zitat05.jpg zitat21.jpg zitat04.jpg zitat16.jpg zitat12.jpg
This is an example of a HTML caption with a link.

Zitate nach Kategorien

Zitate aus der Kategorie Körper:

1
„Die nackte Kanone“, USA 1982, Regie: David Zucker, Darsteller: Leslie Nielsen, P. Presley
… und ein Körper, der auf 30 Meilen Entfernung ein Käsesandwich zum Schmelzen bringen würde… Ja, keine Frage: Sie erinnerte mich an meine Mutter!
2
Alle Baukunst bezweckt eine Einwirkung auf den Geist, nicht nur einen Schutz für den Körper.
John Ruskin, englischer Schriftsteller, Maler, Kunsthistoriker und Sozialphilosoph, 1819–1900Wiki
3
Angst ist für die Seele ebenso gesund wie ein Bad für den Körper.
Maxim Gorki, russischer Schriftsteller, 1868–1936Wiki
4
Auch der Geist hat seine Hygiene, er bedarf, wie der Körper, einer Gymnastik.
Honoré de Balzac, französischer Schriftsteller, 1799–1850Wiki
5
Auf den Geist muss man schauen. Denn was nützt ein schöner Körper, wenn in ihm nicht eine schöne Seele wohnt.
Euripides, klassischer griechischer Dichter, 480–406 v. Chr.Wiki
6
Denn das Wort ist wahr, dass ein Extrem regelmäßig das entgegengesetzte Extrem auslöst. Das gilt so beim Wetter, in unseren Körpern und erst recht bei den Staaten.
Sokrates, griechischer Philosoph, 469–399 v. Chr.Wiki
7
Der graduelle Verfall des bewohnten Körpers strapaziert im normalen Verlauf der Dinge kaum den Geist.
Sir Peter Ustinov, britischer Schauspieler, Schriftsteller, Erzähler, Regisseur, Produzent, Dramatiker, Komiker, Kabarettist, Drehbuchautor, Moderator, Sprecher, Karikaturist und Zeichner, 1921–2004Wiki
8
Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins sichtbare.
Christian Morgenstern, deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer, 1871–1914Wiki
9
Die Körper wären nicht schön, wenn sie sich nicht bewegten.
Johannes Kepler, deutscher Naturphilosoph, Mathematiker, Astronom, Astrologe und Optiker, 1571–1630Wiki
10
Die Trägheit unseres Geistes ist größer als die unsres Körpers.
François de La Rochefoucauld, französischer Schriftsteller, 1613–1680Wiki
11
Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele.
Marcus Tullius Cicero, römischer Politiker, Anwalt und Philosoph, 106–43 v. Chr.Wiki
12
Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu verleihen vermag.
Wilhelm von Humboldt, deutscher Gelehrter, Staatsmann und Mitbegründer der Universität Berlin, 1767–1835Wiki
13
Amicum esse unum animum in duobus corporibus.
Ein Freund sei eine Seele in zwei Körpern.
(Aus dem Griechischen übernommen)
Aristoteles, griechischer Philosoph, 384–322 v. Chr.Wiki
14
Glück ist gut für den Körper, aber Kummer stärkt den Geist.
Marcel Proust, französischer Schriftsteller, Kritiker und Intellektueller, 1871–1922Wiki
15
Ich bin körperlich und physisch topfit.
Thomas Häßler, („Icke“), ehemaliger deutscher Fußballspieler, *1966Wiki
16
Ich glaube, dass geistiger Fortschritt an einem gewissen Punkt von uns verlangt, dass wir aufhören, unsere Mitlebewesen zur Befriedigung unserer körperlichen Verlangen zu töten.
Mahatma Gandhi, indischer Rechtsanwalt, Pazifist und Menschenrechtler, 1869–1948Wiki
17
Ich hatte gelernt, mich nicht mehr mit Reisen an beliebige Orte per Astralkörper rumzuärgern.
Dr. John Dee, englischer Mathematiker, Astronom, Astrologe, Geograph, Mystiker, 1527–1608Wiki
18
Kein Geist kann ohne Körper erscheinen.
Wilhelm Schulz, deutsch-spanischer Geologe und Bergbauingenieur, 1805–1877Wiki
19
Lesen ist für den Geist das, was Gymnastik für den Körper ist.
Joseph Addison, englischer Dichter, Politiker und Journalist, 1672–1719Wiki
20
Liebe ist die Anziehungskraft des Geistes, wie die Schwerkraft die Anziehungskraft der Körper ist.
Valerie Marie Breton, deutsche Schriftstellerin
21
Phantasie ist jene Kunst, die den Gedanken Körper schafft.
Hans Lohberger, österreichischer Dichter und Aphoristiker, 1920–1979Wiki
22
Viele Rassen, die fast ausschliesslich von Gemüse leben, weisen eine hervorragende Körperverfassung und Stärke auf.
