur Sättigung der Armen zur Verfügung stellt.
Ambrose Bierce, US-amerikanischer Schriftsteller, Journalist und Lebenskünstler, 1842–1914Wiki
14
Oft möchte ich die Köpfe vorübergehender Menschen, deren Gesichtsausdruck mir mißfällt, am liebsten in die Luft jagen (ein andernmal werde ich diese Formulierungen abschliessen).
Gustave Flaubert, französischer Schriftsteller, 1821–1880Wiki
15
Der Radikalist ist einer, der mit beiden Beinen fest in die Luft gepflanzt ist.
Theodore Roosevelt, 26. Präsident der USA (1901-1909), 1858–1919Wiki
16
„Fight Club“, USA 1999, Regie: David Fincher, Darsteller: Edward Norton, Brad Pitt
Tyler: „Wissen sie warum es an Board Sauerstoffmasken gibt?“
Jack: „Damit man Luft kriegt.“
Tyler: „Von Sauerstoff wird man High. Bei Stress im Katastrophenfall wird die Atmung tiefer als sonst. Ganz schnell wird man euphorisch, gefügig, akzeptiert sein Schicksal.“
17
Regen entsteht durch das Zusammentreffen von Hochdruckgebieten mit Kaltluftfronten und feuchten Luftmassen mit einem Wochenende.
18
Die nächste Woche bringt uns voraussichtlich typisches 30°C-Sommerwetter: 16°C Luft- und 14°C Wassertemperatur.
Ansgar Engel, deutscher Meteorologe
19
Ich will vom Niveau dahin kommen, dass ich auch Moderator sein kann. Mit richtiger Wortstellung, dem richtigen Luftholen und mit weniger Dialekt.
Lothar Matthäus, deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler, *1961Wiki
20
Die Luft, die nie drin war, ist raus aus dem Spiel.
Gerhard Delling, deutscher Sportjournalist, *1959Wiki
21
Halten Sie die Luft an, und vergessen Sie das Atmen nicht.
Johannes B. Kerner, deutscher Fernsehmoderator, *1964Wiki
22
„Das Lied von der Glocke“
Flackernd steigt die Feuersäule
durch der Straße lange Zeile,
wächst es fort mit Windeseile,
kochend wie aus Ofens Rachen
glühn die Lüfte, Balken krachen,
Pfosten stürzen, Fenster klirren,
Kinder jammern, Mütter irren,
Tiere wimmern unter Trümmern …
Friedrich Schiller, deutscher Dichter, Dramatiker, Philosoph sowie Historiker, 1759–1805Wiki
23
Abstrahieren heißt die Luft melken.
Friedrich Hebbel, deutscher Dramatiker und Lyriker, 1813–1863Wiki
24
In aere aedificare.
(Luftschlösser bauen.)
Aurelius Augustinus, römischer Kirchenlehrer und Philosoph, 354–430Wiki
25
Ohne Fundament in die Luft gebaut.
Aurelius Augustinus, römischer Kirchenlehrer und Philosoph, 354–430Wiki
26
Die Menschen werden es niemals schaffen, sich mit einem Gerät oder einer Rakete durch die Lüfte zu bewegen.
Simon Newcomb, kanadischer Astronom und Mathematiker, 1835–1909Wiki
27
Es machen sich die Fliegen
ein luftig Tanzvergnügen.
Der Frosch, der denkt: Nur munter!
Ihr kommt schon wieder herunter!
Wilhelm Busch, deutscher Schriftsteller, Zeichner und Maler, 1832–1908Wiki
28
Die Lerche in die Lüfte steigt,
der Löwe brüllt, wenn er nicht schweigt.
Wilhelm Busch, deutscher Schriftsteller, Zeichner und Maler, 1832–1908Wiki
29
Der Glaube, durch Verstand gestützt, ist wie ein Vogel, dem man eine Leiter bringt, dran in die Luft zu steigen.
Wilhelm Busch, deutscher Schriftsteller, Zeichner und Maler, 1832–1908Wiki
30
Höflichkeit ist wie ein Luftkissen: es mag wohl nichts drin sein, aber es mildert die Stöße des Lebens.
Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, 1788–1860Wiki
31
Zu jeder Zeit liegen einige große Wahrheiten in der Luft; sie bilden die geistige Atmosphäre des Jahrhunderts.
Marie von Ebner-Eschenbach, österreichische Schriftstellerin, 1830–1916Wiki
32
Künstler sind wie Federn in der Luft: Man muss sie schweben lassen. Sobald man Wirbel verursacht, ist alles vorbei.
Alberto Alessi, italienischer Designer, *1946Wiki
33
„Hamlet“ – „The Tragedy of Hamlet“
Doch still! Mich dünkt, ich wittre Morgenluft.
(But soft, me thinkes I sent the Mornings Ayre)
William Shakespeare, englischer Dramatiker, 1564–1616Wiki
34
„Heinrich IV.“ – „Henry the Fourth“
Was ist Ehre? Ein Wort. Was steckt in dem Wort Ehre? Was ist diese Ehre? Luft […] Ehre ist nichts als ein gemalter Wappenschild beim Leichenzuge.
(What is Honour? A word. What is that word Honour? Ayre. […] Honour is a meere Scutcheon.)
William Shakespeare, englischer Dramatiker, 1564–1616Wiki
35
Volksmund
Gewitter reinigen die Luft.
36
Nimm dem Herzen die Sehnsucht, und du nimmst der Erde die Luft!
Edward Bulwer-Lytton, englischer Schriftsteller, 1803–1873Wiki
37
Bauernregel
Wenn die Sonne scheint sehr bleich,
ist die Luft am Regen reich.
38
„Auge um Auge“
Stundenlanger Regen nieselt,
und es schmerzt schon das Gesäß,
und die Luft ist eingedieselt
durch die vielen LKWs.

Immer weiter! Keine Liebe
kennt man auf der Autobahn!
Wütend beißt sich das Getriebe
und der Mensch durch – Zahn um Zahn …
Heinz Erhardt, deutscher Komiker, Musiker, Entertainer, Schauspieler und Dichter, 1909–1979Wiki
39
„Die Braut von Messina“
Auf den Bergen ist die Freiheit! Der Hauch der Grüfte
steigt nicht hinauf in die reinen Lüfte …
Friedrich Schiller, deutscher Dichter, Dramatiker, Philosoph sowie Historiker, 1759–1805Wiki
40
„Frau Luna“
Das macht die Berliner Luft, Luft, Luft …
Paul Lincke, deutscher Komponist und Theaterkapellmeister, 1866–1946Wiki
41
„Mit einem gemalten Band“
Kleine Blumen, kleine Blätter
streuen mir mit leichter Hand
gute junge Frühlingsgötter
tändelnd auf ein luftig Band.
Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749–1832Wiki
42
Ursprinc bluomen, loup ûz dringen
und der luft des meigen urbort vogel ir alten dôn …
(Der Blumen Sprießen, des Laubs Hervordrängen
und die Meienluft verleihn den Vögeln ihre alte Weise …)
Wolfram von Eschenbach, deutscher Dichter, ~1160/80 bis nach 1220Wiki

Alle Kategorien im Überblick:

Abschied (12)
Achtung (45)
Alkohol (109)
Alter (114)
Anfang (142)
Angst (154)
Anwalt (23)
Arbeit (198)
Armut (34)
Arzt (40)
Augen (143)
Augenblick (62)
Ausdauer (7)
Auto (50)

Baby
(3)
Berlin (9)
Bibel (160)
Bier (21)
Bildung (230)
Brot (47)
Bücher (142)

Charakter
(83)
Chef (11)
Computer (64)

Demokratie
(41)
Deutschland (46)
Dinge (264)
Diplomatie (19)
Dummheit (91)

Ehe
(200)
Eltern (27)
Ende (118)
Enkel (4)
Erde (136)
Erfahrung (88)
Erfolg (126)
Erkenntnis (51)
Erziehung (25)
Essen (92)

Fachmann
(5)
Familie (436)
Fehler (154)
Feiertag (16)
Feind (102)
Fernsehen (44)
Feuer (56)
Film (515)
Fortschritt (62)
Frau (570)
Freiheit (125)
Freude (104)
Freundschaft (248)
Frieden (42)
Frühling (15)
Furcht (154)
Fußball (13)
Fußgänger (5)

Geburtstag
(7)
Gedächtnis (33)
Gedanken (131)
Geduld (56)
Gefahr (115)
Gefühl (148)
Gegenwart (44)
Gegner (26)
Geheimnis (61)
Geist (205)
Geiz (18)