Nikola Tesla, österreichischer Erfinder und Elektro-Ingenieur, 1856–1943Wiki
23
Vor allem der Seele wegen ist es nötig, den Körper zu üben.
Jean-Jacques Rousseau, französisch-schweizerischer Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge und Komponist, 1712–1778Wiki
24
Warum haben die Menschen gegen die Verbindung mit einem Mädchen, das ein anderer schon bis in die tiefste Seele hinein besaß, so wenig Abneigung und warum wird diese Abneigung gleich so groß, wenn der Körper mit ins Spiel gekommen ist?
Friedrich Hebbel, deutscher Dramatiker und Lyriker, 1813–1863Wiki
25
Wer in einem blühenden Frauenkörper das Skelett zu sehen vermag, ist ein Philosoph.
Kurt Tucholsky, deutscher Journalist und Schriftsteller, 1890–1935Wiki
26
Würde ist eine körperliche Kunst, erfunden um die Mängel des Geistes zu verbergen.
François de La Rochefoucauld, französischer Schriftsteller, 1613–1680Wiki
27
Wußten Sie schon, dass in manchen gesunden Körper ein ziemlicher Blödian steckt?
Dieter Höss, deutscher Textautor, Maler und Grafiker, *1935Wiki
28
… sei mäßig in allem, atme reine Luft, treibe täglich Hautpflege und Körperübung, halte den Kopf kalt, die Füße warm, und heile ein kleines Weh eher durch Fasten als durch Arznei.
Hippokrates von Kos, griechischer Arzt, ~460~370 v. Chr.Wiki
29
Es ist so schwer für Frauen – sogar für anständige Frauen – zu begreifen, dass ihre Körper nicht unwiderstehlich sind.
Raymond Chandler, US-amerikanischer Schriftsteller, 1888–1959Wiki
30
Inschrift auf einer 3000 Jahre alten etruskischen Tonplatte
Die Jugend von Heute ist völlig verdorben. Sie hat nicht mehr die moralischen Werte früherer Generationen. Die jungen Menschen denken nur noch an Spaß, Vergnügen, Essen und körperliche Liebe.
31
Der Körper ist nach den Überlegungen der letzten Jahrhunderte ohnehin das einzige, was den Menschen noch halbwegs zusammenhält.
Alfred Paul Schmidt, österreichischer Schriftsteller, *1941Wiki
32
„Terminator2“, USA 1991, Regie: James Cameron, Darsteller: Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton
„Sie haben mir den Arm gebrochen!“ – „Es gibt 250 Knochen im menschlichen Körper. Das war der erste.“
33
„Tote tragen keine Karos“, USA 1981, Regie: Carl Reiner, Darsteller: Steve Martin, Rachel Ward
So einen Körper hatte ich nicht mehr gesehen, seit ich den Mord an dem Mädchen mit den dicken Titten geklärt hatte.
34
Ab Dreißig hat der Körper seinen eigenen Verstand.
Bette Midler, US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin, *1945Wiki
35
Chinesisches Sprichwort
Ist der Körper gerade, ist der Geist gerade.
36
„Wallenstein“
Es ist der Geist, der sich den Körper baut.
Friedrich Schiller, deutscher Dichter, Dramatiker, Philosoph sowie Historiker, 1759–1805Wiki
37
Der Körper ist der Handschuh der Seele.
Samy Molcho, Professor der Wiener Universität für Musik und darstellende Kunst, *1936Wiki
38
„Apokryphen“
Faulheit ist die Dummheit des Körpers, und Dummheit Faulheit des Geistes.
Johann Gottfried Seume, deutscher Schriftsteller und Dichter, 1763–1810Wiki
39
Das Weib ist dem Mann untertan wegen der Schwäche ihrer Natur und wegen der Kraft des Geistes und des Körpers im Manne.
Thomas von Aquin, italienischer Theologe und Philosoph, ~1225–1274Wiki
40
Lachen ist eine körperliche Übung von großem Wert für die Gesundheit.
Aristoteles, griechischer Philosoph, 384–322 v. Chr.Wiki
41
Der Tod, den die Menschen fürchten, ist die Trennung der Seele vom Körper. Den Tod aber, den die Menschen nicht fürchten, ist die Trennung von Gott.
Aurelius Augustinus, römischer Kirchenlehrer und Philosoph, 354–430Wiki
42
Jeder von uns hat in dieser Welt einen göttlichen Auftrag zu erfüllen, und die Seele bedient sich des Körpers, um dieser Aufgabe gerecht zu werden. Wenn alle drei Aspekte unseres Wesens in Einklang miteinander arbeiten, so sind vollkommene Gesundheit und ungetrübtes Glück die Folge.
Johann Sebastian Bach, deutscher Komponist, 1685–1750Wiki
43
Eine Frau wird sich lieber vom Geist eines Mannes gefangen nehmen lassen als von seinem Körper. Schön ist sie selbst.
Curt Goetz, deutsch-schweizerischer Schriftsteller und Schauspieler, 1888–1960Wiki
44
Es ist weder ein Grund vorhanden, noch hat es Sinn, an ein unendliches, unteilbares, einfachstes und innerlich vollkommenes Wesen zu glauben, ohne zugleich zuzugeben, dass es auch ein unendliches körperliches und räumliches gebe.
Giordano Bruno, italienischer Dichter und Philosoph, 1548–1600Wiki
45
Ballspiele dienen der Körperertüchtigung: Beim Fußball kennt man das Ergebnis nach 90 Minuten, während es beim Fasching bis zu neun Monate auf sich warten lässt.
Loriot, deutscher Komödiant, Zeichner, Schriftsteller, Bühnenbildner, Kostümbildner, Schauspieler, Regisseur und Professor für Theaterkunst, 1923–2011Wiki
46
Tatsachen sind für den Geist, was die Nahrung für den Körper ist.
Edmund Burke, Schriftsteller, Staatsphilosoph und Politiker, 1729–1797Wiki
47
Der Körper täuscht nicht. Er ist zuverlässiger als das Gesicht, das man immer mehr oder weniger verstellt, weil man seiner Umgebung ein bestimmtes Bild von sich präsentieren möchte.
André Couteaux, französischer Schriftsteller, *1933Wiki
48
Wenn wir die Natur beobachten, stellen wir fest, dass sie die Seele des Menschen in seinem Körper wie in einem weiträumigen Palast untergebracht hat allerdings nicht immer in den schönsten Quartieren.
Denis Diderot, französischer Schriftsteller, 1713–1784Wiki
49
Es gibt schmerzhafte Erinnerungen, die uns wirklichen, körperlichen Schmerz verursachen; fast jeder Mensch hat solche Erinnerungen, nur vergessen die Menschen sie gewöhnlich. Aber dann geschieht es bisweilen, dass sie ihnen plötzlich wieder einfallen, wenn es auch nur irgendein kleiner Zug ist, der ihnen einfällt, und dann können sie die Erinnerungen nicht mehr abschütteln.
Fjodor Michailowitsch Dostojewski, russischer Schriftsteller, 1821–1881Wiki
50
„Handbuch des nutzlosen Wissens“
Bei Nahrungsmangel kann der Bandwurm bis zu 95% seines eigenen Körpers verzehren und doch überleben.
Hanswilhelm Haefs, deutscher Publizist, Übersetzer und Forscher, *1935Wiki
51
„Handbuch des nutzlosen Wissens“
Ein Moskito kann, mit dem zweifachen Gewicht seines eigenen Körpers an Fremdblut angefüllt, immer noch fliegen.
Hanswilhelm Haefs, deutscher Publizist, Übersetzer und Forscher, *1935Wiki
52
„Handbuch des nutzlosen Wissens“
Zikaden vibrieren mit ihrem Körper bis zu 500 Mal pro Sekunde.
Hanswilhelm Haefs, deutscher Publizist, Übersetzer und Forscher, *1935Wiki
53
Gerade das Auftreten gewisser Schmerzen im Körper ist vorteilhaft zur Abwehr gleichartiger Schmerzen.
Epikur, griechischer Philosoph, ~341–270 v. Chr.Wiki
54
Attraktivität: Marktwert des Körpers.
Dr. Michael Rumpf, deutscher Essayist und Aphoristiker, *1948Wiki
55
Alter ist keine Frage des Körpers sondern des Kopfes.
Peter E. Schumacher, deutscher Publizist und Aphoristiker, *1941
56
Der Mensch besteht aus zwei Teilen – seinem Gehirn und seinem Körper. Aber der Körper hat mehr Spaß.
Woody Allen, US-amerikanischer Filmregisseur, Autor, Schauspieler und Musiker, *1935Wiki
57
Unglückliches Geschick der Menschen! Kaum ist der Geist zu seiner Reife gelangt, beginnt der Körper dahinzuwelken.
Charles de Secondat, Baron de Montesquieu, fr. Philosoph und Schriftsteller, 1689–1755Wiki
58
Ein gesunder Körper ist gerne gepaart mit einer heiteren Seele.
August von Kotzebue, deutscher Dramatiker und Schriftsteller, 1761–1819Wiki
59
Ideen sind mächtiger als Körperkraft.
Sophokles, klassischer griechischer Dichter, 496–406/5 v. Chr.Wiki
60
Sprichwort
Ist der Magen krank, wird der Körper wank.
61
Die Poesie ist dem Gedanken, was für den Körper die Seele bedeutet.
Alexandre Vinet, schweizer reformierter Theologe und Literaturhistoriker, 1797–1847Wiki
62
Schönheit des Körpers hat etwas Tierisches, wenn sie geistlos ist.
Demokrit, Vorsokratiker und letzter großer Naturphilosoph, 460–371 v. Chr.Wiki