Geld (182)
Genie (41)
Genuss (48)
Gerechtigkeit (89)
Geschichte (71)
Geschmack (35)
Gesellschaft (98)
Gesetz (90)
Gesicht (72)
Gesundheit (67)
Gewalt (52)
Glaube (639)
Glück (287)
Gott (543)
Güte (33)

Haar
(42)
Hass (78)
Haus (102)
Haustier (3)
Held (23)
Herbst (11)
Herz (237)
Himmel (106)
Hochzeit (8)
Hölle (42)
Hoffnung (74)
Humor (48)
Hund (59)

Idee
(63)
Intelligenz (38)
Internet (20)
Irrtum (74)

Jahreszeiten
(48)
Jubiläum (2)
Jugend (82)
Jungfrau (8)

Kapital
(12)
Katze (25)
Kinder (153)
Kirche (104)
Köln (3)
Körper (62)
Kopf (199)
Kraft (171)
Krieg (89)
Kritik (51)
Künstler (45)
Kunst (192)

Lachen
(82)
Land (177)
Latein (8)
Leben (734)
Leidenschaft (59)
Leute (298)
Licht (68)
Liebe (487)
Luft (42)

Macht
(113)
Mädchen (37)
Magie (29)
Management (9)
Mangel (37)
Mann (563)
Mathematik (23)
Maus (21)
Meinung (103)
Mensch (2.988)
Militär (96)

Misserfolg (14)
Mitleid (18)
Mittel (54)
Mund (52)
Musik (54)
Mut (80)
Mutter (78)

Nachbar
(19)
Natur (319)
Neid (53)
Nikolaus (1)

Opfer
(26)
Ordnung (47)
Ostern (1)

Papst
(11)
Partei (43)
Partner (14)
Pech (5)
Pferd (52)
Pflicht (66)
Phantasie (41)
Philosophie (40)
Physik (10)
Pille (7)
Poesie (16)
Politik (186)
Presse (8)
Prinzip (53)
Privileg (6)
Problem (90)
Prophet (11)

Qualität
(5)
Quelle (32)

Rache
(20)
Raucher (6)
Regen (39)
Regierung (48)
Reisen (27)
Religion (625)
Respekt (45)
Revolution (27)
Risiko (9)
Ruhm (51)

Scheidung
(6)
Schicksal (84)
Schmerz (94)
Schnee (16)
Schönheit (63)
Schriftsteller (26)
Schulden (13)
Schule (26)
Seele (136)
Selbstbeherrschung (6)
Sex (52)
Sieg (72)
Software (2)
Sohn (25)
Sommer (20)
Sonne (77)
Spiel (118)
Spielzeug (6)
Sport (35)
Sprache (71)
Staat (139)
Stadt (43)
Stärke (171)
Stein (57)
Stolz (22)
Studium (8)

Sturm (20)
Sünde (62)

Talent
(34)
Technik (75)
Telefon (16)
Teufel (74)
Tiere (136)
Tochter (20)
Tod (158)
Tourist (3)
Training (4)
Trauer (21)
Traum (77)
Trennung (8)
Treue (20)
Trinken (41)
Tugend (129)

Uhr
(34)
Umwelt (4)
Unfähigkeit (18)
Unglück (123)
Universum (17)
Unordnung (4)
Unternehmer (5)
Unterschied (64)
Urlaub (53)

Vater
(56)
Vegetarier (12)
Verein (11)
Vergangenheit (47)
Vergnügen (54)
Verkauf (30)
Verlust (75)
Vermögen (13)
Vernunft (120)
Versprechen (8)
Vertrag (2)
Verwaltung (5)
Verzweiflung (16)
Volk (129)

Wahl
(45)
Wahrheit (257)
Wasser (81)
Weihnachten (5)
Wein (62)
Weisheit (244)
Welt (535)
Weltall (5)
Werbung (13)
Wetter (29)
Wien (5)
Wind (36)
Winter (22)
Wirklichkeit (48)
Wirtschaft (28)
Wissen (170)
Wissenschaft (115)
Wohlstand (13)
Wünsche (71)
Wunder (64)
Wut (8)

Zahnarzt
(5)
Zeit (382)
Zeitung (20)
Ziel (81)
Zitat (9)
Zufall (48)
Zukunft (102)
Zweifel (71)

 

all-inkl.com
Valid HTML5 & CSS3!