Alle Kategorien im Überblick:

Abschied (12)
Achtung (45)
Alkohol (109)
Alter (114)
Anfang (142)
Angst (154)
Anwalt (23)
Arbeit (198)
Armut (34)
Arzt (40)
Augen (143)
Augenblick (62)
Ausdauer (7)
Auto (50)

Baby
(3)
Berlin (9)
Bibel (160)
Bier (21)
Bildung (230)
Brot (47)
Bücher (142)

Charakter
(83)
Chef (11)
Computer (64)

Demokratie
(41)
Deutschland (46)
Dinge (264)
Diplomatie (19)
Dummheit (91)

Ehe
(200)
Eltern (27)
Ende (118)
Enkel (4)
Erde (136)
Erfahrung (88)
Erfolg (126)
Erkenntnis (51)
Erziehung (25)
Essen (92)

Fachmann
(5)
Familie (436)
Fehler (154)
Feiertag (16)
Feind (102)
Fernsehen (44)
Feuer (56)
Film (515)
Fortschritt (62)
Frau (570)
Freiheit (125)
Freude (104)
Freundschaft (248)
Frieden (42)
Frühling (15)
Furcht (154)
Fußball (13)
Fußgänger (5)

Geburtstag
(7)
Gedächtnis (33)
Gedanken (131)
Geduld (56)
Gefahr (115)
Gefühl (148)
Gegenwart (44)
Gegner (26)
Geheimnis (61)
Geist (205)
Geiz (18)

Geld (182)
Genie (41)
Genuss (48)
Gerechtigkeit (89)
Geschichte (71)
Geschmack (35)
Gesellschaft (98)
Gesetz (90)
Gesicht (72)
Gesundheit (67)
Gewalt (52)
Glaube (639)
Glück (287)
Gott (543)
Güte (33)

Haar
(42)
Hass (78)
Haus (102)
Haustier (3)
Held (23)
Herbst (11)
Herz (237)
Himmel (106)
Hochzeit (8)
Hölle (42)
Hoffnung (74)
Humor (48)
Hund (59)

Idee
(63)
Intelligenz (38)
Internet (20)
Irrtum (74)

Jahreszeiten
(48)
Jubiläum (2)
Jugend (82)
Jungfrau (8)

Kapital
(12)
Katze (25)
Kinder (153)
Kirche (104)
Köln (3)
Körper (62)
Kopf (199)
Kraft (171)
Krieg (89)
Kritik (51)
Künstler (45)
Kunst (192)

Lachen
(82)
Land (177)
Latein (8)
Leben (734)
Leidenschaft (59)
Leute (298)
Licht (68)
Liebe (487)
Luft (42)

Macht
(113)
Mädchen (37)
Magie (29)
Management (9)
Mangel (37)
Mann (563)
Mathematik (23)
Maus (21)
Meinung (103)
Mensch (2.988)
Militär (96)

Misserfolg (14)
Mitleid (18)
Mittel (54)
Mund (52)
Musik (54)
Mut (80)
Mutter (78)

Nachbar
(19)
Natur (319)
Neid (53)
Nikolaus (1)

Opfer
(26)
Ordnung (47)
Ostern (1)

Papst
(11)
Partei (43)
Partner (14)
Pech (5)
Pferd (52)
Pflicht (66)
Phantasie (41)
Philosophie (40)
Physik (10)
Pille (7)
Poesie (16)
Politik (186)
Presse (8)
Prinzip (53)
Privileg (6)
Problem (90)
Prophet (11)

Qualität
(5)
Quelle (32)

Rache
(20)
Raucher (6)
Regen (39)
Regierung (48)
Reisen (27)
Religion (625)
Respekt (45)
Revolution (27)
Risiko (9)
Ruhm (51)

Scheidung
(6)
Schicksal (84)
Schmerz (94)
Schnee (16)
Schönheit (63)
Schriftsteller (26)
Schulden (13)
Schule (26)
Seele (136)
Selbstbeherrschung (6)
Sex (52)
Sieg (72)
Software (2)
Sohn (25)
Sommer (20)
Sonne (77)
Spiel (118)
Spielzeug (6)
Sport (35)
Sprache (71)
Staat (139)
Stadt (43)
Stärke (171)
Stein (57)
Stolz (22)
Studium (8)

Sturm (20)
Sünde (62)

Talent
(34)
Technik (75)
Telefon (16)
Teufel (74)
Tiere (136)
Tochter (20)
Tod (158)
Tourist (3)
Training (4)
Trauer (21)
Traum (77)
Trennung (8)
Treue (20)
Trinken (41)
Tugend (129)

Uhr
(34)
Umwelt (4)
Unfähigkeit (18)
Unglück (123)
Universum (17)
Unordnung (4)
Unternehmer (5)
Unterschied (64)
Urlaub (53)

Vater
(56)
Vegetarier (12)
Verein (11)
Vergangenheit (47)
Vergnügen (54)
Verkauf (30)
Verlust (75)
Vermögen (13)
Vernunft (120)
Versprechen (8)
Vertrag (2)
Verwaltung (5)
Verzweiflung (16)
Volk (129)

Wahl
(45)
Wahrheit (257)
Wasser (81)
Weihnachten (5)
Wein (62)
Weisheit (244)
Welt (535)
Weltall (5)
Werbung (13)
Wetter (29)
Wien (5)
Wind (36)
Winter (22)
Wirklichkeit (48)
Wirtschaft (28)
Wissen (170)
Wissenschaft (115)
Wohlstand (13)
Wünsche (71)
Wunder (64)
Wut (8)

Zahnarzt
(5)
Zeit (382)
Zeitung (20)
Ziel (81)
Zitat (9)
Zufall (48)
Zukunft (102)
Zweifel (71)

 

all-inkl.com
Valid HTML5 & CSS3!